Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Do 24.05.2018 22:36 - Fußball: F-Jugend - neue Erkenntnisse in Waldkappel
JSG Pfaffenbachtal/Sch./R./W. II - JSG H/N/U 4:5
Die Pfaffenbachtaler haben einen großen Kader in der F-Jugend. So befanden sie sich in der glücklichen Lage, für die Rückrunde sogar noch eine zweite Mannschaft melden zu können, die erste Erfahrungen sammeln soll. Für uns bedeutete diese Spiel an einem Mittwochabend in Waldkappel nun die Möglichkeit, auch mal etwas auszuprobieren. Mit Leander Schulze und Levian Stegmann verzichteten zwei Leistungsträger auf einen Einsatz. Dafür konnten wir zwei Bambini-Spieler mitnehmen.

Der knappe 5:4-Sieg ist dabei völlig unwesentlich. Ums Ergebnis ging es nicht. Wichtig war für uns, dass ohne die beiden "Anführer" nun andere in die Bresche springen mussten und dies auch taten. Insbesondere zwei Spieler wussten besonders zu gefallen und nutzten diese Chance eindrucksvoll. Tobias Bergmann schlüpfte endlich aus seiner bisherigen Rolle als Abwehrspieler und setzte spielerische Akzente im Mittelfeld. Unermüdlich kurbelte er unseren Vorwärtsdrang an, zeigte Einsatz und Torgefahr. In der Abwehr überzeugte hingegen Leonhard Böckmann, der schon lange nicht mehr als Feldspieler aktiv war, zuletzt glänzte er gegen Sontra als Torhüter. Auch ihm sollte dieses Spiel weiter Aufwind gegeben haben.

Gewohnt sicher organisierte Lukas Brack seine Abwehr, die nur hin und wieder mal in Verlegenheit kam, wenn die kurzfristig eingewechselten Spieler der F-1 nach vorne marschierten. Dabei kam es auch zu einigen Gegentoren. Neben Klara Wilutzky und Joshua Braun im Mittelfeld harmonierte auch uns kleines Sturm-Duo Berger/Othman. Das Zusammenspiel der Jüngsten, Manuel und Mershid, ist sowieso immer schön anzusehen, wenn auch Manuel sich mal etwas öfter vom Ball trennen müsste ... Doch von wegen "die Jüngsten". Das waren sie an diesem Tag nicht. Mit Marius Müller aus Wommen kam ein Bambini-Spieler zu seinem zweiten F-Jugend-Einsatz und sammelte erste Erfahrungen. Für allerdings nur wenige Minuten durfte auch Jan Bergmann, jüngster Sproß der Rengschen Bergmänner, mal mittun. Da er im Oktober erst 6 Jahre alt wird, ist er aber noch sehr jung, bestimmt der jüngste je in einer H/N/U-F-Jugend-Mannschaft eingesetzte Spieler (oder auch nicht, wer weiß das schon). An diesem Tag blieb es für ihn beim kurzen reinschnuppern.

H/N/U mit: Luis Meyer, Lukas Brack, Leonhard Böckmann, Klara Wilutzky, Joshua Braun, Marius Müller, Jan Bergmann, Tobias Bergmann, Manuel Berger und Mershid Othman.

Das nächste Spiel der F-Jugend findet am kommenden Sonntag um 11.00 Uhr auf dem Sportplatz in Herleshausen statt. Gegner ist der SV Reichensachsen. » mehr . . .
Die F-Jugend mit zwei Bambini-Spielern nach der Begegnung in Waldkappel.

Zurück . . .