Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Mo 20.08.2018 23:49 - Fußball: Die Jugend startet in die neue Saison
Es geht wieder los, der Ball rollt und rollt und rollt ... immer weiter und schon wieder. Die JSG H/N/U hat den Spielbetrieb wieder aufgenommen, nach sechs Wochen Sommerferien geht es nun in die neue Saison.

Auf diesen Seiten des TSV 1869 Herleshausen wollen wir regelmäßig davon berichten, Ergebnisse und Entwicklungen aufzeigen und insbesondere zu den Heimspielen unserer jungen Kicker einladen. Sie freuen sich über jeden einzelnen Zuschauer, der den Weg auf einen unserer Sportplätze findet.

A-Jugend
Die ältesten Jugendlichen kicken weiterhin in der Jugend-Spielgemeinschaft Sontra/Wichmannshausen/H/N/U, denn in diesem und in den nächsten Jahren wird man gewiss keine eigene H/N/U-Mannschaft melden können. Es fehlt einfach die nötige Anzahl an Spielern. Der Zusammenschluss mit Sontra/Wichmannshausen hat sich in den beiden oberen Jugenden längst bewährt. Ansprechpartner von H/N/U-Seite bei den A-Jugendlichen ist Andreas Braun. Trainiert wird donnerstags von 19.00 bis 20.30 Uhr in Ulfen, die Heimspiele finden ebenfalls in Ulfen statt.

B-Jugend
Auch die B-Jugend profitiert von der JSG in der Nachbarschaft, denn aktuell sind in diesem Jahrgang nur noch 3 Spieler verblieben. Sehr schade, bedenkt man, dass wir bis einschließlich D-Jugend auch hier noch in jedem Jahr eine Mannschaft stellen konnten. Die drei "letzten Mohikaner" haben bei der JSG Sontra/Wichmannshausen unter Trainer Andreas Schäfer eine gute Aufnahme gefunden und stehen bereits im Spielbetrieb. Im Pokalspiel in Wichmannshausen hielt man die Partie bis zur Pause offen und lag nur knapp 1:2 zurück. Leider folgte der Einbruch in Hälfte 2. Gemessen am gesamten Spielverlauf spiegelt das 1:8 nicht das wahre Kräfteverhältnis wider. Wenn sich die Mannschaft ein bisschen besser eingespielt hat, sollten sich auch bald die ersten Erfolge einstellen. Kontaktmann seitens H/N/U ist hier Oliver Wöll. Trainiert wird montags und mittwochs in Sontra.

C-Jugend
Dietmar Janus rückte von der D- in die C-Jugend auf und ist dort dabei, eine schlagkräftige C-9 zu bilden. Er ist mit 14 Kindern in die Saison gestartet und immer auf der Suche nach weiteren Spielern, da es zahlenmäßig schon manchmal eng werden könnte. Training ist immer donnerstags um 17.30 Uhr in Nesselröden. Unterstützt oder vertreten wird er ggf. von Ralf Schwanz.

D-Jugend
In den unteren Jugendbereichen starten wir in diesem Jahr erstmals eine Zusammenarbeit mit unserem anderen Nachbarverein, dem TSV Netra. Nicht als weitere Jugendspielgemeinschaft, sondern mit Gastspielrecht einzelner Spieler. In der D-Jugend komplettieren einige Spieler aus Netra unseren Kader und sorgen dafür, dass wir eine D-9 melden können. Der Kader ist sogar größer als die benötigten 13 Spieler, die pro Spiel eingesetzt werden können. Besonders freuen wir uns, dass wir in der D-Jugend auch einen Trainer aus Netra im Südringgau begrüßen können. Christian Eisenträger hat die Truppe bereits übernommen und einige Trainingseinheiten absolviert. An seiner Seite begrüßen wir einen früheren Jugendtrainer von H/N/U, der nun wieder eine Funktion übernommen hat. Lothar Bierschenk vom TSV Brandenfels Nesselröden kümmert sich in dieser Saison um die D-Jugend. Die Spiele sollen hauptsächlich in Nesselröden stattfinden, das Training wechselt wöchentlich zwischen montags in Herleshausen (alle 14 Tage) und mittwochs in Netra (alle 14 Tage). Treffpunkt ist immer um 17.15 Uhr am jeweiligen Sportplatz.

In der Qualifikationsrunde, die am vergangenen Sonntag mit der Hinrunde begonnen hat, liegt man derzeit auf einem hervorragenden 2. Platz und hat gute Aussichten, am kommenden Samstag in Bad Sooden-Allendorf die Kreisliga zu erreichen.

E-Jugend
Na, das ist doch mal eine gute Nachricht: In unserem zahlenmäßig stärksten Jahrgang können wir auch in dieser Saison wieder zwei Mannschaften stellen. 20 Kinder bilden hier den Kader, auf den sich Stephan Boschen, Michael Schneider und Achim Wilutzky als Verantwortliche freuen. Trainiert wird mittwochs und freitags von 17.30 bis 19.00 Uhr in Herleshausen. Die Spiele finden samstags um 13.00 bzw. 14.00 Uhr ebenfalls auf dem Sportplatz an der A4 statt.

Die beiden Qualifikationsturniere an den vergangenen Wochenenden absolvierte die E-1 sehr erfolgreich mit einem 2. Platz in ihrer Gruppe, was die Berechtigung für die Kreisliga bedeutete und weitere starke Gegner verspricht. Die E-2 mit den überwiegend jüngeren Spielern, die gerade aus der F-Jugend gekommen sind, ist in der Kreisklasse gut aufgehoben und hofft, dort den anderen Teams auf Augenhöhe zu begegnen. Die Spielrunde beginnt bereits am kommenden Samstag, dann ausnahmsweise in Nesselröden, da die Brandenfelser ihr Dorffest zelebrieren.

F-Jugend
Leider fehlen uns hier die Spieler, um eine eigene Mannschaft zu melden. Gerade vier F-Jugendliche sind übrig geblieben. Gut, dass es die neue Zusammenarbeit mit dem TSV Netra gibt, den dort können die Vier am Training und den Serienspielen teilnehmen. Sie freuen sich schon drauf. Darüber hinaus füllen sie bei Bedarf unsere E-2 auf. Kontaktpersonen sind Melanie Berger und Gerhard Biehl. Das Training findet diesntags in Netra statt.

Bambini
Den Jüngsten gibt Gerhard Biehl freitags Gelegenheit zum Kicken bzw. den ersten Erfahrungen mit dem Ball, der nicht nur weil er rund ist doch so oft gar nicht machen will, was die kleinen Kerlchen möchten. Kinder ab 4 Jahren sind ab 17.00 Uhr auf dem Herleshäuser Sportplatz willkommen. Da die Gruppe bis jetzt noch sehr klein und recht jung ist, wird zunächst nur trainiert. An einer Teilnahme am Spielbetrieb ist leider noch nicht zu denken. Vielleicht ändert sich das ja zur Hallenrunde im November. Wir freuen uns über jeden Einsteiger, der gerne zum Schnuppern kommen kann. Eine Vereinsmitgliedschaft ist in den ersten Wochen noch nicht nötig.

-awy- » mehr . . .
Beginn einer neuen Partnerschaft: die H/N/U-D-Jugend trainiert erstmals in Netra mit Spielern und Trainer vom TSV NetraTrainingsauftakt der E-Jugend am 8. August in Herleshausen

Zurück . . .