Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Do 09.06.2016 23:32 - Fußball: Zurück in der Erfolgsspur
SG H/N/U - SV Balhorn 3:1 (1:1)
Im zweiten Heimspiel der 5er Relegationsrunde konnte die SG H/N/U am Mittwoch in Ulfen ihren zweiten Sieg feiern. Mit einer ähnlich guten Leistung wie im Auftaktspiel vor Wochenfrist wandelte man erneut ein Rückstand in einen Sieg um. Aufgrund der klareren Chancen und einer überzeugenden Leistung in allen Mannschaftsteilen geht dieser auch absolut in Ordnung. Marcel Weißhaar sorgte noch vor der Pause für den Ausgleich. Im zweiten Abschnitt blieben zunächst einige Chancen ungenutzt, ehe Abwehrchef Dennis Stumpf den Ball in der 78. Minute perfekt traf. Unhaltbar schlug der - wie sagt man so schön: vulminante - Schuss im gegnerischen Tor ein, vielumjubelt, logisch. Konzentriert verteidigte man dann auch noch in der Schlussphase und ließ sich von Balhorn nicht ins Boxhorn jagen. Die Gäste warfen alles nach vorn, kamen auch noch zu einer guten Freistoßmöglichkeit mit einer zum Glück weniger guten Ausführung. In der Nachspielzeit war es dann Torjäger Lukas Wetterau vorbehalten, mit einem astreinen Konter die drei Punkt zu sichern - 3:1, wieder ein großer Fußballtag der SG, diesmal auf dem Sportplatz in Ulfen.

Hinterher hörte man es schon munkeln, was heute Gewissheit wurde: Die Gruppenliga ist auf einmal nur noch einen Sieg entfernt. So berichtet es die Werra-Rundschau

Alles Gute für das Spiel am Samstag gegen die FSG Chattengau/Metze!

Bilder vom Spiel gegen Balhorn gibt´s in Kürze auch noch hier auf dieser Seite, zunächst aber schon mal die erfolgreiche Truppe vom Mittwoch im Mannschaftsfoto. » mehr . . .
SG H/N/U nach dem letzten Heimspiel der Saison am Mittwochabend in Ulfen1:1 - Marcel schafft den Ausgleich
Autsch, dumm gefallen, da unten liegt noch einer ...Torvorlage ...
2:1 - Stumpfi trifft das Ding optimal
Ein typisches Beispiel von ''zu spät gekommen'', gleich liegt Lukas neben der Außenlinie ...... und der Schiri zückt Gelb (nicht im Bild, fürs Teleobjektiv war´s zu nah)
Noch ´ne gefährliche Situation: ein Freistoß kurz vor SchlussSpannung!Erleichterung - die Blicke verraten es: der Schuss geht über den Ballfangzaun
Der entscheidente Konter in der Nachspielzeit, Lukas zieht auf und davon ...... und trifft zum 3:1-EndstandDa liegt er gut!

Zurück . . .