Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

So 15.09.2019 21:47 - Tischtennis: Ergebnisse und Bundesligafahrt
Saisonstart mit drei Niederlagen
Gleich zweimal verlor die zweite Mannschaft vergangene Woche mit 5:9. Einmal in Wanfried und einmal zu Hause gegen Ermschwerd. 2:8 unterlag die dritte Mannschaft. Das Spiel der ersten Mannschaft musste kurzfristig verlegt werden.

2. Herrenmannschaft, 1. Kreisklasse, Gruppe 2
VfL Wanfried - TSV Herleshausen II 9:5 (33:20 Sätze)

Der Saisonauftakt lief nicht optimal, aber gegen die besser eingestuften Wanfrieder konnte man zumindest in der ersten Spielhälfte ganz gut mithalten. Das erste Doppel sicherten sich die Gastgeber mit 3:1 über Grützner/Fügen, während Schlägel/Anders mit 3:0 erfolgreich waren. Baum/Lippold hatten die Führung auf der Kelle, unterlagen am Ende aber mit 2:3 (9:11 im fünften Satz). Im ersten Einzel musste sich Ronny Schlägel seinem Gegner Zölfl und vor allem seinem Belagmaterial geschlagen geben. Olaf Grützner erkämpfte sich danach einen 3:2-Erfolg. Ebenfalls siegreich über fünf Sätze waren Emil Anders und Rainer Baum (je 3:2). Edgar Fügen und Katja Lippold verloren je 0:3 zum 4:5-Zwischenstand. Nun unterlag Olaf Grützner mit 1:3. Ronny Schlägel gewann mit 3:0, doch die Niederlagen von Emil Anders (1:3), Rainer Baum und Katja Lippold (je 0:3) brachten den 5:9-Endstand.

TSV Herleshausen II - SV Ermschwerd V 5:9 (18:31 Sätze)
Nur drei Tage später empfing die zweite Mannschaft den Meisterschaftsaspiranten vom SV Ermschwerd in eigener Halle. Doch die drei verlorenen Doppel zu Beginn durch Grützner/Schlägel, Anders/Burgheim und Baum/Lippold (jeweils 0:3) waren eine zu hohe Hypothek. Im ersten Einzel unterlag Olaf Grützner mit 1:3, während Ronny Schlägel einen 3:2-Sieg errang. Emil Anders gewann mit 3:0, doch Rainer Baum verlor mit 1:3. Zwei Siege durch Katja Lippold und Philipp Burgheim (beide 3:0) brachten den erneuten 4:5-Halbzeitstand. Doch nun schlug die Spitze der Gäste gnadenlos zu und mit Siegen über Olaf Grützner (0:3), Ronny Schlägel (0:3) und Emil Anders (1:3) eilten sie davon. Rainer Baum erkämpfte sich noch einen 3:2-Erfolg, doch nach der 0:3-Niederlage von Katja Lippold war das Spiel beendet.

3. Herrenmannschaft, 3. Kreisklasse, Gruppe 3
TSV Herleshausen III - SV Wendershausen III 2:8 (10:27 Sätze)

Die beiden Eingangsdoppel von Wittich/Lange (0:3) und Wilutzky/Pfaffl (1:3) gingen an die Gäste. Auch die ersten beiden Einzel holten sie sich mit Siegen über Edgar Fügen (0:3) und Miriam Wilutzky (0:3). Kay Lange punktete nun für den TSV mit einem 3:1-Sieg. Florian Pfaffl unterlag anschließend 0:3, während Edgar Fügen den zweiten Zähler einfahren konnte (3:2). Die folgenden Spiele von Miriam Wilutzky (0:3), Kay Lange (1:3) und Florian Pfaffl (2:3) brachten jedoch den 2:8-Endstand.

Vorschau
In der kommenden Woche greift auch die erste Mannschaft ins Spielgeschehen ein. Am Dienstag, den 17.09. geht es zum Spiel nach Werleshausen. Die beiden anderen Mannschaften haben spielfrei.

Bundesligafahrt zum Post SV Mühlhausen
Die Bundesligafahrt zum Topspiel Mühlhausen gegen Saarbrücken wurde zum vollen Erfolg. Einziger Wermutstropfen an diesem Tag war die knappe 2:3-Niederlage der Mühlhäuser gegen den deutschen Vizemeister.
20 Herleshäuserinnen und Herleshäuser gaben alles, um die Postler auf die Erfolgsspur zu bringen. Die Stimmung in der Halle am Kristanplatz ist einfach unglaublich und man muss sie live erlebt haben. Wie sympathisch Spitzensportler und echte Weltstars sein können, erlebte die TSV-Gruppe nach dem Spiel, als sich nicht nur die unterlegen Mühlhäuser zu einem gemeinsamen Gruppenfoto unter die Fangruppe mischten, sondern auch der frischgebackene Mannschaftseuropameister Patrick Franziska für einen Plausch zur Verfügung stand. Gerüchte besagen, dass Vereinsboss Gerdi erste Gespräche mit ihm führte, um ihn zu einem Wechsel an die Werra zu bewegen. Ergebnisse liegen jedoch noch nicht vor...
Zufrieden machte man sich wieder auf die Heimfahrt und dieses Erlebnis schreit förmlich nach Wiederholung. Wir werden bei passender Gelegenheit gerne an dieser Stelle wieder einladen!

Training
Die aktuellen Trainingstermine in der TSV-Halle (Am Eckweg) finden Sie hier:
Montags: 18.00 Uhr - 19.30 Uhr Jugend
19:30 Uhr - 22.00 Uhr Herren
Donnerstags: 20.00 Uhr - 22.00 Uhr Damen
Freitags: 20.00 Uhr - 22.00 Uhr Herren

Alle Tischtennisinteressierten (auch Einsteiger) sind herzlich willkommen!
-rs- » mehr . . .
Gruppenbild mit Daniel Habesohn (vorne links), Lubormir Jancarik und Steffen Mengel (vorne rechts)Gerdi bespricht Wechelsumme und Gehaltsvorstellungen mit Europameister Patrick Franziska Gruppenbild mit Patrick Franziska (15. der Weltrangliste)

Zurück . . .