Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

So 13.09.2020 22:40 - Fußball: D-Jugend - der Ball rollt wieder
Am vergangenen Freitag erlebte die neue D-Jugend der JSG H/N/U ihre Heimspielpremiere 2020. Erstmals seit November 2019 lief man wieder zu einem Punktspiel auf den Platz. Den jungen Kickern war die Freude am Spiel sofort anzumerken. Als hätte es keine Pause gegeben, gingen sie mit vollem Eifer in den Kampf um das runde Leder. Ein Dankeschön geht an die Eltern der beiden D-Jugend-Mannschaften, die durch ihre Unterstützung dafür sorgten, dass die Spiele unter den aktuellen Hygienebestimmungen problemlos stattfinden konnten. Am Eingang mussten Namenslisten geführt werden, unsere Spieler überließen den Gästen beide Kabinen und zogen sich im Freien um. Noch lässt dies die Witterung zu. Und der Herleshäuser Sportplatz ist groß genug, dass sich alle Zuschauer mit gebotenem Abstand verteilen können.

H/N/U II - JSG Waldkappel II 3:4
Auch aus sportlicher Sicht konnte man mit diesem Auftakt sehr zufrieden sein. Die jüngeren D-Jugend-Spieler in der D-2 zeigten eine bravouröse Leistung gegen die zweite Garde aus Waldkappel. Das gilt insbesondere auch für die fünf E-Jugendspieler, die dem Team angehören. Das Spiel war lange Zeit ziemlich ausgeglichen, es fielen Tore auf beiden Seiten. Gegen Ende drängte uns der Gast dann mehr und mehr in die Defensive. Die Abwehr um den guten Torhüter Luis Meyer und den überragenden "Abfangjäger" Sören Rimbach hielt dem Druck lange Stand, musste dann aber in der Schlussminute doch noch das Unentschieden abgeben - 3:4. Die drei Punkte gehen zwar nach Waldkappel, an der Leistung gibt es aber nichts zu bemängeln. Für die drei Tore sorgten Manuel Berger (2) und Leander Schulze (1).

H/N/U I - JSG Kammerbach/Berkatal 8:2
Mit einem echten Kantersieg startete die D-1 in die Kreisliga. Abwehrchef Theo Weghenkel eröffnete den Torreigen mit einem satten Schuss in den rechten Winkel. Daraufhin kamen die Jungs immer besser ins Spiel und zogen schon bis zur Pause mit 5:0 davon. In der zweiten Hälfte war das Spiel dann etwas ausgeglichener. Die Gäste kamen zu zwei Toren, doch auch wir konnten noch dreimal nachlegen. Den größten Anteil am Sieg hatte sicherlich H/N/U-Stürmer Jannik Ebel, der kaum zu bremsen war und insgesamt 5 Tore erzielte. Asad Othman und Lars Boschen trugen sich ebenfalls in die Torschützenliste ein. Doch auch alle anderen Spieler und die beiden Spielerinnen trugen ihren Teil zum Erfolg bei. Fürs zweite Spiel - ein Testspiel brachte vor einiger Zeit einen 5:3-Erfolg in Sontra - war das schon eine richtig gute Leistung. Trainer Achim Wilutzky, der an diesem Tag beide Mannschaften betreute, war sehr zufrieden und freute sich über den gelungenen Saisonstart.

D-2: Luis Meyer, Lukas Brack, Sören Rimbach, Leander Schulze, Tobias Bergmann, Mershid Othman, Manuel Berger, Joshua Braun, Max Kirschner und Marius Müller.

D-1: Lenny Heller, Theo Weghenkel, Tom Rock Rolicz, Jannick Anschütz, Lio Leischner, Lars Boschen, Asad Othman, Linus Schneider, Jannik Ebel, Paula Mißler und Klara Wilutzky.

Am kommenden Freitag finden erneut zwei Heimspiele nacheinander in Herleshausen statt. Um 17.15 Uhr empfängt die D-2 den TSV Netra und im Anschluss wird sich die D-1 gegen den JFV Lichtenau/Großalmerode mächtig anstrengen müssen. Zuschauer sind willkommen.

-awy- » mehr . . .

Zurück . . .