Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Do 26.04.2018 18:05 - Fußball: HNU Spiele am 20. und 22.4.2018
Zwei Heimspiele in Nesselröden.
Am Freitag, dem 20.04.18 um 18.30 h stand das Nachholspiel gegen Wehretal an.
Ein Gegner aus dem unteren Mittelfeld, der sich in der Winterpause noch mal verstärkt hat. HNU musste auf seine beiden Leistungsträger Gonnermann und Eichenberg (Arbeit u. Urlaub) sowie Seb. Braun (verletzt) verzichten, und auch Lukas Wetterau mühte sich trotz einer Zerrung, die ihm viel von seiner Spritzigkeit nahm!!

Auch ohne die drei bestimmte HNU von Anfang an das Geschehen. Unsere Abwehr stand super und ließ im gesamten Spielverlauf nicht eine nennenswerte Chance der Gäste zu. Anders auf der Gegenseite, Angriff auf Angriff lief Richtung Wehretaler Tor, doch im Abschluss waren wir zu harmlos, und ließen eine Chance nach der anderen liegen, oder scheiterten an Torwart Heidrich.
So geschehen in der 1 HZ, und auch in Halbzeit zwei wollte einfach kein Tor gelingen!! Sieben klarste Chancen (laut meiner Auflistung) wurden ausgelassen, so das am Ende die SG Wehretal einen Punkt ausgelassen feierte!!
Schade, denn hier war mehr zu holen, vor allem weil auch BSA und Wanfried an diesem Abend Punkte liegen ließen!!

Das nächste Heimspiel nur zwei Tage später am Sonntag, dem 22.04.18 wieder in Nesselröden. Gegner war diesmal der SSV Witzenhausen auch eine Mannschaft aus dem unteren Mittelfeld. Das Hinspiel in Witzenhausen hatten wir letztes Jahr klar gewonnen, und selbiges wollten wir natürlich wiederholen.
Wieder ohne Gonnermann und Eichenberg, und diesmal auch noch ohne Wetterau und
Seb. Braun die beide noch verletzungsbedingt aussetzen mussten.

Auch gegen diesen Gegner sahen die zahlreichen Zuschauer wieder HNU Einbahn-
Straßenfußball, abgesehen von einer Chance des SSV in der 10. min, hier hatte HNU Glück als der Ball den Pfosten traf.
Danach das selbe Bild wie am Freitag Abend, HNU erspielte sich wieder viele Chancen, nur der Abschluss wollte wieder nicht gelingen.
In der 74 min war es dann jedoch soweit, nach einem Faul an J. Wittich im Strafraum zeigte der Schiri auf den Elfmeterpunkt. Bohnwagner verwandelte eiskalt zur verdienten 1:0 Führung.
Dann ging es auf einmal blitzschnell. Das 2:0 in der 76. min durch J. Wittich,
und zwei Minuten vor Schluss das 3:0 durch Chr. Genau.
Ein hochverdienter Sieg, der anschließend gebührend gefeiert wurde.

Auch unsere III. und II. Mannschaft waren im Einsatz.
Am Do., dem 21.04.18 verlor die III. Mannschaft ihr Nachholspiel in BSA gegen die II. Mannschaft mit 7:0. Gegen den Tabellenführer war man chancenlos.

Am Sonntag, dem 22.04.18 musste die III. Mannschaft zum nächsten Auswärtsspiel nach Pfaffenbach/Schemmern reisen. Trotz einer guten Leistung verlor man aber auch hier knapp mit 2:1.

Auch am Sonntag, das Vorspiel um 13.15 HNU II gegen Witzenhausen II in Nesselröden. Hier gelang der II. Mannschaft endlich mal ein Befreiungsschlag, sprich Sieg gegen den Tabellennachbarn. Am Ende ein ungefährdeter und verdienter 5:1 Sieg. Wichtige Punkte, um sich aus dem Tabellenkeller der Kreisliga B etwas abzusetzen.

Vorschau:
Am Freitag, dem 27.04.18 um 18.30 Uhr in Ulfen das letzte Nachholspiel der
I. Mannschaft gegen Pfaffenbachtal/Schemmern.

Am Sonntag, dem 29.04.18 geht es dann zum Auswärtsspiel nach Werratal,
Anstoß ist hier um 15.00 Uhr.

Unsere II. Mannschaft fährt zum VfB Witzenhausen, die III. Mannschaft spielt in Ulfen gegen FSA II.

Do. den 03.05.18 18.30 Uhr Nachholspiel HNU III-Frankersh/Germ.II
Fr. den 04.05.18 19.00 Uhr Nachholspiel HNU II -Hebenshausen
beide Spiele finden auch in Ulfen statt.

Dann geht es so langsam auf den Höhepunkt der Serie zu.
Am Sonntag, dem 06.05.18 kommt es in Ulfen zum Spiel HNU - Wichmannshausen.
Der Tabellenführer und wahrscheinliche Meister Wichmannshausen gegen den Zweiten!

-fr- » mehr . . .

Zurück . . .