Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

So 22.04.2018 22:55 - Fußball: F-Jugend - Nachholspiel am Meißner
JSG Meißner I - JSG H/N/U 5:3
Da hatten die beiden Trainer Michael Bogatsch (Meißner) und Achim Wilutzky (HNU) genau die richtige Entscheidung getroffen, als sie das Hinrundenspiel Ende Oktober aufgrund der Herbststürme, die über den König der nordhessischen Berge tobten, kurzerhand in den April verlegten. Nun ist er da, dieser Frühlingsmonat und schmeichelt sich gleich mit ordentlich Vorgeschmack auf den Sommer ein. So traf man am Donnerstag auf dem von milder Abendsonne beschienenen Chattenloh auf einen starken Gegner, wohl den bisher stärksten in unserer Gruppe.

Mit ihren schnellen, technisch versierten Spielern setzten sie uns gleich so richtig unter Druck und die ersten Gegentore blieben nicht aus. Dabei agierte unsere Hintermannschaft mitunter zögerlich und stand manchmal etwas zu tief vor dem eigenen Gehäuse. In diesem wuchs unser Torwart über sich hinaus. Luis Meyer machte das wohl beste Spiel seiner bisherigen Laufbahn und entschärfte etliche Meißner-Schüsse. Seine überragende Körpergröße setzte er mehrmals vorteilhaft ein. Luis hielt uns lange im Spiel, da auch unsere Offensivaktionen im Lauf der Zeit besser und von Erfolg gekrönt wurden. Levian Stegmann und Manuel Berger trafen, so dass man immer noch in Schlagdistanz blieb.

Auch in Hälfte 2 gefielen die "kleinen Adler" in Weidenhausen durch das bessere Zusammenspiel und hatten mehrmals Pech im Abschluss - Pfosten, Latte - oder scheiterten eben an unserem Luis aus Breitau. Die Latte (oder war´s der Pfosten?) stand auch unserem nächsten Torerfolg im Weg, auch wir hatten Schusspech. Längere Zeit lagen wir mit 3:4 zurück und bemühten uns um den Ausgleich, ehe die JSG Meißner mit dem entscheidenten 5:3-Treffer den Sieg enitütete. Sicherlich ein verdienter Erfolg, der uns aber keineswegs verzweifeln ließ, da wir nicht so weit von ihnen entfernt sind.

Kleine Beobachtung am Rande: Simon Ewald, Spieler der Weidenhäuser Verbandsliga-Mannschaft, entdeckte, als er zum Training kam, viele bekannte Gesichter in der H/N/U-Mannschaft, schließlich absolvierte er vor zwei Jahren mal ein Praktikum im Herleshäuser Kindergarten.

Zur H/N/U-F-Jugend gehörten an diesem Tag: Luis Meyer, Lukas Brack, Sören Rimbach, Klara Wilutzky, Joshua Braun, Levian Stegmann, Leander Schulze, Manuel Berger und Mershid Othman.

-awy- » mehr . . .
F-Jugend H/N/U (l.) und Meißner I auf dem ChattenlohH/N/UJSG Meißner IAbklatschen vor dem Spiel (danach hatte der Trainer keine Ruhe mehr zum Fotografieren)

Zurück . . .