Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

So 17.11.2019 16:50 - Tischtennis: Erfolgreiches Wochenende für die erste Herrenmannschaft!
Ein perfektes Wochenende erlebte die erste Herrenmannschaft. Mit zwei Siegen über Vierbach und Dudenrode kletterten die Männer von Kapitän Klaus-Peter Brill auf den zweiten Tabellenplatz der Kreisliga Gruppe 2.

1. Herrenmannschaft, Kreisliga, Gruppe 2
TSV Herleshausen - SV Vierbach 9:2 (28:14 Sätze)

Ein fast sensationelles Ergebnis lieferten die Herren der ersten Mannschaft gegen den Tabellenzweiten aus Vierbach im Topspiel der Woche ab. Ungläubig schauten alle Beteiligten auf die zwischenzeitliche 7:0-Führung der Hausherren. Doch der Reihe nach:
Baum/Becker gewannen ihr Eingangsdoppel souverän mit 3:0. M. Brill/Eisenhut und K.-P. Brill/Anders mussten dagegen jeweils über fünf Sätze gehen. Beide Spiele endeten jedoch mit je 3:2-Siegen für den TSV. In einem spannenden ersten Einzel konnte Jonas Baum den zuletzt bärenstarken Wassermann mit 15:13, 10:12, 11:9 und 11:6 besiegen. Michael Becker war mit 3:0 ebenfalls erfolgreich. Matthias Brill schlug im Anschluss Jannik Wolf mit 3:0. Die größte Überraschung des Abends war sicherlich der 3:0-Erfolg von Klaus-Peter Brill über Nico Becker (13:11, 12:10, 11:9), der die besagte 7:0-Führung brachte. Im hinteren Paarkreuz behielten nun die Gäste die Oberhand mit Siegen über Marcel Eisenhut (0:3) und Emil Anders (1:3). Das spannendste Match des Abends lieferte nun Jonas Baum, der mit 10:12, 11:6, 10:12, 12:10, 11:9 gegen Bachmann gewinnen konnte. Den Schlusspunkt setzte Michael Becker mit einem 3:1-Erfolg zum 9:2-Endstand nach insgesamt exakt 2 Stunden Spielzeit.

TTV Dudenrode - TSV Herleshausen 5:9 (28:34 Sätze)
Nur einen Tag nach dem Erfolg über Vierbach ging es nach Dudenrode zum Auswärtsspiel. Hier tut man sich traditionell etwas schwer mit der kleinen Halle. Und auch dieses Mal war es ein spannendes Mach. Das erste Doppel holten sich dann auch die Gastgeber mit einem 3:2-Sieg über Brill/Brill. Baum/Becker (3:1) und Schlägel/Anders (3:0) brachten die erste Führung für Herleshausen. Michael Becker siegte im ersten Einzel mit 3:1 und wie am Vorabend machte es Jonas Baum wieder besonders spannend. Er gewann sein erstes Einzel mit 11:3, 11:9, 9:11, 11:13, 11:9 zum 4:1-Zwischenstand aus Herleshäuser Sicht. Nun mussten Vater Klaus-Peter und Sohn Matthias Brill Federn lassen. Matthias unterlag mit 2:3, Klaus-Peter mit 1:3. Emil Anders (für Jan Hartig) und Ronny Schlägel (für Marcel Eisenhut) bauten die Führung mit ihren Siegen (3:0 und 3:1) auf 6:3 aus. Auch in der zweiten Spielhälfte konnte Jonas Baum erst nach fünf Sätzen jubeln, während Michael Becker deutlich mit 3:0 gewann. Im Anschluss fragte man scherzhaft, ob Klaus-Peter und Matthias Brill für Dudenrode spielen würden, denn leider konnten sie auch ihre jeweils zweiten Spiele nicht gewinnen. Matthias unterlag erneut knapp nach fünf Sätzen 2:3, Klaus-Peter mit 0:3. Den fehlenden Siegpunkt sicherte dann Ronny Schlägel mit 3:1 für die TSV-Sechs zum 9:5-Endstand. Herleshausen belegt damit aktuell den zweiten Tabellenplatz.

Vorschau
In der kommenden Woche spielt die erste Mannschaft am Freitag, den 22.11.19, auswärts in Oberrieden. Zeitgleich empfängt die zweite Mannschaft die Gäste vom SV Wendershausen um 20:15 Uhr in der TSV-Halle zum Serienspiel. Zuschauer sind natürlich herzlich willkommen und der Eintritt ist wie immer frei!

Training
Die aktuellen Trainingstermine in der TSV-Halle (Am Eckweg) finden Sie hier:
Montags: 18:00 Uhr - 19:30 Uhr Kinder/Jugend
19:30 Uhr - 22:00 Uhr Herren
Donnerstags: 20:00 Uhr - 22:00 Uhr Damen
Freitags: 20:00 Uhr - 22:00 Uhr Herren
 
Alle Tischtennisinteressierten (auch Einsteiger) sind herzlich willkommen!
-rs- » mehr . . .

Zurück . . .