Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

So 28.01.2018 20:58 - Tischtennis: Knappe Niederlage gegen den Tabellenführer
Man hat den Spitzenreiter mächtig geärgert und ihm fast den ersten Punkt der Saison abgeknöpft - aber eben nur fast.

1. Herrenmannschaft, Kreisliga, Gruppe 2
TSV Herleshausen - TSV Wichmannshausen 7:9 (27:35 Sätze)

Schon bei der Begrüßung bemerkten die Gäste, dass sie Respekt vor der TSV-Halle haben. In den letzten beiden Jahren war hier nichts für den bislang ungeschlagenen Tabellenführer zu holen. In der aktuellen Saison spielen die Wichmannshäuser jedoch überragend und sind mit nun 20:0 Punkten der Top-Meisterschaftsfavorit.
Leicht verdiente Punkte bekamen sie jedoch auch an diesem Abend nicht. Mit Siegen in den Eingangsdoppeln durch Jonas Baum/Klaus-Peter Brill (3:2) und Matthias Brill/Ronny Schlägel (3:1) und nur einer Niederlage von Jan Hartig/Marcel Heiling (1:3) gingen die Hausherren in Führung. Jonas Baum erhöhte mit seinem 3:1-Erfolg gar auf 3:1. Nun folgte jedoch die stärkste - und entscheidendste - Phase der Gäste. 0:3 unterlagen der Reihe nach Jan Hartig, Matthias Brill und Olaf Grützner. Zwei Matchbälle konnte Ronny Schlägel nicht verwandeln und verlor mit 2:3. Als auch noch Marcel Heiling mit 1:3 unterlag, führten die Gäste mit 6:3 zur Halbzeit. In die zweite Spielhälfte starteten die Herleshäuser besser. Jonas Baum siegte auch in seinem zweiten Match. Unglaublich spannend kam er mit 11:8, 12:10, 9:11, 12:10 zum 3:1-Sieg. Jetzt fand auch Jan Hartig in die Erfolgsspur und gewann mit 3:0. Matthias Brill benötigte fünf Sätze, ehe er mit 3:2 als Sieger vom Tisch ging und zum 6:6-Zwischenstand ausglich. Olaf Grützner war dicht daran, die Gastgeber wieder in Führung zu bringen, doch mit 13:11, 7:11, 9:11 und 12:14 musste er sich geschlagen geben. Den erneuten Ausgleich schaffte Ronny Schlägel mit einem 3:1-Erfolg. Marcel Heiling fand im letzten Einzel leider kein Mittel gegen seinen starken Gegner und verlor mit 0:3. Im Schlussdoppel dominierten zum Ende nochmals die Gäste und gewannen mit 3:1 gegen Hartig/Heiling zum 7:9-Endstand.

Vorschau
Nachdem jetzt der Tabellenführer zu Gast war, bestreitet die erste Mannschaft schon am kommenden Dienstag das nächste Spiel auswärts beim Tabellenschlusslicht in Neuerode. Die zweite Mannschaft empfängt am nächsten Freitag, 02.02.18, um 20:15 Uhr den SV Wendershausen II in der TSV-Halle. Auch hier ist natürlich der Eintritt frei und Zuschauer herzlich willkommen!


Training
Die aktuellen Trainingstermine in der TSV-Halle (Am Eckweg) finden Sie hier:
Montags: 18.00 Uhr - 19.30 Uhr Jugend
20.00 Uhr - 22.00 Uhr Herren
Donnerstags: 20.00 Uhr - 22.00 Uhr Damen
Freitags: 20.00 Uhr - 22.00 Uhr Herren

Alle Tischtennisinteressierten (auch Einsteiger) sind herzlich willkommen!
-rs- » mehr . . .

Zurück . . .