Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Mo 15.03.2004 17:15 - Jahreshauptversammlung vom 28.2.04
Aus dem Protokoll
Vorsitzender Stephan Adam eröffnet um 20.15 Uhr die Versammlung. Bei Versammlungsbeginn sind 40 stimmberechtigte Mitglieder anwesend. Stephan Adam begrüßt alle erschienenen Mitglieder, besonders den anwesenden Ehrenvorsitzenden Harald Biehl, die Ehrenmitglieder Walter Landefeld und Hans Rimbach, den Vorsitzenden des Ältestenrates, Hans Börner, sowie die ehemaligen 1. Vorsitzenden Manfred Groß und Gerhard Biehl. Außerdem heißt er den Vorsitzenden der WSRG, Manfred Kraus, willkommen. Anschließend stellt er die Beschlussfähigkeit und die ordnungsgemäße Einladung fest und gibt die Tagesordnung bekannt.
Nach Antrag von Stephan Adam wird die Tagesordnung einstimmig angenommen.
Nach der Totenehrung, bei der man dem im Jahre 2003 verstorbenen Ehrenmitglied Georg Hahn gedenkt, erhalten folgende Mitglieder ihre Ehrungen:

Ehrennadel in Bronze (nach Vollendung des 30. Lebensjahres für 10-jährige Mitgliedschaft): Ernst und Helga Behrend, Heiko Böhnhardt, Dorothee Göpel, Thomas Hörschelmann, Daniela Knierim, Estella Kühn, Jens Regenspurger, Maik Vogel und Anette Virnau.

Ehrennadel in Silber (nach Vollendung des 40. Lebensjahres für 20-jährige Mitgliedschaft):
Rosi Bodenstein und Holger Börner.

Verdienstnadel in Bronze (nach Vollendung des 35. Lebensjahres für 15-jährige aktive Tätigkeit oder Mitarbeit): Matthias Biehl und Andreas Grimm.

Als Vereinsmeister 2003 werden geehrt:

Schwimmen

Weibliche Jugend
1. Vanessa Scheld - 2. Anne-Kathrin Biehl - 3. Alina Rimbach

Männliche Jugend
1. Daniel Eisenberg - 2. Jan Eisenberg - 3. Christian Deist

Höchste Zuwachsrate weiblich: Kerstin Srba

Höchste Zuwachsrate männlich: Simon Scheld

Bester Techniker: Franziska Lorey

Jüngster Wettkampfteilnehmer: Marie-Luise Göpel

Beste Trainingsbeteiligung: Simon Scheld
Kleine Vereinsmeisterschaften:
Weiblich: 1. Rebecca Biehl - 2. Amanda Prater - 3. Janina Schopper
Männlich: 1. Sascha Brack - 2. Johannes Aßmann - 3. Simon Scheld

Deutsche Bestenliste 2003:
16.Platz - Sascha Brack über 100 m Brust
36. Platz - Rebecca Biehl über 100 m Rücken
39. Platz - Amanda Prater über 100 m Rücken
40. Platz - Simon Scheld über 50 m Freistil
56. Platz - Janina Schopper über 100 m Freistil
98. Platz - Simon Scheld über 25 m Freistil

Tischtennis

Einzel: 1. Klaus-Peter Brill - 2. Manfred Groß - 3. Ronny Schlägel
Doppel: 1. Hohlbein/Fügen - 2. Brill/Groß - 3. Knierim/Baum

Manfred Kraus, Fraktionsvorsitzender der WSRG, grüßt die Versammlung, um kurz in die Zukunft zu blicken, die sicherlich für die Vereine einige Probleme mit sich bringen wird. Deshalb stellt er unmissverständlich fest, dass auf die Vereine keine höheren Kosten mehr zu kommen dürfen. Ein offizieller Vertreter der Gemeinde Herleshausen ist nicht anwesend.

TOP 1
Für die Ehrenmitgliedschaft nach 40-jähriger Vereinszugehörigkeit und nach Vollendung des 65. Lebensjahres erfüllen in diesem Jahr zwei Sportkameraden die Voraussetzung.
Karl-Heinz Knierim, Jahrgang 1938, ist seit dem 1.1.1951 TSV-Mitglied und bis zum heutigen Tag der Tischtennis-Abteilung, deren Abteilungsleiter er auch ist, verbunden. Nach wie vor aktiv in der ersten Mannschaft, hat er auch alle Vereinsehrennadeln erhalten, ebenso wie diverse Tischtennis-Verbandsehrungen, im vergangenen Jahr erst die Spielerverdienstnadel in Gold für 40 Jahre aktiven Tischtennissport.
Der gleichaltrige Wilhelm Sennhenn ist sein Leben lang der Leichtathletik verbunden. Bevor er sich 1977 unserem Verein anschloss war er Mitglied beim PSV Grün-Weiß Kassel, was für die Ehrenmitgliedschaft angerechnet wird. Als Marathonläufer feierte er genauso wie in den anderen leichtathletischen Disziplinen schöne Erfolge. Noch im Sommer 2002 belegte er beim Meißner-Bergturnfest in seiner Altersgruppe den 1. Platz.
Auf Antrag von Ältestenratsvorsitzenden Hans Börner werden die beiden einstimmig zu Ehrenmitgliedern gewählt.

TOP 2
1. Vorsitzender, 2. Vorsitzende, Kassenwart, Turn- und Sportwart, Presse- und Werbewart und der Jugendwart geben ihre Berichte für 2003 ab.

TOP 3
Kassenprüfobmann Klaus-Peter Brill bestätigt dem Kassenwart eine ordnungsgemäße Kassenführung. Es sind keine Beanstandungen vorzubringen.

TOP 4
Klaus-Peter Brill stellt den Antrag, den Vorstand für das Jahr 2003 zu entlasten. Beschluss: einstimmig.

TOP 5
Bis zum 20.2.04 ist kein schriftlicher Antrag beim Vorstand eingegangen.

TOP 6
Stephan Adam stellt den Veranstaltungskalender 2004 vor. Auf eigenen Antrag wird der Veranstaltungsplan einstimmig genehmigt.

TOP 7
Kassenwart Thomas Virnau stellt den Haushaltsplanentwurf 2004 vor. Fragen dazu gibt es keine.

TOP 8
Der Vorstand ist der Meinung, die Aufnahmegebühr und die Mitgliedsbeiträge nicht anzuheben. Auf Antrag von Stephan Adam wird dieser Vorschlag einstimmig angenommen.

TOP 9
Stephan Adam beantragt die Genehmigung des Haushaltsplanes für 2004. Abstimmung: einstimmig.

TOP 10
Harald Biehl bedankt sich bei den Vorstandsmitgliedern für die geleistete Arbeit, insbesondere beim 1. Vorsitzenden Stephan Adam, dem er wünscht, dass er auch weiterhin die Fäden fest in den Händen hält.

Stephan Adam beendet die Versammlung um 21.35 Uhr. » mehr . . .
Ehren- und VerdienstnadelnEhrungen der SchwimmabteilungTischtennis-VereinsmeisterEhrenmitgliedschaft für Karl-Heinz Knierim, flankiert von unseren Vorsitzenden
Grußwort von Manfred Kraus (WSRG)Ausschank: Fußballabteilung

Zurück . . .