Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

So 29.04.2018 23:06 - Fußball: E-Jugend - beide Teams im Einsatz
SV Eschwege 07 II - JSG H/N/U I 2:6
Am vergangenen Dienstag stand ein Wochenspieltag für beide E-Jugend-Teams an. Die E-1 musste aufs Eschweger Werdchen reisen und traf dort auf die zweite Mannschaft der Dietemänner. Ähnlich wie in Sontra/W./W. können auch die Eschweger ihre E-Jugend in zwei nach Jahrgängen getrennte Teams einteilen, die sich beide für die Kreisliga qualifiziert haben. Und auch bei 07 stehen die Jüngeren den Älteren kaum nach. In diesem Spiel lief es für uns allerdings ziemlich optimal, denn wir verschafften uns mit schnellen Toren Respekt. Zur Pause führten wir durch Treffer von Jannik Ebel (2), Lars Boschen und Amin Omerovic bereits mit 4:0. Anschließend ging es etwas ausgeglichener weiter, Eschwege konnte gut mithalten und traf seinerseits zweimal in unser Tor. Erneut waren es Lars Boschen und Jannik Ebel, die zwei weitere Tore zum ungefährdeten 6:2-Sieg beisteuerten.

H/N/U I: Lenny Heller, Theo Weghenkel, Connor Beez, Ida Wilutzky, Matthis Achler, Jannik Ebel, Lars Boschen und Amin Omerovic.

JSG Kammerbach/Hitzerode - JSG H/N/U II 8:2
Für unsere zweite E-Jugend-Mannschaft war die JSG Kammerbach/Hitzerode eine hohe Hürde. Bis zur Halbzeit-Pause konnten wir aber noch ganz gut mithalten und lagen nur 1:3 im Hintertreffen. Für unseren Treffer sorgte einmal mehr Adrian Schulze. Auch in Hälfte 2 war der Unterschied schon vorhanden, aber nicht so krass wie in anderen Spielen. Jannick Anschütz schoss sein erstes Tor und bis zur 40. Minute befand man sich beim 2:4 noch in der Nähe eines Unentschiedens. Dass es dazu nicht kam, lag an dem Einbruch in den letzten 10 Minuten, als die Meißnervorländer noch zu vier weiteren Treffern kamen, die das Ergebnis doch sehr eindeutig aussehen lassen. Ein Dankeschön geht an Linus Schneider, der kurzfristig für Tom Rock Rolicz als Torhüter eingesprungen ist und seine Sache gut machte. Leider haben wir in der E-2 derzeit keinen festen Torwart. Das macht die Sache für die jungen Spieler nicht einfacher.

H/N/U II: Linus Schneider, Silas Rimbach, Konrad Müller, Tim Martin, Kacper Kozak-Klusek, Henryk Böckmann, Jannick Anschütz, Adrian Schulze und Asad Othman.

JSG H/N/U II - TSV Netra 4:7
Auch im vorgezogenen Heimspiel am Freitagabend auf dem Herleshäuser Sportplatz gegen den TSV Netra war kein Punktgewinn drin. Das Spiel begann günstig. Schon in der ersten Spielminute gelang Serientorschütze Adrian Schulze die Führung. Danach hielten wir das Spiel durchaus offen. Erst eine unglückliche Rückgabe von Asad Othman aus kurzer Entfernung überraschte Keeper Tom Rock Rolicz und brachte Netra richtig ins Spiel. Sie zogen auf 4:1 davon, ehe Adrian das Halbzeitergebnis mit 2:4 noch etwas günstiger gestaltete.

Auch im Verlauf der zweiten 25 Minuten blieben wir noch im Spiel. Dem 2:5 folgten die nächsten beiden Treffer aus dem Hause Schulze: Adrians tolle Einzelleistungen ließen uns auf 4:5 herankommen. Jetzt war noch mehr drin. Linus Schneider hatte eine gute Gelegenheit für den Ausgleich, die er leider nicht nutzte. Wenig später machten die Gelb-Schwarzen alles klar gegen die Gelb-Blauen. Dem 6:4 hatten wir nichts mehr entgegen zu setzen. Netra stand gut, verteidigte geschickt und kam zu weiteren Chancen. Zwei Minuten vor Schluss schraubten sie das Ergebnis noch ein Tor höher. Ein verdienter Sieg der "Nähderschen" gegen unsere E-2, die trozdem erhobenen Hauptes vom Platz gehen konnte. Sie hatten alles gegeben und waren phasenweise gleichwertig. Am Ziel, den ersten Saisonsieg einzufahren muss also weiter gearbeitet werden.

Ein Dankeschön geht an Henryk Böckmann, der sich für den in der Pause verletzt ausgeschiedenen Tom-Rock Rolicz ins Tor stellte. Man merkte sofort, dass er aus früheren Zeiten auf dieser Position bereits geübt war. Er machte seine Sache ganz ausgezeichnet.

H/N/U II: Tom-Rock Rolicz, Silas Rimbach, Henryk Böckmann, Konrad Müller, Tim Martin, Ilias El-Fassi, Jannick Anschütz, Kacper Kozak-Klusek, Asad Othman, Adrian Schulze und Linus Schneider. » mehr . . .
Die E-2 der JSG H/N/U nach dem Spiel gegen Netra:.Ideale Bedingungen: Freitag in der Abendsonne - H/N/U II gegen TSV Netra... und die E-1 schaut in der Trainingspause zu.Ein guter Rückhalt bis zu seiner Verletzung: Tom-Rock Rolicz
Torjäger vom Dienst: Adrian SchulzeHenryk Böckmann, in der zweiten Hälfte dann ins Tor gewechseltKonrad Müller (r.)
Die H/N/U-Spieler Silas Rimbach, Tim Martin und Asad Othman (v.l.)Der sitzt ...
Jannick Anschütz beim KopfballArtistische RettungstatLinus SchneiderHier hätte Linus das 5:5 erzielen können. Hat leider nicht geklappt, schade ...Betreuer Michael Schneider war dennoch nicht unzufrieden mit dem Spiel.
Asad OthmanDie E-1 kickte am Dienstag am Eschweger Werdchen.Lenny hat ihn ...
Theo Weghenkel (r.) versucht zu klären.Jannik Ebel setzt sich mehrmals durch.Amin Omerovic erzielt hier (vermutlich) seinen Treffer (oder auch nicht).Na, wenn ich erst mal mitmische .......  Amins Bruder Nordin schaut ''den Großen'' zu.

Zurück . . .