Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Di 21.01.2020 22:07 - Fußball: E-Jugend - Jahresrückblick 2019
Die Jahrgänge 2008 und 2009 sind derzeit die stärksten im ganzen Jugendbereich der SG H/N/U. Das hatte zur Folge, dass wir mit zwei E-Jugend-Mannschaften in das Jahr 2019 gehen konnten. Ein ausführlicher Bericht über die E-Jugend in der Saison 2018/2019 wurde bereits veröffentlicht und ist weiterhin hier im Archiv nachzulesen (siehe unten: Meldung vom 24.7.19).

Trainer und Betreuer Achim Wilutzky startete im August 2019 mit 11 Kindern in die neue E-Jugend-Saison, ein durchaus knapper Kader, wie sich herausstellen sollte. Einer der 11 wanderte inzwischen zum Volleyball ab, dafür kamen zwei längere Zeit Pausierende aus Ulfen und einer aus Wommen dazu, so dass man aktuell von einer "Wilden 13" sprechen kann. Das sind viele Spieler für eine Mannschaft, aber zu wenig für zwei spielfähige Teams.

Im Spielbetrieb ist die E-Jugend in der Kreisliga angesiedelt. Dort halten wir gegen die meisten Gegner gut mit und rangieren derzeit mit 12 Punkten auf dem 5. Tabellenplatz (von 10 Mannschaften). In einigen Spielen machte sich das Fehlen von Leistungsträgern bemerkbar, so kamen auch zwei kuriose Ergebnisse zustande: das 1:12 in der Hitzeschlacht gegen die TSG Bad Soden-Allendorf ohne Auswechselspieler und das unglückliche 1:3 in Großalmerode. Dass man gegen die JSG Witzenhausen/Hebenshausen mit 0:8 den Kürzeren zog, war hingegen durchaus normal, denn zum Tabellenführer besteht gewiss ein Klassenunterschied. Die schönsten Erfolge der Hinrunde waren der 9:8-Auftaktsieg in Sontra und die beiden Heimsiege gegen die JSG Lossetal/Lichtenau (4:2) und gegen die SV 07 Eschwege (3:1). In der Rückrunde werden wir versuchen, diesen 5. Platz zu bestätigen. Das wäre ein schönes Ziel.

Wichtig ist es, neben der fußballerischen Entwicklung, möglichst viele der nun 13 Spieler zu begeistern und weiterhin im Kader zu halten. Aus diesem Grunde kommen in der Hallenrunde auch alle Spieler in einer Mannschaft zum Einsatz. In einem der beiden Vorrunden-Turniere wurde dabei mit zwei 4er-Blöcken durchgewechselt. Der Erfolg steht also nicht im Vordergrund. Trotz eines guten zweiten Turnieres verpasste man knapp den Einzug in die Zwischenrunde. Zwei weitere Hallenturniere stehen in der unteren Klasse dann im Februar und März noch an. Auch dort sollen alle Spieler zum Einsatz kommen.

Der traditionelle Saisonabschluss im Sommer musste aufgrund der Hitze in diesem Jahr ausfallen und soll im Laufe der kühleren Jahreszeit gemeinsam mit der D-Jugend noch nachgeholt werden. Ein Dankeschön geht wie immer an die Eltern, die unsere Truppe prima unterstützen. Den H/N/U-Bus der Firma Auto Hartmann durften wir schon dreimal für die weiten Auswärtsfahrten benutzen - danke dafür!

Training ist immer mittwochs von 17.30 bis 19.00 Uhr. Bis Mitte März noch in der Mehrzweckhalle in Herleshausen und danach auf dem hiesigen Sportplatz. Als zweiter Termin kommt gelegentlich noch der Freitag in Frage.

Der aktuelle Kader der E-Jugend: Luis Meyer (Breitau) im Tor, Kapitän Lukas Brack (Herleshausen), Sören Rimbach (Nesselröden), Leonhard Böckmann (Herleshausen), Tobias Bergmann (Renda), Klara Wilutzky (Herleshausen), Levian Stegmann (Hörschel), Leander Schulze (Nesselröden), Manuel Berger (Herleshausen), Mershid Othman (Herleshausen), Max Kirschner (Ulfen), Luca Sippel (Eschwege) und Joshua Braun (Wommen).

-awy- » mehr . . .
Die E-Jugend der JSG H/N/U im Sommer 2019Fahrt mit dem HNU-Bus nach Großalmerode im Herbst 2019Ein guter Brauch: das Mandarinen-Schießen beim letzten Training des Jahres kurz vor Weihnachten.
Spiele Kreisliga Werra-Meißner Saison 2019/2020Zwischenstand Ende 2019 - Kreisliga Werra-Meißner Saison 2019/2020

Zurück . . .