Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

So 01.03.2015 13:43 - Tischtennis: Ausgeträumt - Niederlage gegen den Tabellenführer
Mit der 4:9-Niederlage gegen Spitzenreiter Reichensachsen verabschiedeten sich die Aufstiegsträume für diese Saison bei den Spielern der ersten Herrenmannschaft.

1. Herrenmannschaft, Kreisliga
TSV Herleshausen - SV Reichensachsen 4:9 (20:31 Sätze)
Die wohl schlechteste Saisonleistung zeigten die TT-Herren der ersten Mannschaft am vergangenen Freitag in der TSV-Halle. Und das ausgerechnet gegen Tabellenführer SV Reichensachsen, der noch dazu ohne Spitzenspieler Willi Ludwig und ohne Stammspieler Edgar Wilhelm antraten. Herleshausen spielte dagegen erstmals wieder mit Hans-Joachim Hohlbein im Team.
Schon die Doppel deuteten an, dass es schwieriger Abend werden würde. Hartig/Brill konnten sich nur knapp mit 3:2 (11:6, 5:11, 9:11, 11:9, 11:9) behaupten. Brill/Schlägel und Hohlbein/Georgiev unterlagen jeweils 1:3. Im Anschluss siegte Jan Hartig gegen den SVR-Nachwuchs Simon Zindel mit 3:1. Matthias Brill musste sich Günther Bartholmai mit 0:3 geschlagen geben. Klaus-Peter Brill (1:3) und Ronny Schlägel (0:3) gaben kein gutes Bild ab. Hans-Joachim Hohlbein spielte, obwohl er noch immer nicht genesen ist und weiter an einer Beinverletzung laboriert. Er unterlag mit 0:3. Einen Punkt holte nun Georgi Georgiev mit 3:1. Die Überraschung des Abends war sicherlich die 2:3-Niederlage von Jan Hartig gegen Günther Bartholmai, der einen sensationellen Auftritt hinlegte. Matthias Brill hatte anschließend keine Mühe bei seinem 3:0-Erfolg. Das schönste Spiel des Abends mit starken Ballwechseln bot danach Klaus-Peter Brill gegen Harald Drechsler. Am Ende verlor er jedoch mit 1:3 (11:8, 12:14, 9:11, 12:14). Hans-Joachim Hohlbein kämpfte an der Nebenplatte bis zum letzten Punkt, konnte aber die 2:3-Niederlage nicht verhindern (4:11, 15:13, 8:11, 13:11, 9:11). Dies brachte auch den 4:9-Endstand und das Aus für die Aufstiegsträume in dieser Saison. Mit nun 4 Punkten Rückstand zur Tabellenspitze ist daran nicht mehr zu denken.

Vorschau
Am Dienstag, 03.03.15, fährt die erste Mannschaft zum Auswärtsspiel nach Hessisch Lichtenau. Schon eineinhalb Stunden vorher trifft die Schülermannschaft an gleicher Stelle auf die Schüler des TV Hessisch Lichtenau. Und am kommenden Freitag bestreiten die Jungs um 18:00 Uhr ein Heimspiel gegen Werleshausen. Am selben Abend (06.03.15) steigt auch die zweite Herrenmannschaft wieder in das Spielgeschehen ein. Sie haben um 20:15 Uhr die Gäste vom Tabellenzweiten aus Ermschwerd zu Gast.
-rs » mehr . . .

Zurück . . .