Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Mo 03.11.2014 20:08 - Volleyball: TSV Herleshausen II erobert Tabellenspitze der Volleyball Bezirksliga
TSV Herleshausen 2 - TV 1910 Ronshausen 3:0 (25:18, 25:20, 25:20)

Nach dem erfolgreichen Saisonauftakt mit einem Auswärtssieg in Rotenburg war die TSV-Sechs um Kapitän Friedhelm Göpel fest entschlossen auch im Heimspiel gegen den vertrauten Nachbarn aus Ronshausen eine weiße Weste zu behalten. Mit konzentrierter Annahme und gutem Zuspiel gelang es den Angreifern von Beginn an, die unsicher wirkenden Ronshäuser unter Druck zu setzen. Platzierte Angaben und insbesondere viele Angriffsfehler der Gäste erlaubten dem TSV auch in schwächeren Phasen stets einen komfortablen Vorsprung zu behalten. Vor allem die mannschaftliche Geschlossenheit und die Ausgeglichenheit des gesamten Kaders waren an dem Tag Erfolgsfaktoren, konnten doch alle Akteure ausreichend Einsatzzeiten sammeln.

TSV Herleshausen 2 - SG Breitenbach/Rotenburg 3:2 (21:25, 23:25, 25:17, 25:21, 15:9)

In der aufgrund von Breitenbacher Personalproblemen auf den Freitagabend verlegten Partie präsentierten sich die Hausherren ganz im Gegenteil zum Heimspiel gegen Ronshausen unsicher und durch alle Mannschaftsteile hinweg mit Fehlern und teilweise unerklärlich langen Schwächephasen. Vor allem in der Annahme offenbarte die TSV-Sechs ungeahnte Schwächen, die in zwei mehr oder weniger deutlichen Satzverlusten mündeten. Mit einigen Umstellungen und Unterstützung durch zahlreiche Zuschauer kämpften sich die Mannen um die Zuspieler Christoph Müller und Simon Scheld in die Partie. Insbesondere die Hereinnahme von Max Baum verlieh der Annahme Stabilität und auch dem Blockspiel mehr Dynamik. In zwei hart umkämpften Sätzen konnte die Heimmannschaft den Ausgleich herbeikämpfen und mit einem deutlichen Tie-Break Sieg letztlich noch den Kopf aus der Schlinge ziehen. Mit nur einem Punktverlust steht der TSV Herleshausen 2 damit an der Tabellenspitze der Bezirksliga Nord. » mehr . . .

Zurück . . .