Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

So 23.11.2003 20:00 - Fußball: SG H/N I erkämpft Punkt beim Dritten
SG Pfaffenbachtal : SG H/N I 3:3 (1:1)
Eine wirklich gutes und rasantes A-Ligaspiel fesselte die Zuschauer in Diemerode. Obwohl die Vorzeichen wahrlich nicht gut für die Gäste aus dem Südringgau standen (A. Kolditz, C. Gnauck, S. Neitzel, K. Wetterau, J. Setzkorn fehlten/standen nicht zur Verfügung), wollte man beim Tabellendritten wenigstens einen Punkt erringen.
Halbzeit eins sah kein überlegenes Team. Die Platzherren überbrückten das Mittelfeld oft mit langen Bällen, wogegen sich die SG auf Kurzpassspiel konzentrierte. Nache einem Einwurf erzielte A. Neitzel die bis dahin verdiente Führung. Kurz vor dem Seitenwechsel musste H/N dann den Ausgleich hinnehmen, nachdem der aufgerückte Libero Pfaffenbachstals in einer Drangphase der SG P. einen Eckball mit dem Kopf in die Maschen setzte. In der zweiten Hälfte waren es vor allem die Gastgeber, die das Spiel machten und die Herleshäuser-Elf unter Druck setzten, die nach einer gelb-roten Karte gegen A. Neitzel eine halbe Stunde mit zehn Mann auskommen musste. Nach 65 Minuten schien alles für P/S zu laufen, da Werkmeister die 2:1 Führung köpfte. Aber die Vereinigten erkämpften sich den Ausgleich durch den aufopferungsvoll kämpfenden Stürmer Daniel Asbrand. Der gleiche Spieler war es, der die erneute Führung Pfaffenbachtals (durch ein wahres Traumtor von Heiko Funk) per Abstauber egalisierte.

Die Reserve verspielte mit einer "Rumpftruppe" in Walburg wohl die letzten Chancen auf einen Aufstiegs- bzw. Relegationsplatz. (ESV Walburg : SG H/N II 5:1)

Die B-Jugend um die Gonnermannzwillinge erreichte beim Tabellenzweiten einen 3:2-Erfolg. Glückwunsch!!! » mehr . . .

Zurück . . .