Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

So 19.03.2017 13:47 - Tischtennis: Sieg gegen Großalmerode - Klassenerhalt in greifbarer Nähe!
Eins steht fest: Wer den Nervenkitzel liebt, sollte zu den Heimspielen der ersten Tischtennismannschaft des TSV kommen! Mit dem überraschenden Sieg gegen Großalmerode ist der Klassenerhalt in greifbare Nähe gerückt. Sollte der TTV Werleshausen am kommenden Dienstag gegen Vierbach nicht gewinnen, ist es geschafft.

1. Herrenmannschaft, Kreisliga, Gruppe 2
TSV Herleshausen - TG Großalmerode II 9:7 (30:30 Sätze)

Die Thriller in der TSV-Halle nehmen kein Ende... Mit 2:1-Siegen in den Doppeln starteten die TSV-Spieler in das Match. Hartig/Heiling mussten ihre zweite Doppelniederlage (0:3) hinnehmen, doch M. Brill/Schlägel schlugen das Spitzendoppel der Gäste deutlich mit 3:0. Spannend war dagegen das Doppel von K.-P. Brill/Grützner, die sich nach 2:0-Führung noch zu einem 3:2-Sieg mühten.
Auch die beiden ersten Einzel boten durchaus überraschendes! Jan Hartig unterlag Timo Stanzel mit 1:3, während Matthias Brill mit 3:1 gegen Michael Höhre gewinnen konnte. Zwei Niederlagen von Klaus-Peter Brill und Olaf Grützner (beide 1:3) brachten erstmals die Gäste in Führung (4:5). Ronny Schlägel lag mit 0:2 zurück, drehte jedoch das Spiel zu seinen Gunsten und gewann mit 3:2 zum 5:5-Ausgleich. Marcel Heiling musste sich dreimal 9:11 zum 5:6-Halbzeitstand geschlagen geben.
Die zweite Spielhälfte begann mit zwei furiosen Spielen der Herleshäuser Spitze durch Jan Hartig (3:0 gegen Höhre) und Matthias Brill (mit einem absolut hochkarätigen Spiel gegen Stanzel, dass er 3:1 gewann). Klaus-Peter Brill erhöhte nun die Herleshäuser Führung mit seinem 3:1-Erfolg auf 7:5. Doch der wichtige achte Punkt wollte nicht fallen. Olaf Grützner und Ronny Schlägel verloren jeweils 0:3 zum 7:7. Marcel Heiling wurde zum Matchwinner mit seinem 3:0-Sieg und dem erlösenden achten Matchpunkt, der das sichere Unentschieden bedeutete. Doch nun wollten die Hausherren mehr. Und allein das Schlussdoppel bot alles, was Tischtennis so faszinierend macht! Es wurde Sport geboten, den man in der Kreisliga so wohl nur selten zu sehen bekommt. Das i-Tüpfelchen war dann der Spielverlauf und die daraus resultierende Spannung. Hier ein kleiner Auszug des Spiels: Die ersten drei Sätze endeten 11:7, 4:11, 14:12 aus Herleshäuser Sicht. Im vierten Satz hatten Hartig/Heiling den ersten Matchball bei 10:9, doch sie vergaben ihn und verloren mit 10:12. Im fünften Satz lagen die beiden mit 3:8 zurück, als Marcel Heiling die erste Auszeit seiner Laufbahn nahm. Und es war vermutlich die beste, die er nehmen konnte, denn jetzt marschierten die Herleshäuser und überließen den Gästen keinen Punkt mehr. Mit 11:8 gewannen sie den fünften Satz und lösten großen Jubel in der Halle aus!

Vorschau
Eine Entscheidung kann bereits am kommenden Dienstag fallen. Denn da spielt der große Konkurrent im Kampf um den Klassenerhalt, der TTV Werleshausen, gegen den Tabellendritten, SV Vierbach. Sollten die Gastgeber nicht hoch gegen die Favoriten gewinnen, können sie die Herleshäuser eigentlich nicht mehr verdrängen. Zusätzlich müsste die Mannschaft vom TTV Dudenrode gegen den Tabellenzweiten, SV Reichensachsen, gewinnen. Das große Saisonfinale steigt allerdings am 31.03.17 in der TSV-Halle, wo die Spieler um Kapitän Brill auch dem SV Reichensachsen die Stirn bieten und möglichst auch noch einen Punkt abknöpfen wollen.
Spielbeginn ist natürlich zur "Tatort-Zeit" um 20:15 Uhr, der Eintritt wie immer frei!

Aktuelle Tabelle:

1. TTV Neuerode 23:1 Punkte +44 Spiele
2. SV Reichensachsen II 15:9 Punkte +16 Spiele
3. SV Vierbach 15:9 Punkte +16 Spiele
4. TG Großalmerode II 14:10 Punkte +26 Spiele
5. TSV Wichmannshsn. 12:14 Punkte +1 Spiele
6. TSV Herleshausen 8:18 Punkte -31 Spiele
7. TTV Dudenrode 7:19 Punkte -32 Spiele
8. TTV Werleshausen 6:20 Punkte -40 Spiele


Training
Die aktuellen Trainingstermine in der TSV-Halle (Am Eckweg) finden Sie hier:
Montags: 20.00 Uhr - 22.00 Uhr Herren
Donnerstags: 18.00 Uhr - 19:30 Uhr Jugend
20.00 Uhr - 22.00 Uhr Damen
Freitags: 20.00 Uhr - 22.00 Uhr Herren

Alle Tischtennisinteressierten (auch Einsteiger) sind herzlich willkommen!
-rs- » mehr . . .

Zurück . . .