Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Di 13.02.2018 22:15 - Fußball: C-Jugend - Jahresrückblick 2017
Bereits vor Serienbeginn wurde seitens der verantwortlichen Betreuer während einer Jugendbetreuersitzung intern diskutiert, ob die JSG H/N/U überhaupt eine C-Jugend-Mannschaft für die laufende Serie melden kann, da die Anzahl der C-Jugendlichen, besonders im Jahrgang 2003 stark zurückgegangen ist. Haben doch scheinbar einige Kicker in diesem Alter die Lust am Fußballspielen verloren. So gingen wir als C-9 mit 12 Kids (10 Jungs und zwei Damen) in den Spielbetrieb.

Leider hat sich im vergangenen Jahr auch kein hauptverantwortlicher Betreuer für die C-Jugend herauskristallisiert. Daher hat sich SG-Urgestein Gerdi Biehl (mal wieder) zur Verfügung gestellt und betreut die jungen Kicker während der Spiele und wird hier bei Bedarf von Andreas Hartmann unterstützt. Oliver Wöll hat sich bereiterklärt, einmal pro Woche das Training zu leiten, welches in Ulfen stattfindet.

Sicher keine optimalen Rahmenbedingungen für einen optimalen Saisonverlauf, dennoch gingen wir das Abenteuer ein.

Die Vorbereitung und die damit verbundenen Trainingseinheiten, teilweise zusammen mit der B-Jugend durchgeführt, wurden gut besucht und auch mit Engagement und Einsatz bestritten.

In den meisten Spielen konnten wir trotz der geringen Anzahl von Spielern (oftmals lediglich ein Auswechselspieler) zumeist gut mithalten, allerdings gingen mehrere Spiele in den letzten Minuten verloren, was aufgrund der personellen Situation jedoch auch kein Wunder war. Dennoch haben die Kicker die Farben der JSG H/N/U würdig vertreten und wurden in keinem Spiel "abgeschossen".

Auch in der Hallenrunde war das Potenzial unserer Kids durchaus erkennbar, leider scheiterten wir allerdings in der Vorrunde an unserer teilweise kläglichen Chancenverwertung (in der Rückrunde der Hallenkreismeisterschaft gelang uns beispielsweise in fünf Spielen kein einziger Treffer).

Dennoch haben die erlittenen Niederlagen keine negativen Auswirkungen auf die Trainingsbeteiligung gehabt. Lediglich eine Trainingseinheit musste "mangels Masse" abgesagt werden.

Bei den Spielen, die überwiegend samstags stattfinden, konnten wir jedoch bereits zwei Spiele aufgrund mehrerer Absagen einiger Spieler nicht antreten. Hoffentlich setzt sich dieser Trend nicht so fort.

Dennoch bin ich mit der vergangenen Saison und der Trainingsbeteiligung durchaus zufrieden. Es bleibt zu hoffen, dass wir wieder mehr Kinder fürs Kicken begeistern können und weitere Betreuer gewonnen werden können.

-Oliver Wöll- » mehr . . .

Zurück . . .