Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Do 05.04.2018 23:16 - Volleyball: Showdown in der Puppenstube
Vergesst Fifty shit of irgendwas! Streicht die Bundesliga aus eurem stino Samstag-Programm. Bringt die Oma mit Kaffee und Kuchen einfach mit, denn Samstag, den 07.04.2018, heißt es "Finale in der Puppenstube". Aus der Verbandsliga an die Spitze des Thüringer Volleyballs!

Die SG Herleshausen/Eisenach spielt um nichts weniger als die Meisterschaft in der Thüringenliga. Zu Gast der Tabellenzweite Tröbnitz und Weimar. Schnappt euch eure Kinder, Eltern, Beamte, Hausschweine, Weiderinder und was ihr findet und macht die kleinste Halle der Liga voll bis sie platzt!!! Seid laut, seid heiß und wenn nötig bringt eure Trompete mit! Kommt zum Finale und seid Teil des möglichen Meistertitels!

von der facebook-Seite der Volleyballer

de-de.facebook.com/sgherleshauseneisenach/

Dort findet man auch wunderbare Porträts der einzelnen Spieler der SG H/E - sehr empfehlenswert ...

Am kommenden Samstag geht es in der Ziegeleistraße 53 in Eisenach gegen Weimar (13.00 Uhr Spielbeginn) und gegen Tröbnitz (ca. 15 Uhr). Die SG H/E benötigt zwei deutliche Siege, um letztlich in der Tabelle dann auch einen Punkt vor Ilmenau zu stehen und Meister zu werden. Für zwei Eisenacher Spieler des Kaders - Ingo Böhme und Jörg Krauße - wird es wohl das letzte große Spiel ihrer Karriere sein, sie gehen anschließend in den wohlverdienten Volleyball-Vorruhestand.

"Eine unglaubliche Saison liegt hinter uns - jetzt wollen wir natürlich die Sensation komplett machen und beide Spiele auch gewinnen. Als wir die SG vor drei Jahren ins Leben gerufen haben hätte niemand nur annähernd für möglich gehalten, dass wir mal um die Meisterschaft in der Thüringenliga (Oberliga) mitspielen werden. Bei der Gründung der SG ging es ja erstmal nur darum, überhaupt den Spielbetrieb aufrecht zu erhalten. Der Heimspieltag am 7.4. mit der Chance aus eigener Kraft Meister zu werden ist, ist für uns alle ein sportliches Geschenk - egal wie die Sache letztlich ausgeht." (Andreas Neitzel, Tobias Schucht) » mehr . . .
Werra-Rundschau vom 4.4.18

Zurück . . .