Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

So 05.11.2017 14:24 - Tischtennis: Zwei Niederlagen der ersten Mannschaft - Kantersieg der "Zweiten"
Zwei Niederlagen musste die erste Mannschaft in der vergangenen Woche hinnehmen. Gegen Wichmannshausen zeigte man ein gutes Spiel, doch die Gastgeber entfalteten ihre volle Stärke und zeigten deutlich, dass sie Aufstiegsaspirant sind. Einen Tag später unterlag man dann erwartungsgemäß 1:9 gegen Reichensachsen, da die halbe Herleshäuser Mannschaft fehlte.
Einen tollen Sieg errang dagegen die zweite Mannschaft gegen das Tabellenschlusslicht aus Waldkappel.

1. Herrenmannschaft, Kreisliga, Gruppe 2
TSV Wichmannshausen - TSV Herleshausen 9:5 (34:21 Sätze)

Das Spiel startete gut für die Herleshäuser. Zwei Siege in den Eingangsdoppeln durch M. Brill/Schlägel (3:2) und K.-P. Brill/Grützner (3:0) brachten bei einer Niederlage von Hartig/Heiling (0:3) eine 2:1-Führung. Einen sensationellen Abend hatte Matthias Brill, der gegen den Wichmannshäuser Spitzenspieler Norbert Hollerung mit 3:1 gewann. Jan Hartig unterlag gegen dessen Bruder Gerhard mit 1:3. Das zweite Paarkreuz der Herleshäuser mit Klaus-Peter Brill und Olaf Grützner verlor jeweils 0:3. Ebenfalls mit 0:3 musste sich Marcel Heiling geschlagen geben. Erst Ronny Schlägel konnte mit 3:2 wieder für die Gäste zum 4:5-Zwischenstand aus Gästesicht punkten. Jan Hartig verlor im Anschluss mit 1:3, während Matthias Brill nach 0:2-Rückstand auch sein zweites Spiel gegen die "Hollerung-Brüder" noch mit 3:2 gewinnen konnte. Klaus-Peter Brill verlor danach mit 1:3. Die besten Karten für einen weiteren Punkt hatte Olaf Grützner, der bereits mit 2:0-Sätzen und 6:2 im dritten Satz führte. Doch sein unangenehm spielender Gegner kam plötzlich besser ins Spiel und gewann seinerseits noch 3:2. Im letzten Spiel unterlag Ronny Schlägel mit 1:3 gegen einen starken Joachim Wilke zum 5:9-Endstand.

SV Reichensachsen II - TSV Herleshausen 9:1 (29:6 Sätze)
Aussichtslos war das Spiel gegen Reichensachsen von vornherein. Seit August wusste man, dass das Team von Kapitän Brill an diesem Tag ohne Vater und Sohn Brill sowie Spitzenspieler Jan Hartig sein würde. Alle Vorschläge für einen Ausweichtermin wurden von den Gastgebern abgelehnt, Gegenvorschläge wurden leider keine gemacht. Um zu den zwei sicher verlorenen Punkten nicht auch noch eine Verbandsstrafe zu kassieren, fuhr man also mit drei Ersatzspielern zum Spiel. Großer Dank an dieser Stelle an Katja Lippold, Kay Lange und Dao Koch für die Unterstützung bei dieser undankbaren Aufgabe!
Das Ziel war klar - nicht zu Null verlieren. Und dieses Ziel war nach dem ersten Doppel bereits erreicht, denn Schlägel/Heiling gewannen mit 3:2 das Auftaktmatch. Danach dominierten die Gastgeber das Geschehen und gewannen der Reihe nach gegen Grützner/Koch (3:0), Lippold/Lange (3:1) und in den Einzeln gegen Ronny Schlägel (3:0), Olaf Grützner (3:1), Katja Lippold (3:0), Marcel Heiling (3:0), Dao Koch (3:0), Kay Lange (3:0) und erneut Olaf Grützner (3:1).

2. Herrenmannschaft, 3. Kreisklasse, Gruppe 3
TSV Herleshausen II - TSV Waldkappel III 9:1 (29:10 Sätze)

So negativ die Woche für die erste Mannschaft verlief, so positiv gestaltete sich das erste Heimspiel der zweiten Mannschaft gegen Schlusslicht Waldkappel. Baum/Lippold (3:1) und Fügen/Wallstein (3:0) hießen die Sieger der Doppel. Im Einzel lief es genauso gut weiter: Rainer Baum gewann gegen Routinier Ruppert mit 3:1, Edgar Fügen und Katja Lippold siegten jeweils 3:0 und Nico Wallstein schaffte ein 3:2. In der zweiten Spielhälfte gewannen dann erneut Rainer Baum (3:0), Edgar Fügen (3:1) und Katja Lippold (3:2). Nico Wallstein musste dann ungewollt mit 2:3 den Gästen den Ehrenpunkt zum 9:1-Endstand überlassen.

Vorschau
Die erste Mannschaft hat Zeit zum Durchschnaufen. Sie müssen erst am 24.11.2017 wieder an die Tische. Die zweite Mannschaft fährt dagegen am kommenden Donnerstag, 09.11.17, zum Auswärtsspiel nach Eschwege.


Training
Die aktuellen Trainingstermine in der TSV-Halle (Am Eckweg) finden Sie hier:
Montags: 18.00 Uhr - 19.30 Uhr Jugend
20.00 Uhr - 22.00 Uhr Herren
Donnerstags: 20.00 Uhr - 22.00 Uhr Damen
Freitags: 20.00 Uhr - 22.00 Uhr Herren

Alle Tischtennisinteressierten (auch Einsteiger) sind herzlich willkommen!
-rs- » mehr . . .

Zurück . . .