Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Mo 05.06.2017 21:45 - Fußball: B-Jugend - H/N/U klettert auf Platz 5
JSG H/N/U - JSG Pfaffenbachtal/Sch./Ro./Waldk. 6:2 (3:1)

Die B-Jugend von der JSG H/N/U setzte am Samstag ihr Ziel mit einer starken zweiten Hälfte in die Tat um und klettert mit einem klaren 6:2 Sieg im Heimspiel gegen die JSG Pfaffenbachtal/Sch./Ro./Waldk. auf den 5. Platz in der Kreisligatabelle. Durch diesen verdienten Sieg konnten sich die Südringgauer in der Tabelle verbessern und haben es jetzt in den letzten drei Spielen selbst in der Hand, diese Platzierung zu behaupten oder sogar noch zu verbessern.

"Unsere Mannschaft zeigte gegen den Tabellenneunten, die JSG Pfaffenbachtal/ Sch./Ro./Waldk., einen schönen Fußball und hätten deutlich höher gewinnen können." so die Worte von HNU-Trainer Andreas Braun nach dem Spiel. Obwohl beide Mannschaften stark ersatzgeschwächt in die Partie gingen und mit C-Jugend-Spielern aufliefen, übernahm HNU das Spiel von Beginn an. Bei unserer Mannschaft fehlten privat- und verletzungsbedingt gleich fünf Spieler: Torwart Moritz Janus sowie Jonas Stück, Niklas Wittich, Jonas Jürjens und Tom-Leon Fries so dass Ersatzkeeper Nils Schönrock und die C-Jugendspieler Jan Wilutzky, Tom Margraf und Hendrik König von Beginn an in die Partie mussten. Auch den Gästen ging es an dem Tag nicht besser. Sie reisten ebenso mit drei C-Jugendspielern an. Von Beginn an erspielte sich unser Team Chance um Chance. In Minute 3 erzielte Omran Alhallak die längst überfällige Führung nach einem Querpass von Mertin Dunkelberg. Die Gäste versuchten anschließend, unsere JSG früh zu stören, die Spitzen Tom Margraf und Mertin Dunkelberg aus dem Spiel zu nehmen und selbst über die Außenbahnen für Gefahr zu sorgen. Dieses gelang nur bedingt, denn unser Team erspielte sich weitere Chancen, konnte diese aber nicht verwerten. So dauerte es bis zur 32. Minute, als dann Hendrik König vor Gästetorwart Simon Bossmann auftauchte und den Ball zum 2:0 einnetzte. Nur 2 Minuten später erhöhte Gabriel Dunkelberg durch einen Schuss aus 20 Metern auf 3:0 für die JSG. Erst kurz vor dem Pausenpfiff konnte Yannick Panzer eine Unachtsamkeit vom HNU Keeper Nils Schönrock nutzen und den 1:3-Anschlusstreffer für die Gäste setzen (37. Minute). Halbzeitstand: 3:1.

Im zweiten Abschnitt erhöhte unsere Mannschaft ihre Laufbereitschaft und so mussten die Chancen zwangläufig mehr kommen. Mertin Dunkelberg nutzte in der 45. Minute eine solche Torchance und erhöhte auf 4:1. Anton Braun machte es ihm in der 50. Minute nach und netzte zum 5:1 ein. Die JSG Pfaffenbachtal kam kaum noch zu nennenswerten Torchancen konnte aber in der Defensivarbeit überzeugen, vor allem Gästekeeper Simon Bossmann zeigte was er konnte. In der 54. Minute plötzlich Freistoß für die Gäste am HNU Strafraum. Torwart Nils Schönrock stellte vor sich eine 6 Mann Mauer, konnte aber den Ball von Julian Fitz trotzdem nicht abwehren, und die Gäste erzielte ihren zweiten Treffer zum 6:2. Unsere Mannschaft steckte aber nicht auf, spielte einen guten technischen Fußball und hatte weitere Chancen. Eine schöne Kombination gegen Spielende vollendete Omran Alhallak in der 73. Minute mit seinem zweiten Treffer zum 6:2 für unser Team. Schiedsrichter Ronny Wendorf aus Weißenborn pfiff die Partie kurze Zeit später ab. Mit dem Endstand von 6:2 und diesem Dreier klettert unsere Mannschaft auf Platz 5 in der Kreisligatabelle und bleibt weiter auf Kurs nach oben.

Fazit: Unsere B-Jugend ist trotz der vielen Spiele sehr gut in Form. Auch die C-Jugendspieler sind sehr gut in der Mannschaft angekommen und zeigen einen hervorragenden Fußball. Von Beginn an übernahmen die Südringgauer das Heft in die Hand und spielte engagiert und kombinationssicher nach vorne. Lediglich die Ausbeute der vielen Torchancen lässt zu wünschen übrig. Die Gäste der JSG Pfaffenbachtal/Sch./Ro./Waldk. konnte froh sein, mit dem noch recht niedrigen Endergebnis.

Ein großes Dankeschön an die zahlreichen Zuschauer, Fans, Eltern und Geschwister die unsere Mannschaft unterstützten. Sie sahen bei herrlichem Sommerwetter in Herleshausen ein hervorragendes Kreisligaspiel unserer JSG HNU. Schon am Dienstag geht es im letzten Heimspiel der Saison gegen den JFV Werra-Meissner Eschwege II. Anstoß ist um 18:30 Uhr in Nesselröden.

JSG H/N/U : Nils Schönrock, Leon Eisenberg, Mertin Dunkelberg, Kevin Hartig, Gabriel Dunkelberg, Martin Ellenberger, Omran Alhallak, Kevin Börner, Tom Margraf, Hendrik König, Tim Biehl, Anton Braun, Moritz Reinhardt, Tina Schweitzer, Jan Wilutzky.


Andreas Braun (Trainer) » mehr . . .

Zurück . . .