Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

So 22.11.2015 14:22 - Tischtennis: 4-Punkte-Wochenende
Die erste Mannschaft hat beide Heimspiel am vergangenen Wochenende gewonnen!

1. Herrenmannschaft, Kreisliga Gruppe 2
TSV Herleshausen - TSV Oberrieden 9:6 (31:25 Sätze)

Der 5:9-Bann ist gebrochen! Nachdem die letzten Spiele der vergangenen Jahre stets mit 9:5 an die Oberriedener ging, lief es dieses Mal von Beginn an besser für die Herleshäuser. Entscheidend war dabei sicherlich, dass alle drei Doppel zu Spielbeginn gewonnen werden konnten. Hartig/K.-P. Brill siegten klar mit 3:0, Grützner/M. Brill und Hohlbein/Georgiev brauchten jeweils 5 Sätze zum 3:2-Erfolg.
Die Einzelstarts brachten jedoch kurzzeitige Ernüchterung: Jan Hartig unterlag überraschend deutlich 0:3, während Olaf Grützner an der Nebenplatte im fünften Satz vier Matchbälle vergab und sich mit 11:13 geschlagen geben musste. Matthias Brill ging danach ebenfalls über fünf Sätze. Doch er gewann am Ende mit 3:2. Klaus-Peter Brill (0:3) und Hans-Joachim Hohlbein (1:3) unterlagen, ehe Georgi Georgiev mit einem 3:0-Sieg den 5:4-Halbzeitstand herstellte. Jan Hartig musste auch sein zweites Einzel abgeben (1:3), Olaf Grützner, Matthias und Klaus-Peter Brill eilten jedoch mit 3:0-Siegen dem erfolgreichen Ende entgegen (Stand 8:6). Hans-Joachim Hohlbein unterlag mit 0:3, doch Georgiev erlöste die TSV-Sechs mit seinem 3:1-Sieg und dem 9:6-Endstand.

TSV Herleshausen - TTV Dudenrode II 9:3 (29:10 Sätze)
Im Eiltempo ging es nur einen Tag später, am Samstagnachmittag, wieder an die Tischtennistische. Zu Gast war ein stark ersatzgeschwächter TTV Dudenrode. Entsprechend schnell stand es auch 4:0 nach Siegen der Doppel Hartig/K.-P. Brill, Grützner/M. Brill und Hohlbein/Georgiev (je 3:0) und dem ersten Einzel von Jan Hartig (3:0). Spannung kam im Anschluss kurz auf, als die Gäste bis auf 3:4 mit Siegen über Olaf Grützner, Matthias Brill (je 3:0) und Klaus-Peter Brill (3:2) herankamen. Doch ab nun ließen sich die Hausherren nicht mehr aufhalten und die folgenden Siege von Hans-Joachim Hohlbein (3:0), Georgi Georgiev (3:1), Jan Hartig (3:0 nach Aufgabe des Gegners), Olaf Grützner (3:0) und Matthias Brill (3.0) brachten den 9:3-Endstand nach nur 105 Minuten.

Vorschau
Die erste Mannschaft ist erst am 04.12.15 wieder an der Reihe. Zum Vorrundenfinale kommt der TSV Werleshausen in die TSV-Halle.
Die zweite Mannschaft hat noch drei Spiele vor sich. Los geht es schon am Montag, 23.12.15 beim Tabellenschlusslicht vom SV Hoheneiche.

Training
Die aktuellen Trainingstermine in der TSV-Halle (Am Eckweg) finden Sie hier:
Montags: 20.00 Uhr - 22.00 Uhr Herren
Donnerstags: 18.00 Uhr - 19:30 Uhr Schüler
20.00 Uhr - 22.00 Uhr Damen
Freitags: 20.00 Uhr - 22.00 Uhr Herren

Alle Tischtennisinteressierten (auch Einsteiger) sind herzlich willkommen!
-rs- » mehr . . .

Zurück . . .