Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Mi 10.01.2018 22:33 - Fußball: A- u. B-Jugend - Jahresrückblick 2017
A-Jugend:

Im A- und B- Jugendbereich mussten wir wegen Spielermangel die Jugendspielgemeinschaft erweitern. Wir schlossen uns der JSG Sontra / Wichmannshausen an, die auch federführend in der Kreisliga Saison 2017/2018 ist. Dies bedeutete natürlich für alle Spieler einige Umstellungen im Trainingsablauf bzw. Spielablauf. So wurde der Trainingsort und Spielort beider Mannschaften auf Ulfen gelegt. Bei der A-Jugend übernahm ein komplettes Trainerteam aus Sontra die Mannschaftsbetreuung und Andreas Braun ist Ansprechperson bei Schwierigkeiten auf Seiten der JSG HNU.

Schon im Vorfeld waren einige A-Jugend-Spieler mit der Situation nicht zufrieden bzw. einverstanden und beschlossen ein Fußballende bzw. eine Pause zu nehmen. So wurde das Training bei der A-Jugend bei insgesamt 10 möglichen A-Jugendspielern von der JSG HNU mit nur 2 oder 3 Spielern besucht. Dieses war bei der A-Jugend-Mannschaft mit einer Spieleranzahl von 35 gemeldeten Spielern einfach zu wenig. Bei den Ligaspielen und in der Hallensaison wurden unsere Spieler vom Trainerteam immer eingesetzt, natürlich kamen nur die Spieler zum Einsatz, welche sich beim Training anboten. Die Vorrunde schloss die A-Jugend mit einem 9. Platz und 8 Punkten bei insgesamt 12 Mannschaften im Werra-Meissner-Kreis ab. Bei der Hallensaison war in der Vorrunde leider schon Schluss.

B-Jugend:

Bei der B-Jugend war die Situation etwas anders. Hier übernahmen beide Trainer Andreas Schäfer von der JSG Sontra / Wichmannshausen und Andreas Braun von der JSG H/N/U die Mannschaftsbetreuung und das Training.

Die sechs B-Jugendspieler von der JSG HNU waren von Saisonbeginn an mit Euphorie dabei und man besuchte das Training in Ulfen regelmäßig. Auch das Trainergespann Andreas Schäfer und Andreas Braun verstand sich von Beginn an mit den Spielern sehr gut. Obwohl es auch bei den B-Jugendlichen von der JSG Sontra / Wichmannshausen zu einigen Unstimmigkeiten kam und auch hier Spieler das Fußballende besiegelten, konnten insgesamt 16 Jugendspieler in der Kreisliga gemeldet werden. Nach Ende der Vorrunde belegte die B-Jugendmannschaft mit 17 Punkten einen sehr guten 3. Tabellenplatz in der Kreisliga von insgesamt 10 Mannschaften. Auch stand man im Finale des Kreispokales gegen den Gruppenligisten vom JFV Werra-Meissner-Eschwege. Hier leider ohne Erfolg bzw. man verlor das Finale. Bei der noch laufenden Hallensaison sieht es recht gut für die B-Jugendmannschaft aus und das Ziel Endrunde ist zum Greifen nah.

Andreas Braun (A/B-Jugend Betreuer) » mehr . . .

Zurück . . .