Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Mo 10.10.2016 01:10 - Fußball: B-Jugend - Sieg im "Lerchberg-Stadion"
JSG H/N/U - JSG Lossetal / Lichtenau II 6:2 (1:2)

Alle Jahre wieder wird das "Lerchberg Stadion" in Wommen für ein Jugendspiel unter Flutlicht spielfähig gemacht. So trafen sich am Dienstagabend 12 Spieler der B-Jugend zusammen mit Trainerteam Sebastian und Andreas Braun und Spartenleiter Friedhelm Rimbach, um den Sportplatz in Wommen für das anstehende Kreisligaspiel der B-Jugend am Mittwochabend in Wommen gegen die JSG Lossetal - Lichtenau II bereit zu machen.

Die Eltern und ca. 20 Zuschauer sahen dann am Mittwochabend, einen ordentlichen Sportplatz und ein torreiches und kämpferisches Spiel, das am Ende aber klar für die JSG HNU endete. Schon in der fünften Minute ging unsere Mannschaft durch ein Tor von Kevin Hartig in Führung. Zu diesem Zeitpunkt hochverdient. Doch die JSG Lossetal - Lichtenau setze dagegen und erzielte in der 18. Minute den 1:1 Ausgleichstreffer. Plötzlich wurde unser Team nervös und unsicher. Die Gäste kamen nun öfters vor das Tor von Moritz Janus. In der 25. Minute war es dann soweit, Lossetal erzielte durch Maurice Mittermüller das 2:1 Führungstor. Dieses war auch der Halbzeitstand.

Nach der Halbzeit wurde das Spiel dann aber von der JSG HNU beherrscht und die Mannschaft von Trainer Sebastian Braun konnte gleich in der 42. Minute durch einen Kopfballtreffer von Anton Braun den 2:2 Ausgleich erzielen und anschließend die Führung durch zwei Treffer von Mertin Dunkelberg (49./65.) auf 4:2 übernehmen. In der Schlussphase des Spiels kam es immer wieder zu Unaufmerksamkeiten auf Seiten der Gäste und dessen Folge unsere Mannschaft zu Chancen kamen. Eine dieser Chancen nutze Niklas Wittich in der 72. Minute für sich und erzielte das 5:2. Nur fünf Minute später (77.) erzielte Tim Biehl mit einem Gewaltschuss das letzte Tor des Tages zum 6:2 Endstand.
Fazit: In einer fair geführten Partie unter Leitung der Schiedsrichterin Anna-Lena Schmidt (Ringgau) gewann unsere Mannschaft insgesamt verdient mit 6:2. In der 1.Halbzeit standen sich zwei gleichwertige Mannschaften gegenüber. In der 2.Halbzeit erspielte sich Herleshausen einige Spielvorteile durch eine geschlossene Mannschaftsleistung in allen Bereichen. Somit geht der Sieg auch voll in Ordnung.

An dieser Stellen vielen Dank an die Zuschauer und Eltern für die Unterstützung unserer Mannschaft beim Spiel und an Friedhelm Rimbach, Peter Reich und den Jugendraum Wommen für die Unterstützung bei der Durchführung des Spieles.

JSG H/N/U : Moritz Janus, Nils Schönrock, Kevin Börner, Mertin Dunkelberg, Omran Alhallak, Moritz Reinhardt, Martin Ellenberger, Jonas Jürjens , Niklas Wittich, Tim Biehl, Anton Braun, Tom-Leon Fries, Kevin Hartig


-Andreas Braun (Trainer) » mehr . . .

Zurück . . .