Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Sa 16.02.2019 22:21 - Tischtennis: Auswärtssieg in Oberrieden
Die erste Mannschaft kann doch noch auswärts gewinnen. In Oberrieden war es bis zum 3:3 spannend und es sah fast so aus, als ob es ein ganz knappes Spiel wird, doch endlich kamen hinten mal die Punkte. Die zweite Mannschaft musste dagegen zu Hause eine Niederlage gegen Unterrieden hinnehmen.

1. Herrenmannschaft, Kreisliga, Gruppe 2
TSV Oberrieden - TSV Herleshausen 3:9 (20:32 Sätze)

Und auswärts kann doch gewonnen werden. Das erste Doppel gewannen Baum/Becker souverän mit 3:0.Hartig/Heiling lagen dagegen mit 0:2-Sätzen zurück,konnten das Match aber noch zum 3:2-Erfolg drehen.Schlechter lief es jedoch für Brill/Schlägel, die mit 1:3 unterlagen. Einen sicheren Punkt schien Michael Becker einzufahren, doch er musste sich nach 2:0-Satzführung noch mit 2:3 geschlagen geben. Jonas Baum musste gegen Stefan Weishaupt ran, der ihm in der Vorrunde die einzige Niederlage eingehandelt hat. Doch die Revanche gelang nach einem 3:2-Krimi(14:16, 11:6, 9:11, 12:10, 11:6). Matthias Brill hingegen verlor mit 2:3 zum 3:3-Zwischenstand. Aber jetzt begann die Erfolgsserie der Gäste mit Siegen von Jan Hartig (3:1), Marcel Heiling (3:2 - ebenfalls nach 0:2-Satzrückstand) und Ronny Schlägel (3:1) zum 6:3-Halbzeitstand. Und die Serie hielt weiter an, denn nachdem erst Jonas Baum (3:1) und Michael Becker (3:2) gewannen, stellte der erneut bärenstarke Jan Hartig mit seinem 3:0-Sieg den 9:3-Endstand her.

2. Herrenmannschaft, 1. Kreisklasse, Gruppe 2
TSV Herleshausen II - MTV Unterrieden II 5:9 (21:31 Sätze)

Zu stark war der Tabellendritte aus Unterrieden für die zweite Mannschaft. Und das deutete sich bereits in den Doppeln an. Lediglich Grützner/Brill konnten mit 3:0 gewinnen. Baum/Lippold und Anders/Burgheim unterlagen jeweils 1:3. Olaf Grützner gewann sein erstes Einzel mit 3:0, doch Klaus-Peter Brill verlor mit 0:3. Rainer Baum glich mit seinem 3:2-Erfolg zum 3:3 aus, doch ab jetzt übernahmen die Gäste die Führung und gaben sie nicht mehr her. Emil Anders, Katja Lippold und Philipp Burgheim unterlagen jeweils 1:3. Punkte kamen danach im vorderen Paarkreuz durch Olaf Grützner (3:0) und Klaus-Peter Brill (3:2).Nun unterlagen jedoch Rainer Baum (0:3), Emil Anders (1:3) und Katja Lippold (0:3) zum 5:9-Endstand.

Vorschau
Am kommenden Samstag, 23.02.19, fährt die erste Mannschaft zum nächsten Auswärtsspiel nach Dudenrode. Die zweite Mannschaft tritt am Mittwoch, 20.02.19, in Wichmannshausen an und die dritte Mannschaft hat noch bis zum 01.03. Spielpause.
-rs-
 » mehr . . .

Zurück . . .