Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Mo 24.02.2020 23:47 - Volleyball: Zweite Mannschaft - Damen - Jugend - Jahresrückblick 2019
2. Herrenmannschaft

Das Volleyballjahr 2019 startete für die zweite Mannschaft des TSV mit einem Heimspieltag, bei dem ein knapper 3:2-Sieg gegen den SV Aschenberg United eingefahren werden konnte. Das zweite Spiel gegen MT Melsungen verlor man dagegen leider in einer engen Partie mit 2:3. Mit der restlichen Saison konnte am Ende keiner zufrieden sein. Gegen das Team aus Aschenberg, welches erst ihre zweite Saison in der Liga spielte, verlor man mit 0:3 und auch gegen Melsungen konnte man keinen Satz mehr gewinnen. Schlussendlich wurde es ein enttäuschender 5. Platz mit 4 Punkten.

Die Saison 2019/2020 wurde mit einem vergleichsweise kleinen Kader angegangen. Aufgrund von Auslandsreisen und Verletzungen standen größtenteils nur acht spielfähige Sportler für die Spiele zur Verfügung. Gegen die Männer aus
Aschenberg konnte man dennoch relativ souverän einen 3:0 Sieg einfahren. Am Heimspieltag gegen Hünfeld und Großenlüder machten sich allerdings die Probleme der zweiten Mannschaft in der Kaderbreite gegenüber den anderen Teams deutlich. Somit verlor man trotz zeitweiliger Gegenwehr beide Spiele verdient mit 0:3 in eigener Halle. Der TSV verbrachte, durch die Resultate der ersten drei von acht Spielen, den Jahreswechsel mit drei Punkten auf dem 4. Tabellenplatz der Hessen Bezirksliga Süd. Für die restliche Saison können sich die Herren auf Verstärkung in Form des Rückkehrers Sascha Brack sowie der Verletzten und Verreisten freuen.

Damenmannschaft

Das Jahr 2019 startete für uns Damen gleich im Januar mit einem Heimspiel in Gerstungen. Dabei konnten wir das Spiel gegen Gotha für uns entscheiden. Hingegen wir das zweite leider mit einer 3:1 Niederlage an Schmalkalden abgaben. Da die Trainingsbeteiligung in den folgenden Wochen nicht optimal war, krankheits- und verletzungsbedingt, wurde unsere Mannschaft geschwächt. Das zeigte sich auch in den folgenden Spielen. Aber mit Unterstützung einer Eisenacher Dame, konnten wir dennoch unseren Tabellenplatz halten. Am 30.03.2019 hatten wir das letzte Spiel für die Saison 2018/2019. Dabei lag es an uns, welchen Tabellenplatz wir am Ende belegten. Letztendlich verloren wir das erste Spiel klar und das zweite knapp. Als Ergebnis dafür gab es für uns den vierten Platz (von acht).

Nach der Sommerpause und zum Beginn der neuen Saison 2019/2020, in der wir immer noch als Spielgemeinschaft Herleshausen/Lauchröden starten, traten nun einige Veränderungen in Kraft. Es finden nun alle Trainingseinheiten in der Mehrzweckhalle in Herleshausen statt, ebenfalls werden auch die Heimspieltage in der Mehrzweckhalle durchgeführt, soweit das Datum passt. Die Trainer kommen dabei auch aus Herleshausen, an dieser Stelle, vielen Dank an Tobias Schucht, Julian Preihs und Christoph Müller für die Unterstützung. In diesem Sinne auch nochmal Danke an Uwe, dass er die vielen Jahre mit viel Engagement für uns da war. Spielertechnisch gibt es in der Saison auch Neuerungen. Durch die Reduktion unserer Spielerinnen, haben wir Spielerinnen der Herleshäuser Jugend integriert.
Diese neue Mannschaft trat nun erstmals zum Pokalspiel in Vacha an. Dort, sowie bei den folgenden zwei Spielen Ende 2019 war das Anlernen unserer Neuen das Ziel. Hierbei zeigen sich auch deutliche Verbesserungen und wir blicken erwartungsvoll dem Jahr 2020 entgegen. Zum Ende des Jahres 2019 stammen nahezu alle Spielerinnen aus des Reihen des TSV Herleshausen, vor allem durch die Jugendspielerinnen wurde teilweise die Teilnahme personaltechnisch an Spieltagen ermöglicht. Das Training findet weiterhin Dienstags und Freitags 18:30-20 Uhr zusammen mit den U20-Jungs statt, wobei rege Beteiligung erwünscht ist, um weiterhin an der neuen Mannschaftszusammensetzung zu arbeiten.

Jugendtraining U 13 (unter 13 Jahren)

Jeden Dienstag von 17:00- 18:30 wuselt es in der Mehrzweckhalle beim Jugendtraining der U 13. Durchschnittlich 12 Jungen und Mädchen im Alter von 9-12 Jahren nehmen das Training mit Trainergespann Manfred Schucht und Leonie Gisselmann freudvoll an.

Spielerische Hinführung zum Volleyball und das Erlernen der schwierigen Grundtechniken stehen im Vordergrund. Dabei wird die Einführung der Wettkampfregeln des Volleyballverbandes berücksichtigt:
Auf verkleinertem Spielfeld 7 x 7 m spielen nur 2 Spieler gegeneinander (oftmals noch miteinander).

Einige Wettkampfspieltage werden auf Bezirksebene als Pokalrunde organisiert, zu der 5 Vereine angemeldet sind. Die TSV-Volleyballer gehen mit 2 Mannschaften in die Wettkampfrunde und sind im Moment mit einem 2. Platz gut aufgestellt.
Für die jungen Volleyballer, mit der große Unterstützung ihrer Eltern, sind diese Turniertage ein aufregendes Erlebnis.

Jugendtraining U 16

Mit über 10 Jugendlichen, die 2 x in der Woche trainieren ist der Jahrgang gut besetzt. Die U 16 hat im vergangen Jahr erfolgreich an der Jugendmeisterschaft im HVV teilgenommen. Im abschließenden Turnier in Rüsselsheim belegten die Jungs aus Herleshausen den 6 Platz.

Aktuell spielt die U 16 im Wartburkreis in der Jugendrunde U 16 und ist dort bis jetzt ungeschlagen. In der Nordhessenrunde belegt das Herleshäuser Team den 2. Platz. Die jugendlichen Damen haben auch schon Spiele in der Damenmannschaft bestritten.

In den nächsten Jahren werden die Jugendlichen die Herren und Damenmannschaft verstärken.

Christoph Müller » mehr . . .

Zurück . . .