Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Sa 16.09.2017 10:39 - Fußball: F-Jugend - wieder gegen junge Mannschaft gespielt
JSG Meißner II - H/N/U 1:14
Das Ergebnis war erneut unwichtig, denn altersmäßig war der Unterschied zwischen den beiden Teams doch zu deutlich. Während wir auf einen guten Stamm des älteren Jahrgangs zurückgreifen konnten - wir haben ja auch leider kaum jüngere -, schickt Meißner II eine ganz junge Truppe aufs Feld. Klar, dass sich ein ungleiches Spiel entwickelte.

Das gab uns die Gelegenheit, zwei Debütanten einzubauen: Jasper Westphal, jüngster Vertreter der drei Westphal-Brüder aus Ulfen, kam nach nur wenigen Trainingseinheiten zu seinem ersten Einsatz und machte seine Sache ausgezeichnet. Gleiches gilt für Martin Mayer, der eigentlich noch zu den nicht vorhandenen Bambinis gehört und nun die F-Jugend bereichern durfte. Auch er hatte wenig Respekt und mischte gleich gut mit. Der Pfosten verhinderte sogar einen ersten Torerfolg.

Auf welche Schützen sich die 14 Tore verteilten, kann im Nachhinein nicht mehr wiedergegeben werden, ist aber auch egal, denn darum geht es nicht in erster Linie, auch wenn sich die Jungs natürlich freuen. Zu den überragenden Spielern gehörten aber einmal mehr die beiden Youngster Merchid Othmann und Manuel Berger - auch nicht älter als ihre Gegenspieler -, die jeweils wieder mindestens 4 Treffer erzielten. Und das obwohl der Meißner-Torhüter noch ein richtig gutes Spiel machte.

Im H/N/U-Tor wechselten sich Manuel (1. Hälfte) und Leander Schulze (2. Hälfte) ab. Ein geruhsamer Spätnachmittag auf dem traditionsreichen Chattenloh in Weidenhausen. In den nächsten Spielen wird unsere F-Jugend dann sicherlich mehr gefordert.

H/N/U: Manuel Berger, Leander Schulze, Lukas Brack, Klara Wilutzky, Leonhard Böckmann, Jasper Westphal, Merchid Othmann, Levian Stegmann und Martin Mayer.

-awy- » mehr . . .
Die H/N/U-F-Jugend am vergangenen Mittwoch auf dem Weidenhäuser Chattenloh.

Zurück . . .