Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Di 11.04.2017 22:26 - Turnen: 50 Jahre Damen-Gymnastikgruppe
Das war wirklich ein feiner Rahmen. Mit einer stilvollen Feier in "kleiner Runde" beging die Damen-Gymnastikgruppe am vergangenen Samstag ihr Jubiläum. Die aktuellen Mitglieder der Gruppe und ihre Ehemänner trafen sich im Hotel Schneider und hatten dazu ein paar weitere Gäste eingeladen.

Die Abendsonne schien noch über den Anger hinweg durch die Fenster in den Saal, als Brigitte Biehl den Abend mit einer kurzen Ansprache eröffnete. Vor 50 Jahren war sie die erste Übungsleiterin der Gruppe. Und sie blieb bis heute auch die einzige. Seit einem halben Jahrhundert hält sie Woche für Woche die Übungsstunden ab, studierte Tänze und Auftritte zu unterschiedlichen Anlässen ein und kümmerte sich mit Hilfe anderer Turnschwestern auch um das Organisatorische. In wechselnden Besetzungen bildet der Kern der Gruppe längst eine verschworene Gemeinschaft. Neben Brigitte Biehl waren mit Gisela Hector und Helga Baum noch zwei weitere Gründungsmitglieder anwesend.

Aus dem Protokoll der Vorstandssitzung vom 10. März 1967 im Café Böhnhardt: "6. Anmeldung der Damenriege. ... Für die Damenabteilung lagen 12 Anmeldungen vor." Bei der Quartalsversammlung - ja sowas gab´s damals - am 22. April 1967 im Vereinslokal Engel wurde Brigitte Biehl als Leiterin der Frauenabteilung nachgewählt.

1. Vorsitzender Gerhard Biehl würdigte in seinem Grußwort die Entwicklung der Gruppe und bedankte sich bei Ihnen, dass sie sich nicht nur persönlich fit halten, sondern auch für den Gesamtverein stets zur Stelle sind. Auch Daniela Knierim als Abteilungsleiterin Turnen lobte das langjährige Engagement der Damen, bevor Schneiders Büffet den kulinarischen Aspekt des Abends aufs Angenehmste erfüllte.

Noch vor dem Verzehr der mit Früchten gefüllten Crêpes, überzogen mit einer Eierlikörsoße, ergriff Renate Hüther das Wort. Für die Ehrenvorsitzende des Turngau Werra war es ein besonderes Vergnügen, die Glückwünsche eben dieses Verbandes zu überbringen. Schon seit vielen Jahren pflegt sie einen guten Kontakt zur Herleshäuser Turnabteilung. Neben ihrer Ansprache - die Vanielleeiskugel drohte schon zu schmelzen - überreichte sie zwei Urkunden: eine für die 50 Jahre Abteilungsbestehen und mit der zweiten überraschte sie die Übungsleiterin. Brigitte Biehl erhielt die Silberne Verdienstnadel des Turngau Werra. Der Beifall war groß.

Schon vor 30 Jahren hatte Helga Baum zum Jubiläum ein Gedicht verfasst. Es passte auch diesmal gut in die Feierstunde, denn es erzählte aus einer anderen Zeit. Hier ist der Beginn:

"Vor 20 Jahren, das war eine Zeit,
da war´s mit der Emanzipation noch nicht weit.
Die Frau gehörte zu Kindern und Küche,
der Mann klopfte im Verein große Sprüche.
Da kam Brigitte der Gedanke -
wir brechen aus aus dieser Schranke!
Bald stand Herr Reichwein an der Ecke,
verkündete zu diesem Zwecke:
Am Mittwoch findet Frauenturnen statt.
Im Dorfe es jeder vernommen hat. ..."

Auch das Gedicht vom 40-jährigen Jubiläum brachte sie noch zu Gehör, ehe sie am Ende mit ein paar neuen, aktuellen Zeilen schloss. Mit einem Bilderbogen durch 50 Jahre Damen-Gymnastik gab es auch noch einen Rückblick zum Angucken. Harald Biehl und Achim Wilutzky hatten im Archiv gekramt. Der Pressewart ließ die Bilder, begleitet von ein paar dezenten Musiktönen im Hintergrund, über die Leinwand schweben. Für die Damen kamen Erinnerungen auf und allgemein fesselte die Nostalgie. In 50 Jahren kommen schon Erlebnisse zusammen ...

Doch auch die Aktualität hält noch Höhepunkte bereit. So zeigten die Damen mit drei Tänzen von behutsam bis beswingt, dass sie sich noch gut zu bewegen wissen. Ein großer Applaus belohnte ihr Bewegungstalent. Rosi Bodenstein und Doris Hoch spielten in einem Sketch noch zwei Theaterbesucher und hatten die Lacher auf ihrer Seite. Mit einem Präsentkorb bedankte sich Doris Hoch im Namen ihrer Turnschwestern bei Brigitte Biehl. Und auch Helmut Bornscheuer ließ es sich nicht nehmen, für die Turnerinnen ein Liedchen anzustimmen. Ohnehin prägte Gesang den weiteren Abend. Ehrenvorsitzender Harald Biehl hatte sein Akkordeon nebst Liederzetteln dabei. Der gemeinsame Gesang bereitete den Anwesenden hörbar Freude.

Erst nach Mitternacht klang der schöne Abend aus, begleitet von dem Wunsch, die reifen, aber immer noch agilen Gymnastikdamen mögen sich noch über viele weitere Zusammentreffen freuen können. Und hoffentlich auch noch mal über ein Jubiläum ...

-awy- » mehr . . .
Jubiläumsbild 2017 der Damen-Gymnastikgruppe im TSVBrigitte Biehl bei der Begrüßung
1. Vorsitzender Gerhard Biehl... und Geschäftsführer Stephan AdamDaniela Knierim, Abteilungsleiterin Turnen
Turngau-Ehrenvorsitzende Renate Hüther
Helga Baum
Rosi Bodenstein (l.) und Doris Hoch
Ehrenvorsitzender Harald BiehlHelmut Bornscheuer
Wenn diese beiden einen Abend lang zur Spezi greifen, sagt das einiges über den Verlauf der Volleyball-Abt.versammlung am Vorabend an gleicher Stätte.Die drei anwesenden Gründungsmitglieder: (v.l.) Brigitte Biehl, Gisela Hector und Helga Baum

Zurück . . .