Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

So 11.10.2015 20:43 - Tischtennis: Heimpleite gegen Frankenhain
Auch das erste Heimspiel der ersten Mannschaft brachte keinen Sieg.

1. Herrenmannschaft, Kreisliga Gruppe 2
TSV Herleshausen - TV Frankenhain 5:9 (26:34 Sätze)

Was am Ende wie ein klarer Sieg aussieht war tatsächlich ein knappes Spiel gegen die, ohne Spitzenspieler Lenze, angetretenen Frankenhainer. Bei den Gastgebern fehlte Hans-Joachim Hohlbein. Für ihn sprang Ronny Schlägel ein.
In den Doppeln deutete sich der abendliche Spielverlauf bereits an: Hartig/K.-P. Brill gewannen mit 3:1, während Grützner/M. Brill mit 5:11, 10:12 und 9:11 verloren. Georgiev/Schlägel unterlagen nach fünf Sätzen mit 2:3.
Jan Hartig war im ersten Einzel mit 3:2 erfolgreich, doch Olaf Grützner mit 0:3 unterlegen. Zwei 3:1-Siege durch Vater Klaus-Peter und Sohn Matthias Brill brachten die Hausherren nun mit 4:3 in Führung. Doch zur Halbzeit lagen die Gäste mit 5:4 durch Siege über Georgi Georgiev (2:3) und Ronny Schlägel (1:3) wieder vorne. In der zweiten Spielhälfte verlor nun Jan Hartig sein zweites Match mit 2:3 und Olaf Grützner seines mit 1:3. Matthias Brill gewann nach einem packenden Duell mit 3:2 (14:12, 5:11, 11:9, 7:11, 11:8), doch Vater Klaus-Peter unterlag mit 1:3. Georgi Georgiev´s zweites Spiel sollte das letzte des Abends werden. Er unterlag mit 2:3 zum 5:9-Endstand.

Vorschau
Am Freitag, den 16.10.15, fährt die erste Mannschaft zum Auswärtsspiel nach Unterrieden. Die zweite Mannschaft darf diese Woche gleich doppelt ran: Am Donnerstag geht es zum TTV 79 in die Kreisstadt nach Eschwege. Nur einen Tag später empfangen sie zu Hause in der TSV-Halle die Gäste aus Ermschwerd. Spielbeginn ist wie immer um 20:15 Uhr!

Training
Die aktuellen Trainingstermine in der TSV-Halle (Am Eckweg) finden Sie hier:
Montags: 20.00 Uhr - 22.00 Uhr Herren
Donnerstags: 18.00 Uhr - 19:30 Uhr Schüler
20.00 Uhr - 22.00 Uhr Damen
Freitags: 20.00 Uhr - 22.00 Uhr Herren

Alle Tischtennisinteressierten (auch Einsteiger) sind herzlich willkommen!
-rs- » mehr . . .

Zurück . . .