Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

So 23.11.2003 20:15 - Volleyball: Gegen Vellmar chancenlos
SSC Vellmar I : TSV Herleshausen I 3:0 (25:17, 25:14, 25:17)
Nur zwei Punkte trennten den Aufsteiger aus Herleshausen von den freiwillig aus der Oberliga in die Bezirksoberliga abgestiegenen Gastgebern aus Vellmar.
Gegen den mit ehemaligen Regionalligaspielern gespickten Kader konnte die TSV Sechs nie ihr wahres Leistungspotential abrufen und verlor chancenlos mit 3:0.
Bereits zu Beginn zeigten sich bei den Gästen Schwächen in der Annahme und im Angriffsspiel. Zwar konnte der erste Satz bis zum zwischenzeitlichen 12:12 ausgeglichen gestaltet werden, doch die Gastgeber fanden immer besser ins Spiel und ihre präzise vorgetragenen Angriffe bescherten ihnen einen klaren Satzgewinn.
Ähnlich gestaltete sich der zweite Durchgang. Den Herleshäusern gelang es nicht die Gastgeber unter Druck zu setzen und diese konnten mit schnellen Spielzügen über die Mittelposition punkten. Besonders die ungenauen Annahmen erschwerten den Zuspielern die Stellerarbeit und das nicht vorhandene Angriffspiel bescherte den Gastgebern einen sicheren Satzgewinn.
Ein vollkommen anderes Bild boten die Gäste dagegen im dritten Satz. Mit einem hervorragenden Kampfgeist und präzisen Annahmen gelang es der Mannschaft den Satz offen zu gestalten. Nach dem Zwischenstand von 14:14 mehrten sich jedoch wieder die Eigenfehler und die Vellmarer kamen letztenendes zu einem klaren 3:0 Erfolg.
Herleshausen spielte mit: M.Bach, G.Brack, P.Glock, F.Göpel, A.Neitzel, S. Neitzel, J.Regenspurger, S.Krapf » mehr . . .

Zurück . . .