Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

So 26.03.2017 23:01 - Fußball: B-Jugend - Heimvorteil genutzt
JSG H/N/U - JSG FSA / Wanfried 2:0 (1:0)
Einen weiteren Sieg konnte die B-Jugend der JSG HNU am Mittwoch im heimischen "Lerchberg Stadion" in Wommen gegen die JSG FSA / Wanfried feiern. Mit 2:0 gewann die Südringgau-Elf gegen eine auf Augenhöhe gleichwertige Mannschaft der JSG FSA/Wanfried und sprang nun auf Platz 5 in der Tabelle. Das Trainerteam Sebastian und Andreas Braun mussten diesmal auf einige C-Jugendspieler zurückgreifen. So spielten Tom Margraf und Jan Wilutzky zum ersten Mal auf Großfeld in der B-Jugend mit. Beide Spieler absolvierten diese Herausforderung hervorragend. Ein großes Lob vom Trainerteam.

Das Spiel gegen die JSG FSA / Wanfried fand am 22.03.2017, diesmal auf einem schwer zu bespielenden Rasenplatz im "Lerchberg Stadion" in Wommen statt. Aufgrund des Niederschlages am Tag zuvor und auch mit Beginn des Spieles, waren die Bedingungen für ein technisch gutklassiges Spiel für beide Mannschaften nicht gegeben. Es entwickelte sich zu Beginn ein Spiel mit leichten Vorteilen für die JSG FSA / Wanfried. Die erste gute Gelegenheit unserer Elf hatte Kevin Hartig in der 14. Minute, dessen Schuss aber am Tor vorbei ging. In der 26. Minute war es dann soweit, ein Fernschuss von Tim Biehl aus 20 Metern flach in das lange Ecke, so dass der Ball unhaltbar im Tor zum 1:0 einschlug. Nun entwickelte sich ein spannendes Spiel. Im Anschluss hatte unser Team noch weitere gute Chancen durch Mertin Dunkelberg, doch der Gäste Torwart Jonas Steube war nicht zu bezwingen genauso wie unser Keeper Moritz Janus. Die größte Torchance hatte, nach einer ganz starken Einzelaktion von Mertin Dunkelberg in der 35. Minute, Omran Alhallak. Alleinstehend vor dem Tor schoss er den Ball aus 5 Metern an den Torpfosten, so dass es weiterhin bei diesem knappen Vorsprung blieb. In der 38. Minute hatte die JSG FSA / Wanfried, nach einem Fehler in der Hintermannschaft der JSG HNU, die Möglichkeit zum Ausgleich, scheiterte aber am alleinstehenden HNU Torwart Moritz Janus der an diesem Abend eine Weltklasse-Leistung zeigte.

Nach der Halbzeitpause ging es sofort mit Offensivfußball unserer Mannschaft weiter. Niklas Wittich spielte in der 42. Minute einen sozusagen Traumpass auf Mertin Dunkelberg der diese Chance nutzte und zum 2:0 unhaltbar einnetzte. Eine verdiente Führung für unser Team. Doch die JSG FSA / Wanfried kam nun besser ins Spiel, agierte jedoch zu harmlos in der Offensive und unsere JSG HNU kam im weiteren Verlauf der 2.Halbzeit noch zu weiteren Torchancen. In der Schlussminute dieser Partie zeigte HNU Keeper Moritz Janus noch einmal sein ganzes Können und sicherte so den Endstand von 2:0 für Herleshausen.

Fazit: Es war ein auf Augenhöhe kampfbetontes, aber jederzeit faires Spiel von beiden Mannschaften, die die nicht leichten Bodenverhältnisse angenommen haben und den Zuschauern und Fans doch einiges geboten haben. Ein Lob auch an den Schiedsrichter Anton Döhring, der das Spiel ohne nennenswerte Probleme gut geleitet hat.

Am Mittwoch, 29.03.2017 muss unsere B-Jugend, im 4. Ligaspiel gegen die SSV Witzenhausen in Herleshausen - Wommen antreten. Zuschauer sind recht herzlich Willkommen. Anstoß ist um 18.30 Uhr.

JSG H/N/U: Moritz Janus, Leon Eisenberg, Kevin Hartig, Gabriel Dunkelberg, Tim Biehl, Omran Alhallak, Tom Margraf, Kevin Börner, Anton Braun, Nils Schönrock, Jonas Jürjens, Niklas Wittich, Mertin Dunkelberg, Tom-Leon Fries, Jan Wilutzky


Andreas Braun (Trainer) » mehr . . .

Zurück . . .