Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

So 04.02.2018 20:37 - Tischtennis: 9:1-Sieg in Neuerode, Zweite spielt unentschieden
Mit einem 9:1-Kantersieg kehrte die erste Mannschaft vom Auswärtsspiel in Neuerode zurück. Der Saisonstart der zweiten Mannschaft ist mit dem Remis gegen Wendershausen durchaus positiv zu bewerten.

1. Herrenmannschaft, Kreisliga, Gruppe 2
TTV Neuerode II - TSV Herleshausen 1:9 (13:27 Sätze)

Drei gewonnene Doppel zum Auftakt legten den Grundstein für den Erfolg beim Tabellenschlusslicht. Jonas Baum/Klaus-Peter Brill und Jan Hartig/Marcel Heiling gewannen jeweils 3:1, Matthias Brill/Ronny Schlägel brauchten fünf Sätze zum 3:2-Sieg.
Jan Hartig begann die Einzel direkt mit einem 3:1-Erfolg, gefolgt von einem deutlichen 3:0 durch Jonas Baum (11:5, 11:2, 11:3). Ronny Schlägel gewann mit 3:2, ehe Matthias Brill mit seiner überraschenden 0:3-Niederlage (5:11, 11:13, 11:13) für den Ehrenpunkt der Gastgeber sorgte. Klaus-Peter Brill (3:1), Marcel Heiling (3:0) bauten die Führung auf 8:1 aus. Jonas Baum lieferte zum Schluss noch mal ein hochklassiges Spiel gegen den Neueröder Spitzenspieler, dass er mit 9:11, 11:3, 11:7, 7:11, 12:10 gewann und den 9:1-Erfolg perfekt machte.

2. Herrenmannschaft, 3. Kreisklasse, Gruppe 3
TSV Herleshausen - SV Wendershausen 5:5 (21:22 Sätze)

Spannend bis zum Schluss machte es die Mannschaft von Kapitän Rainer Baum. Fünf der zehn Matches gingen über die volle Distanz von je fünf Sätzen.
In den Doppeln waren Rainer Baum/Katja Lippold mit 3:1 erfolgreich, während sich Edgar Fügen/Nico Wallstein 1:3 geschlagen geben mussten. Rainer Baum startete nun in die 5-Satz-Spiele: Er gewann mit 3:2 zum Auftakt. Edgar Fügen verlor unglücklich im fünften Satz mit 10:12. Katja Lippold dagegen war wiederum erfolgreich mit 3:2. Eine 1:3-Niederlage kassierte nun Kay Lange. Rainer Baum drehte einen 0:2-Satzrückstand noch zum 3:2-Erfolg. Fast tragisch dagegen wurde es für Edgar Fügen. Auch er lag mit 0:2 Sätzen hinten, holte auf 2:2 auf, vergab dann im fünften Satz einen Matchball und unterlag schließlich mit 12:14 zum 4:4-Zwischenstand. Katja Lippold erlöste die Zuschauer und sicherte mit ihrem 3:0-Sieg das Unentschieden. Kay Lange konnte den Siegpunkt leider nicht holen und verlor mit 0:3 zum 5:5-Endstand.

Vorschau
Nächste Woche ist Spielpause im Serienbetrieb. Die erste Mannschaft tritt dafür am Samstag, 10.02.18, in Eschwege zur Kreispokalendrunde an.
Am Freitag, 16.02.18, findet dann das nächste Heimspiel in der TSV-Halle statt. Die erste Mannschaft empfängt die Gäste aus Oberrieden um 20:15 Uhr zum Punktspiel. Die zweite Mannschaft pausiert bis Anfang März.

Training
Die aktuellen Trainingstermine in der TSV-Halle (Am Eckweg) finden Sie hier:
Montags: 18.00 Uhr - 19.30 Uhr Jugend
20.00 Uhr - 22.00 Uhr Herren
Donnerstags: 20.00 Uhr - 22.00 Uhr Damen
Freitags: 20.00 Uhr - 22.00 Uhr Herren

Alle Tischtennisinteressierten (auch Einsteiger) sind herzlich willkommen!
-rs- » mehr . . .

Zurück . . .