Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Mi 28.09.2016 22:37 - Fußball: D-Jugend mit Kantersieg
JFV Werra-Meißner Eschwege III - JSG H/N/U 0:19

Am Sonntagmorgen reisten wir mit unseren Kickern nach Germerode, wo es gegen den Tabellenletzten der JFV III ging. Aufgrund kurzfristiger Absagen und Krankmeldungen griffen wir erstmals in dieser Saison auf die E-Jugend zurück.
Kurioses gab es schon vor Spielbeginn. Der angesetzte Schiedsrichter meldete sich kurzfristig, dass er später kommt, da er mit einer Autopanne liegen blieb und erst viel später erscheint. Aufgrund der Termine in Germerode entschloss man sich einen ortsansässigen Schiedsrichter zu aktivieren der die erste Halbzeit leitet.

Anscheinend noch mit etwas Wut im Bauch (durch die Niederlage am Donnerstag) agierte unser Team von Beginn an sehr aktiv und kämpferisch stark was dem Gegner nicht gefiel der mit unserer Spielweise auch sichtlich überfordert war.
Das Spielfeld wurde in seiner ganzen Breite ausgenutzt und klasse kombiniert.
So eröffnete Marcel bereits in der 3. Minute den Torreigen. Zur Halbzeitpause lagen wir schon sicher mit 5:0 in Front. Nach dem Wechsel steigerten sich unsere Fußballer noch einmal so das am Ende dieses hohe Ergebnis zu Stande kam.

Tore: Marcel Berger = 7Tore, Maurice Schäfer = 3Tore, Paul Mayer = 2Tore, Frederik Prüssner = 2Tore, Maximilian Ebel = 2Tore,
Jonas Hartmann = 1Tor, Jannik Fischer = 1Tor und Henrik Stoehr = 1Tor

Doch nicht nur der Gegner kam mit unserem Tempo und Spiel nicht klar, sondern auch der zur zweiten Halbzeit eingetroffene Schiedsrichter kam mit dem Schreiben der Tore und Torschützen nicht hinterher. Der Sieg hätte auch durchaus noch um 8 Tore höher ausfallen können aber Pfosten und Latte wussten dies zu verhindern.

Wir spielten mit: Lea Boettcher, Wiko Witzel, Justus Prüssner, Felix Janus, Maurice Schäfer, Jonas Hartmann, Marcel Berger, Maximilian Ebel,
Jannik Fischer, Henrik Stoehr, Nico Siebert, Frederik Prüssner und Paul Mayer

Achtung: Unser für kommenden Sonntag angesetzte Spiel gegen JFV I wird wahrscheinlich auf Dienstag den 04.10.2016 verlegt. Anstoß 18:00 in Nesselröden.
-rs- » mehr . . .

Zurück . . .