Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Fr 18.08.2017 12:23 - Fußball: Nachruf Johannes Gross
Die SG Herleshausen/Nesselröden/Ulfegrund nimmt Abschied von Johannes (Jonny) Gross, einem ehemals verdienten Fußballfunktionär.

Johannes Gross, geb. am 17. August 1935, verstarb am 14. August 2017 im Alter von 82 Jahren.

Johannes kam als "Junglehrer" in den sechziger Jahren nach Herleshausen. Nach nur kurzer Eingewöhnungszeit wurde er in unserer Gemeinde ehrenamtlich tätig. Er war über Jahrzehnte ein aktives Mitglied unseres Sportvereins. Zu seiner politischen Tätigkeit hat Johannes Gross auch im Breitensport seine Betätigung gefunden. Kreisfußballjugendwart, Spartenleiter und Spielausschussvorsitzender der SG Südringgau, Betreuer bzw. Trainer von diversen Fußball-Jugendmannschaften sowie Turn-, Sport- und Jugendwart beim TSV 1869 Herleshausen e.V. waren nur einige seiner vielen Ehrenämter.

Seit Mitte der 60er-Jahre hat er erfolgreich sein Wissen und Können an die Jugend weitergegeben. Unter seiner Jugendarbeit sind viele erfolgreiche Fußball-Sportler herangewachsen. Die Erfolge der letzten Jahrzehnte wären ohne "Jonny" nicht gewesen. Obwohl er selbst nie als Fußballspieler aktiv war, hat ihn der Fußballsport fasziniert.

Wir trauern um Johannes Gross. Durch seinen Tod verlieren wir einen hervorragenden Sportler und Menschen.

Gerhard Biehl,
1.Vorsitzender des TSV 1869 Herleshausen e.V.
» mehr . . .
Johannes Gross - hier bei der Meisterschaft der SG H/N 1983 mittendrin als einer der ''Väter des Erfolgs''.Johannes Gross auf dem Meisterfoto von 1983 (ganz links)

Zurück . . .