Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Fr 17.01.2020 23:10 - Fußball: SG H/N/U - Jahresrückblick 2019 - Teil 1
Februar - Juni 2019

Am Samstag, dem 25.05.2019, war der letzte Spieltag für die II. und auch für die
I. Mannschaft in der Gruppenliga der Serie 2018/19. Nach den vorausgegangenen Spielen des Tages versammelten sich ab 18 Uhr beide Mannschaften zum gemeinsamen Abschluss in Ulfen. In gemütlicher Runde bei einigermaßen schönem Wetter ließ man die Serie 18/19 ausklingen.

Zur Serie: Fußball, die schönste Nebensache der Welt, wenn man gewinnt ...
Jedoch hatten wir in dieser Saison, und vor allem seit März 2019, nur sehr wenig Grund zur Freude. Aber der Reihe nach.

Gründe des Scheiterns: Das Ausscheiden von René Gonnermann - er war nicht zu ersetzen. Trotz der vielen Heimspiele bis zum November 2018 haben wir nur
13 Punkte eingefahren. Zu viele gute Chancen in den Heimspielen wurden ausgelassen und damit auch keine Punkte gesammelt. Und auswärts, da lief von Anfang an so gut wie gar nichts. Standard-Ergebnis: oftmals fünf Gegentore!
Nur ein Punkt auswärts! In Wichmannshausen, das war zu wenig.

Die Rückserie ab März 2019 begann mit einer super Vorbereitung, mit sehr guter Beteiligung im Januar und Februar. Vier Vorbereitungsspiele, 3 x auf Kunstrasen in Reichensachsen, und 1 x in Thal auf dem Hartplatz gegen Ruhla. Ergebnisse zweitrangig, vor allem die Kunstrasen Spiele sollten eine gute Vorbereitung auf die anstehenden Spiele im März und April sein.

Was warf uns noch weiter zurück? Die Verletzungen und damit wieder lange Ausfallzeiten von Timo Müller, Janick Wittich und in Heiligenrode dann auch noch von Patrick Eichenberg - Schulterverletzung und Ausfall bis zum Juni. Dazu kamen die vier Spiele Sperre für Sebastian Braun, womit auch er den ganzen März fehlte,
Des Weiteren kamen immer wieder arbeitsbedingte Ausfälle dazu, somit konnten wir bis Mitte Mai keinen einzigen Punkt mehr einfahren. Von den 11 noch ausstehenden Spielen ab März 19, mussten wir 7 x auswärts antreten. Die Hälfte der Auswärtsspiele auf Kunstrasen, das war nicht mehr zu stemmen. Unsere vielen Gegentore sprechen hier eine deutliche Sprache und zeigen auf wo unser Hauptmanko lag. Nur 38 geschossene Tore standen 116 kassierten Toren gegenüber. Auch im letzten Serienspiel in Klein-Hun-Do mussten wir wieder auf einige Spieler verzichten. Somit konnten wir über die gesamte Serie nicht ein einziges Mal unsere vermeintlich stärkste Formation aufs Feld bringen. Trotzdem schlugen wir uns in diesem Spiel super. Dank einer tollen Leistung von Michael Wenk im Tor kam unser Gegner nur zu einem Tor durch einen Freistoß, selbst hatten wir eine Chance, die nicht genutzt wurde.

Ein Spiel konnten wir noch gewinnen! In Ulfen hieß der Gegner Wichmannshausen. In dem Spiel ging es eigentlich nur noch darum, wer wird Letzter? Alle gaben noch mal alles und am Ende stand ein 3:1 Sieg. Trotzdem sind wir zwar beide abgestiegen, aber es war Balsam auf unsere Wunden. Ein Dank auch an unsere Zuschauer, die trotz der vielen Niederlagen immer wieder zu den Spielen kamen, vor allem aber auch zu den Auswärtsspielen nach Kassel!!

Unsere II. Mannschaft schlug sich zu Beginn sehr gut in der Kreisliga B und
war immer vorne mit dabei. Das änderte sich nachdem Bohnwagner und Materne verletzungsbedingt ausfielen. Dann mussten weitere Spieler in der I. aushelfen, was dazu führte, dass die Kurve etwas nach unten ging und der zweite Platz nicht mehr zu halten war. Besonders negativ war das Heimspiel in Herleshausen gegen Netra. Danach fing sich die Mannschaft wieder, allerdings reichte es am Ende nur zum 6. Platz mit einem Rückstand von 15 Punkten zu Platz 2.

Unsere III. Mannschaft wurde hervorragend gemanagt durch Mario und Michael
Rabe. Sie hatten am Sonntag den 19.05.19 bereits ihr letztes Spiel, und am 25.05.19 spielfrei. Sie belegten wieder, wie schon im Jahr zuvor, den 6 Platz in der Abschlusstabelle. Positiver Ausreißer war der 1:21 Auswärtssieg gegen Frankershausen/Germerode II.


Torschützen: (laut Fussball.de)
I. Mannschaft:
M.Weishaar 10, L.Wetterau 10, M.Dunkelberg 7, T.Langheld 2
T. Müller 2, J.Wittich 2, L.Braun 1, Bohne 1, u. 3 x Eigentor Gegner.

II. Mannschaft:
D.Asbrand 16, M.Biehl 16, A.Behrend 10, Maxi Baum 5, St. Biehl 3
T.Hemmer 3.

III. Mannschaft:
Maxim.Siebert 10, Bernd Börner 5, Nawid Sultany 5, Omran Alhallak 4,
Mario Missler 4, Michael Rabe 4, Hussein Alahmad 3, Mario Rabe 3.

-fr- » mehr . . .

Zurück . . .