Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

So 25.11.2018 20:56 - Tischtennis: Zweite Mannschaft chancenlos beim Tabellenführer, Dritte punktet beinahe gegen Nesselröden
Die zweite Mannschaft hatte gegen den Tabellenführer aus Neuerode keine Chance, während die dritte Mannschaft gegen Nesselröden fast die ersten Punkte eingefahren hätte.

2. Herrenmannschaft, 1. Kreisklasse, Gruppe 2
TSV Herleshausen II - TTV Neuerode II 0:9 (7:27 Sätze)

Chancenlos war die zweite Mannschaft gegen den Tabellenführer aus Neuerode. Die spannendsten Partien lieferten kurioserweise das erste und das letzte Spiel des Abends. Im Eingangsdoppel unterlagen Baum/Lippold knapp mit 4:11, 11:9, 5:11, 11:9, 8:11 und im letzten Spiel musste sich Emil Anders leider ebenfalls nach fünf Sätzen geschlagen geben (8:11, 10:12, 12:10, 11:5, 7:11). Dazwischen gab es noch das Doppel von Heiling/Anders (1:3) sowie die Einzel von Marcel Heiling (1:3), Rainer Baum (0:3), Katja Lippold (0:3), Philipp Burgheim (0:3) und Dzemil Smailovic (0:3).

3. Herrenmannschaft, 3. Kreisklasse, Gruppe 2
TSV Nesselröden IV - TSV Herleshausen III 6:4 (21:16 Sätze)

Das beste Saisonspiel lieferte die dritte Mannschaft ausgerechnet im Derby gegen den Gemeindenachbarn ab. Um ein Haar wären hier die ersten Punkte zu bejubeln gewesen, gefehlt hat am Ende allerdings noch ein kleines Stückchen Erfahrung.
Zu Spielbeginn ging das Herleshäuser Doppel Fügen/Lange mit einem 3:2-Sieg vom Tisch. Am Nebentisch unterlagen Wilutzky/S. Schlägel mit 7:11, 12:10, 2:11, 12:14. Edgar Fügen hatte in seinem ersten Einzel ebenfalls einen Sieg auf der Kelle, verlor aber nach 2:1-Satzführung noch mit 2:3. Ebenso spannend machte es Kay Lange, der mit 12:10, 2:11, 3:11, 10:12 unterlag. Dao Koch holte nun mit 3:0 den zweiten Sieg des Abends. Miriam Wilutzky und Kay Lange verloren im Anschluss jeweils 0:3, doch die Siege von Edgar Fügen (3:1) und von Miriam Wilutzky (3:0!) ließen beim 4:5-Zwischenstand die Hoffnung auf ein Unentschieden aufkeimen. Im lezten Spiel musste sich jedoch Dao Koch klar mit 0:3 zum 4:6-Endstand geschlagen geben.

Vorschau
In dieser Woche wird die Vorrunde von allen Herleshäuser Mannschaften abgeschlossen. Die erste Mannschaft spielt am Samstag, den 01.12.18, in Reichensachsen und möchte sich möglichst mit einem Sieg für die gute Vorrunde belohnen und eine gute Ausgangsposition für die Rückrunde erarbeiten. Die zweite Mannschaft hat nochmal Stress, denn sie muss sowohl am Donnerstag, 29.11.18, in Weißenborn antreten als auch am Freitag, den 30.11.18 zu Hause gegen den TTV Eschwege spielen. Die dritte Mannschaft empfängt zum Vorrundenfinale am Donnerstag, den 29.11.18, den TSV Waldkappel in der TSV-Halle. Spielbeginn der Heimspiele ist jeweils 20:15 und alle Spielerinnen und Spieler freuen sich über viele Zuschauer, der Eintritt ist selbstverständlich frei!

Training
Die aktuellen Trainingstermine in der TSV-Halle (Am Eckweg) finden Sie hier:
Montags: 18.00 Uhr - 19.30 Uhr Jugend
19:30 Uhr - 22.00 Uhr Herren
Donnerstags: 20.00 Uhr - 22.00 Uhr Damen
Freitags: 20.00 Uhr - 22.00 Uhr Herren

Alle Tischtennisinteressierten (auch Einsteiger) sind herzlich willkommen!
-rs- » mehr . . .

Zurück . . .