Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

So 15.11.2015 20:59 - Tischtennis: Doppelspieltag mit zwei Niederlagen
2. Herrenmannschaft, 2. Kreisklasse
TSV Nesselröden III - TSV Herleshausen II 9:4 (30:17 Sätze)

Mit einem etwas besseren Ergebnis hatte man schon auf Seiten der Herleshäuser gerechnet, doch um einen Punkt zu entführen, war es letztlich doch zu wenig.
Das Spiel begann mit dem 3:0-Sieg von Schlägel/Baum, doch Fügen/Lange und Koch/Wallstein mussten sich 0:3 geschlagen geben. Das erste Einzel wurde gleich zum Krimi: Rainer Baum verlor den ersten Satz mit 5:11, gewann die nächsten beiden Sätze 11:6 und 11:8, unterlag aber im vierten Satz mit 4:11. Im Entscheidungssatz setzte er sich allerdings wieder mit 11:6 zum 3:2-Sieg durch. Ronny Schlägel konnte deutlicher mit 3:0 siegen und die Herleshäuser zur einzigen Führung des Abends bringen (3:2). Doch sie sollte nicht lange halten. Niederlagen von Kay Lange (0:3), Edgar Fügen (0:3; 5:11, 10:12, 10:12) und dem Neuzugang Jörg Dilchert (0:3), der erstmals für den TSV Herleshausen an die Platten ging, warf sie wieder mit 3:6 zurück. Dao Koch konnte ihre 2:1-Satzführung nicht zum Sieg verwandeln und unterlag mit 2:3. Unbezwingbar für die Gastgeber war an diesem Abend nur Ronny Schlägel, der auch sein zweites Spiel gewinnen konnte (3:1). Rainer Baum schien Gefallen an engen Spielen zu haben: Auch sein zweites Match ging über die volle Distanz - dieses Mal jedoch zu Gunsten der Gastgeber (11:8, 6:11, 10:12, 14:12, 5:11). Edgar Fügen (1:3) und Kay Lange (0:3) konnten an der 4:9-Niederlage nichts mehr ändern.

TSV Herleshausen II - SV Wendershausen II 1:9 (11:27 Sätze)
Gegen den ungeschlagenen Tabellenführer war nur einen Abend nach dem oben berichteten Derby nichts zu holen. Der Verlauf deutete sich bereits in den Doppeln an, in denen Schlägel/Baum erst ihre zweite Saisonniederlage - wenn auch knapp (10:12 im fünften Satz) - hinnehmen mussten. Fügen/Lange und Koch/Dilchert verloren jeweils 1:3. Das erste Einzel gestaltete Ronny Schlägel noch erfolgreich mit einem 3:0-Sieg. Doch es sollte der Ehrenpunkt des Abends bleiben. Nach nur 100 Minuten stand die 1:9-Niederlage zu Buche. Einzig Nico Wallstein hatte noch einen Sieg auf der Kelle, musste sich jedoch nach 2:0-Führung noch mit 2:3 geschlagen geben. Rainer Baum (1:3), Edgar Fügen, Kay Lange und Dao Koch (je 0:3) unterlagen teils deutlich. Zum Abschluss kassierte dann auch Ronny Schlägel eine 1:3-Niederlage.

Vorschau
Am kommenden Freitag, 20.11.2015, findet das nächste Heimspiel der ersten Mannschaft statt. Zu Gast wird der TSV Oberrieden sein - in den letzten Jahren ein wahrer Angstgegner der Herleshäuser mit dem Standartergebnis 5:9. Man darf gespannt sein, ob es dieses Mal anders abläuft. Spielbeginn ist 20:15 Uhr in der TSV-Halle am Eckweg. Der Eintritt ist natürlich wie immer frei.
Gespräche werden aktuell noch geführt, ob eventuell schon einen Tag später, am Samstag, den 21.11.2015, das nächste Heimspiel stattfindet. Zu Gast wäre dann die zweite Mannschaft des TTV Dudenrode und Spielbeginn wäre 15:30 Uhr. Doch ob der Termin zu Stande kommt, wird sich erst im Laufe der Woche klären. Informationen hierzu finden Sie unter www.tsv-herleshausen.de
Die zweite Mannschaft tritt erst am Montag, den 23.11.15 zum nächsten Spiel an. Dann soll der erste Sieg der Saison her - man trifft auf den Tabellenletzten aus Hoheneiche.

Training
Die aktuellen Trainingstermine in der TSV-Halle (Am Eckweg) finden Sie hier:
Montags: 20.00 Uhr - 22.00 Uhr Herren
Donnerstags: 18.00 Uhr - 19:30 Uhr Schüler
20.00 Uhr - 22.00 Uhr Damen
Freitags: 20.00 Uhr - 22.00 Uhr Herren

Alle Tischtennisinteressierten (auch Einsteiger) sind herzlich willkommen!
-rs- » mehr . . .

Zurück . . .