Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

So 10.02.2019 21:03 - Tischtennis: Schlechte Woche für den TSV
In der vergangenen Woche war für die stark ersatzgeschwächte erste Mannschaft im Kreispokal nichts zu holen, die zweite Mannschaft verlor in Eschwege mit 5:9 und die dritte Mannschaft war gegen den TTV Dudenrode beim 0:10 chancenlos.

Kreispokal, Kreisliga, Viertelfinale
TTV 79 Eschwege II - TSV Herleshausen 4:2 (14:9 Sätze)

Zur Kreispokalendrunde in Eschwege ist die erste Mannschaft bei weitem nicht in stärkster Besetzung angetreten, da die Top-Spieler Jonas Baum und Jan Hartig verhindert waren. Lediglich Michael Becker trat, trotz gerade überstandener Erkältung, aus dem Spitzenpaarkreuz an. Er zog als Mannschaftsführer das Los für das Viertelfinale und wie sollte es anders sein - Gegner wurde der ungeschlagene Tabellenführer der Kreisliga, Gruppe 1, die Reserve des Bezirksoberligisten vom TTV Eschwege. Schlechte Vorzeichen und es kam wie eigentlich auch erwartet. Ronny Schlägel musste sich der Eschweger Nummer eins, Timo Herold, mit 0:3 geschlagen geben. Michael Becker gewann mit 3:0 gegen Udo Saakel und Klaus-Peter Brill verlor gegen Christian Hilmes mit 0:3. Im Doppel führten Becker/Schlägel gegen Herold/Hilmes schon mit 2:0-Sätzen, mussten sich aber noch mit 2:3 geschlagen geben. Das nächste Einzel holte sich wieder Michael Becker (3:2 gegen Herold), doch durch die 1:3-Niederlage von Ronny Schlägel (gegen Hilmes) stand die 2:4-Niederlage fest.

2. Herrenmannschaft, 1. Kreisklasse, Gruppe 2
TTV 79 Eschwege III - TSV Herleshausen II 9:5 (33:23 Sätze)

Das zweite Rückrundenspiel fand auswärts beim Tabellenvierten in Eschwege statt. Grützner/Brill gewannen ihr Doppel mit 3:0, während Baum/Lippold und Anders/Burgheim jeweils 0:3 verloren. Im Anschluss unterlag erst Klaus-Peter Brill (1:3), danach Olaf Grützner mit 11:13, 8:11, 10:12 gegen das Nachwuchstalent Silas Schmiedek. Emil Anders punktete nun mit 3:2 für den TSV. Rainer Baum (1:3) und Philipp Burgheim (2:3) verloren, doch Katja Lippold punktete mit 3:2 zum 3:6-Halbzeitstand. Olaf Grützner (3:0) und Klaus-Peter Brill (3:2 gegen Schmiedek) verkürzten auf 5:6, doch Rainer Baum (2:3; 11:13 im fünften Satz), Emil Anders (0:3) und Katja Lippold (2:3) unterlagen zum 5:9-Endstand.

3. Herrenmannschaft, 3. Kreisklasse, Gruppe 2
TSV Herleshausen III - TTV Dudenrode II 0:10 (4:30 Sätze)

Chancenlos war die dritte Mannschaft gegen den Tabellendritten aus Dudenrode. Fügen/Lange und Wilutzky/Smailovic verloren je 0:3 im Doppel. Die Niederlagen von Edgar Fügen (1:3), Miriam Wilutzky (0:3), Dzemil Smailovic (1:3) und Kay Lange (0:3) brachten den schnellen 0:6-Rückstand und die damit feststehende Niederlage. Aber auch ein Ehrenpunkt bei den weiteren Spielen von Edgar Fügen (1:3), Miriam Wilutzky (0:3), Dzemil Smailovic (1:3) und Kay Lange (0:3) wollte an diesem Abend nicht gelingen.

Vorschau
Am nächsten Freitag, 15.02.19, geht es weiter im Ligazirkus. Die erste Mannschaft muss auswärts gegen den TSV Oberrieden ran. Am gleichen Abend spielt die zweite Mannschaft in der TSV-Halle gegen den MTV Unterrieden II. Spielbeginn ist um 20:15 Uhr und der Eintritt ist natürlich frei!

Training
Die aktuellen Trainingstermine in der TSV-Halle (Am Eckweg) finden Sie hier:
Montags: 18.00 Uhr - 19.30 Uhr Jugend
19:30 Uhr - 22.00 Uhr Herren
Donnerstags: 20.00 Uhr - 22.00 Uhr Damen
Freitags: 20.00 Uhr - 22.00 Uhr Herren

Alle Tischtennisinteressierten (auch Einsteiger) sind herzlich willkommen!
-rs- » mehr . . .

Zurück . . .