Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Di 18.04.2017 10:09 - Fußball: B-Jugend - Großalmerode strahlte mehr Torgefahr aus
JSG H/N/U - JSG Großalmerode 0:3 (0:2)

Am vergangenen Mittwoch im Ligaspiel gegen den Tabellenachten von der JSG Witzenhausen/Großalmerode musste sich unsere B-Jugend wieder geschlagen geben. Auf dem Nesselröder Sportplatz siegten am Ende die Gäste verdient, da sie die größere Torgefahr ausstrahlten und die besseren Chancen besaßen.

Erneute Besetzungsschwierigkeiten zwangen Trainer Andreas Braun zur Umstellung der Abwehrreihe. So spielten Florian Wagner und Jonas Stück zum ersten Mal in der Startelf, ebenso mussten C-Jugendspieler Tom Margraf und Jan Wilutzky die Mannschaft von Beginn an tatkräftig unterstützen. Von der ersten Minute an versuchten unsere Jungs das Spiel an sich zu reißen. Dies gelang auch teilweise, aber der finale Pass kam meist nicht an. Die JSG Witzenhausen/Großalmerode ihrerseits blieben jederzeit gefährlich, vor allem wenn sie schnell von Abwehr auf Angriff umschalteten. In der 9. Minute Eckball für Großalmerode von der rechten Seite. Torwart Moritz Janus flutschte der Ball durch die Hände genau vor dem Fuß von Dennis Arzer, der vollendete aus 5 Metern zur 1:0 Führung für Großalmerode. In der 16. Minute legte Jonas Gottschalk den Ball auf links zu Justin Siebert, dieser ging fast bis zur Grundlinie und vollendete aus 12 Metern zur 2:0 Führung für die Gäste. Torwart Moritz Janus war hier machtlos. Ab der 20. Minute wurde unser Team wieder aktiver, biss sich aber an der von Gästetrainer Thomas Gude bestens organisierten Abwehr die Zähne aus. Dazu fehlten die spielerischen Ideen, um das Großalmeröder-Tor ernsthaft in Gefahr zu bringen. So ging es mit der 2:0-Führung für die Gäste in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel kam unsere Mannschaft etwas energischer aus der Kabine, aber Chancen blieben Mangelware, da die Gäste Hintermannschaft gut gegen Ball und Gegner arbeitete. Niklas Wittich, Jonas Jürjens und Anton Braun fanden kein Rezept das Tor der Gäste zu gefährden. In der 59. Minute ein erneuter Sturmlauf von Justin Siebert über das halbe Feld, mit letzter Kraft vollendete er unhaltbar zum 3:0 Endstand.

Fazit: Bereits nach 16 Minuten lag unsere B-Jugend mit 0:2 im Rückstand, erst im weiteren Verlauf fanden wir ins Spiel, jedoch ohne ernsthaft gefährlich vor das Gästetor zu kommen. Die vielen Ligaspiele und die vielen Ausfälle der Stammspieler bzw. Leistungsträger schlagen sich nun negativ auf das Spielgeschehen unserer JSG HNU nieder. Vielen Dank an die vielen Zuschauer, Fans, A-Jugendspieler und Eltern für die tolle Unterstützung !!! Auch bei Wolfgang Warnke für die Bereitstellung und Vorbereitung des Sportplatzes bedanken wir uns recht herzlich.
Alle sahen bei kühlem Fußballwetter in Nesselröden ein Kreisligaspiel bei dem unsere JSG HNU keine richtige Torgefahr ausstrahlte.

Am kommenden Sonntag, 23.04.2017 muss unsere B-Jugend im Derby gegen den Tabellendritten die JSG Sontra/Wichmannshausen/Wehretal antreten. Über viele Zuschauer und Unterstützung würde sich unsere Mannschaft riesig freuen.
Anstoß ist um 11.00 Uhr in Nesselröden.

JSG H/N/U: Moritz Janus, Leon Eisenberg, Jan Wilutzky, Gabriel Dunkelberg, Omran Alhallak, Florian Wagner, Kevin Börner, Anton Braun, Niklas Wittich, Nils Schönrock, Jonas Jürjens, Kevin Hartig, Jonas Stück, Tom Margraf, Tom-Leon Fries.

-Andreas Braun- » mehr . . .

Zurück . . .