Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Mo 01.06.2015 12:57 - Fußball: Englische Woche der C-Jugend
SV Reichensachsen - JSG H/N/U 4 : 4 (2:2)
Da wir unsere Kreisligaspiele vom April alle nachholen mussten, stand eine schwere " englische " Woche auf dem Programm der C- Jugend von H/N/U. So reiste unsere Mannschaft am Mittwoch nach Reichensachsen zum SV Reichensachsen.
Hier präsentierten sich die H/N/U Spieler laufstark und aggressiv in den Zweikämpfen. Trotz einigen Ausfällen, war die C-Jugend von Beginn an gewillt durch einen Auswärtssieg die Niederlagen der letzten Saison wieder gut zu machen. Jedoch standen die Gastgeber aus Reichensachsen sehr gut in der Abwehr und so dauerte es bis zur 17. Minute als schließlich Kevin Hartig den Ball zur verdienten Führung für unsere JSG H/N/U zum 1:0 einschoss. Aber diese Führung hielt nicht lange an. Louis Wendemuth vom SV Reichensachsen erzielte in der 21. Minute und in der 25. Minute gleich zwei Tore und so stand es plötzlich 2:1 für die Gastgeber, die natürlich besser auf dem Kunstrasenplatz zurechtkamen, doch unsere Mannschaft wusste durch eine engagierte Teamleistung zu gefallen. Kurz vor der Halbzeit erzielte wiederum Kevin Hartig, nach einem Pass von Tim Biehl, in der 33. Minute den verdienten Ausgleich zum 2:2.

Nach der Pause wurde der Druck von Reichensachen immer größer und unsere Abwehrreihe mit Florian Wagner, Gabriel Dunkelberg, Kevin Börner und Celina Wagner standen im Mittelpunkt. Nach einem weiten Abschlag von Torwart Moritz Janus gelang Kevin Hartig in der 51. Minute dann der Führungstreffer zum 3:2 und Anton Braun erzielte in der 64. Minute durch einem sehenswerten Freistoß das 4:2 für unsere JSG H/N/U. 6 Minuten vor Schluss sah alles nach einem Sieg für unsere Mannschaft aus, aber der SV Reichensachsen gab noch einmal alles. So traf Kilian Krug in der 68. Minute zum 4:3 Anschlusstreffer. In der Nachspielzeit bekam der SV Reichensachsen kurz vor der Strafraumgrenze noch einen fraglichen Freistoß vom bis dahin guten Schiedsrichter zugesprochen. Diese Chance ließ sich Dennis Prehm nicht entgehen und schoss den Freistoß zum 4:4 ins Tor. Unser Torwart Moritz Janus sah bei diesem Freistoß nicht besonders gut aus. Dieses war auch die letzte Aktion im Spiel. Schiedsrichter Alexander Rieffer pfiff die Partie ab. Endstand 4:4.

JSG H/N/U: Moritz Janus, Florian Wagner, Jonas Jürjens, Tom Leon Friess , Gabriel Dunkelberg, Elias Löffler, Nils Schönrock, Celina Wagner, Tim Biehl, Anton Braun, Tina Schweitzer , Kevin Börner, Kevin Hartig

JSG Meissnerland II - JSG H/N/U 0:14 (0:7)

Am Donnerstag reiste unsere Mannschaft dann nach Rommerode zur JSG Meissnerland II. Hier dominierte die JSG H/N/U das ganze Spiel. Zur Halbzeit stand es schon 7:0 für unser Team, wobei sehr viele 100%ige Torchancen von den Spielern nicht genutzt wurden. Die JSG Meissnerland II kam im gesamten Spiel nur zweimal vor das Tor von Moritz Janus. Am Ende stand es 14:0 für unsere JSG H/N/U. Für Trainer Andreas Braun war dieses Spiel eher ein Trainingsspiel und die Spieler sollten sich nichts darauf einbilden, schließlich wartet am Samstag schon der nächste Gegner auf unsere C-Jugend.

JSG H/N/U : Moritz Janus, Florian Wagner, Jonas Jürjens, Gabriel Dunkelberg, Nils Schönrock, Celina Wagner, Tim Biehl, Anton Braun, Kevin Börner, Kevin Hartig


JSG Hebenshausen - JSG H/N/U 2 : 4 (2:1)
Zum dritten Auswärtsspiel in Folge reiste unsere Mannschaft am Samstag nach Hebenshausen. Mit dem 14:0 Sieg vom Donnerstag im Kopf ging man sehr locker an das Spiel ran. Doch die JSG Hebenshausen ging von Beginn an aggressiv in die Partie und plötzlich stand es nach 5 Minuten schon 2:0 für die Gastgeber. Trainer Andreas Braun wurde nun etwas lauter und unser Team sollte sich besser auf das Spiel konzentrieren. Ab der 20. Minute nahm dann unsere Mannschaft das Spiel in die Hand. Anton Braun gelang nach einem Sololauf der verdiente Anschlusstreffer zum 2:1. Bereits vorher vergab man Chance auf Chance. So stand es zur Halbzeit noch 2:1 für die JSG Hebenshausen.

Nach dem Wechsel das gleiche Bild. Der Gastgeber aus Hebenshausen stand unter Druck und unsere Spieler vergaben die Torchancen am laufenden Band. Jonas Jürjens gelang dann in der 44. Minute der Ausgleichstreffer und Tim Biehl erhöhte in der 63. und in der 68. Minute per Elfmeter auf 2:3 bzw. 2:4 für unsere Mannschaft. Mit diesem Endstand war die JSG Hebenshausen eigentlich noch recht gut bedient und so beendeten wir diese Woche mit zwei Siegen und einem Unentschieden und belegen nun Platz 3 auf der aktuellen Tabelle mit 15 Punkten aus 8 Spielen.

JSG H/N/U : Moritz Janus, Tom Leon Friess, Jonas Jürjens, Gabriel Dunkelberg, Nils Schönrock, Celina Wagner, Tim Biehl, Anton Braun, Kevin Börner, Kevin Hartig

Andreas Braun (Trainer)
» mehr . . .

Zurück . . .