Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

So 17.09.2017 20:25 - Tischtennis: Krimi zum Saisonauftakt - Sieg gegen Werleshausen!
Einen spannenderen Saisonauftakt hätte man wohl nicht inszenieren können. Alle im Herleshäuser Lager waren gespannt, ob man die gute Saisonvorbereitung auch in das erste Serienspiel übertragen kann. Am Ende konnte man vieles bestätigen, aber vor allem eins war deutlich spürbar: Der Mannschaftsgeist ist sehr groß und über ihn konnte man diesen Krimi letztlich auch gewinnen.

1. Herrenmannschaft, Kreisliga, Gruppe 2
TSV Herleshausen- TTV Werleshausen 9:7 (39:26 Sätze)

Der Start lief fast planmäßig: Die Doppel Hartig/Heiling (3:0) und M. Brill/Schlägel (3:1) gewannen zum Auftakt. Schade war nur, dass sich K.-P. Brill/Grützner mit 2:3 geschlagen geben mussten.
Im Einzel siegte Jan Hartig deutlich mit 3:0. Schrecksekunde dann im zweiten Einzel durch Matthias Brill: Beim Stand von 3:5 im vierten Satz schlug er bei einem Rückhandtopspin mit der Schlaghand gegen die Tischkante und der rechte Ringfinger wurde sofort dick und blau, so dass er das Spiel nicht beenden konnte und 1:3 unterlag. Es folgte eine 1:3-Niederlage von Klaus-Peter Brill. Olaf Grützner spielte ein sensationelles Match und gewann mit 3:0, ebenso wie Ronny Schlägel am Nebentisch. Spannung pur lieferte dann Marcel Heiling ab. Doch leider hatte er am Ende mit 2:3 (7:11, 9:11, 11:6, 11:8, 10:12) das Nachsehen zum 5:3-Halbzeitstand.
Die zweite Spielhälfte lief für die Gäste besser. Jan Hartig und Matthias Brill (der Finger schmerzte, war scheinbar jedoch nicht gebrochen und mit Eisspray ruhig gestellt) verloren beide jeweils 2:3. Entscheidend war nun das Spiel von Klaus-Peter Brill. Zum Spielverlauf braucht man sich nur die Ergebnisse anzuschauen: 10:12, 11:3, 11:8, 5:11, 16:14. Das sechste 5-Satz-Spiel des Abends lieferte sich nun Olaf Grützner. Doch er unterlag letztlich zum 6:7-Zwischenstand. Ein Sieg war also weit weg, da den den Gästen schon ein Erfolg in den letzten drei Spielen reichte, um ein Unentschieden zu sichern. Ronny Schlägel machte den Anfang mit einem 3:1-Sieg. Marcel Heiling tat ihm gleich und sicherte seinerseits mit seinem 3:1-Sieg das Remis für die Hausherren (8:7). Die Entscheidung über Sieg oder Unentschieden musste also das Schlussdoppel bringen. Jan Hartig und Marcel Heiling zeigten, wie stark sie als Doppel agieren und gewannen deutlich mit 3:0 zum umjubelten 9:7-Auftakterfolg!

Vorschau
Am kommenden Freitag steht die erste Mannschaft erneut in der Pflicht. Zu Gast ist der Liganeuling vom TTV Neuerode II. Unterschätzen darf die Gäste jedoch auf keinen Fall. Trotzdem gehen die Hausherren als Favorit ins Rennen. Die zweite Mannschaft hat noch eine Woche Pause.

Training
Die aktuellen Trainingstermine in der TSV-Halle (Am Eckweg) finden Sie hier:
Montags: 18.00 Uhr - 19.30 Uhr Jugend
20.00 Uhr - 22.00 Uhr Herren
Donnerstags: 20.00 Uhr - 22.00 Uhr Damen
Freitags: 20.00 Uhr - 22.00 Uhr Herren

Alle Tischtennisinteressierten (auch Einsteiger) sind herzlich willkommen!
-rs- » mehr . . .

Zurück . . .