Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Do 16.10.2014 12:28 - Fußball: C-Jugend - Super Leistung wurde nicht belohnt
JSG H/N/U - JSG Meissnerland 1 : 2 (1:1)
Im letztem Heimspiel der Vorrunde gegen die JSG Meissnerland zeigte unsere JSG H/N/U am Sonntagnachmittag eine tolle Leistung. Das komplette Team war laufstark, konzentriert, spielsicher und ging aggressiv in die Zweikämpfe. Die vielen Zuschauer (für ein Jugendspiel sehr viele Zuschauer) sahen bei bestem Fußballwetter und Sonnenschein auf dem Sportplatz in Herleshausen ein hochklassiges und spannendes Kreisligaspiel. Das Jugendspiel konnte Aufgrund der Spielpause der ersten Mannschaft von der SG H/N/U auf eine Anstoßzeit von 14:30 Uhr gelegt werden, welches sehr viel Zuspruch bei den Zuschauern fand.

Trotz einiger Ausfälle war die C-Jugend von Beginn an gewillt, im letzten Heimspiel gegen die JSG Meissnerland zu gewinnen. Auch wenn dieses sehr schwer sein sollte, da der 4. Platzierte in der Kreisliga seinen stärksten Mannschaftskader mitbrachte. Alle Spieler waren aus dem Jahrgang 2000 !!!
Zu Beginn lief alles nach Plan. Unsere Mannschaft übernahm das Spiel und zeigte wunderschöne Spielzüge. Auch die taktische Einstellung von Trainer Andreas Braun wurde konzentriert befolgt. Die Spielerinnen Tina Schweitzer , Nicole Weishaar und Celina Wagner hatten ihre Gegenspieler jederzeit voll im Griff. In der 10. Minute zauberte Anton Braun und schickte Kevin Hartig mit einem Super Pass in Richtung Gäste Torwart. Kevin Hartig zögerte nicht lange und netzte den Ball unhaltbar zur 1:0 Führung für unsere JSG H/N/U ein. Nun wurden die Gäste langsam munter und kamen etwas besser ins Spiel. In der 18. Minute geriet Vorstopper Gabriel Dunkelberg unter Druck und konnte seinen Gegenspieler nur durch ein fragliches Foul im Strafraum bremsen. Der Schiedsrichter zeigte aber sofort auf dem Punkt.
Mick Pogrzeba hat sich diese Chance nicht nehmen lassen und verwandelte den Strafstoß zum 1:1 Ausgleich. In der Folgezeit ging es hin und her, ein wahrer Schlagabtausch und unsere Mannschaft erspielte sich Chance auf Chance. In der 27. Minute dann Pech für unser Team. Anton Braun wurde bei einer Attacke im Mittelfeld so schlimm am Knie getroffen, dass er vom Platz getragen wurde und sofort nach Eisenach ins Krankenhaus zur Kontrolle musste. Für Ihn kam Tom - Leon Friess ins Spiel, der seine Sache gut meisterte. Bis zum Halbzeitpfiff blieb es beim 1:1 Unentschieden.

Trainer Andreas Braun war mit der guten Leistung der Mannschaft voll zufrieden. Alle Spieler waren konzentriert bei der Sache und spielten tollen Fußball. Weiter so !!!

Nach der Halbzeitpause waren einige Spieler aber noch mit dem Gedanken beim verletztem Mitspieler Anton Braun und so wurde in der 38. Minute eine Unachtsamkeit unserer Abwehr Kevin Börner, Florian Wagner, Gabriel Dunkelberg und Nicole Weishaar durch den kleinsten Spieler Lukas Heerich mit dem 2:1 Führungstor für die JSG Meissnerland brutal bestraft. Unser hervorragender Torwart Moritz Janus war hierbei ohne Chance. Nun wurde die JSG H/N/U immer stärker und man spielte nur noch auf das Tor der Gäste und das Ausgleichstor schien in der Luft zu liegen. Die Gäste aus dem Meissnerland kamen nur noch vereinzelt zu Entlastungsangriffen. Unser Team erhöhte den Druck und Tim Biehl und Elias Löffler spielten wunderbare Kombinationen mit Celina Wagner und Tina Schweitzer. Sie setzten die Stürmer Jonas Stück und Kevin Hartig immer mehr in Szene, nur der erfolgreiche Abschluss blieb leider aus. Der Keeper der Gäste zeigte sein ganzes Können und hielt alles. So blieb es dann schließlich nach 70 Minuten bei einer bitteren 1:2 Niederlage für unsere C- Jugend.
Fazit: Die Spieler der JSG H/N/U zeigen beim letzten Heimspiel vor sehr vielen Zuschauern die beste Saisonleistung. Die drei Mädchen Tina, Nicole und Celina hatten über die kompletten 70 Minuten Ihre Gegenspieler unter Kontrolle und spielten hervorragend Fußball. Die Stürmer unserer Mannschaft hätten ihre Chancen konsequenter nutzen müssen um für eine vorzeitige Entscheidung zu sorgen. Die Gäste aus dem Meissnerland gewannen dieses ruhige und gute Fußballspiel glücklich mit 2:1.

Vielen Dank an die vielen Zuschauer, Fans und Eltern für die Unterstützung bei diesem Fußballspiel. Auch für den Applaus am Ende des Spieles, trotz der Niederlage, bedankt sich die Mannschaft recht herzlich. Sicherlich war dieses Spiel eine Werbung für den Jugendfußball, denn solch ein klasse Fußballspiel sieht man auch nicht alle Tage in der Kreisliga A.

Einen besonderen Dank geht an die Eltern der Kaffee + Kuchen Spenden und für die Bereitschaft des Verkaufes. Der Ertrag geht komplett in die Mannschaftskasse der C-Jugend und wird für sportliche Zwecke verwendet.

Am nächsten Samstag muss unsere C-Jugend im letztem Qualifikationsspiel der Kreisliga A - Gruppe 2 zum Tabellenführer der JSG Lossetal/Lichtenau reisen. Anstoß ist um 15:30 Uhr in Hessisch Lichtenau (Schule bzw. Freiherr-vom-Stein-Str.).

JSG H/N/U : Moritz Janus, Florian Wagner, Gabriel Dunkelberg, Elias Löffler, Tom - Leon Friess, Celina Wagner, Tim Biehl, Anton Braun, Tina Schweitzer, Nicole Weishaar, Kevin Börner, Kevin Hartig, Jonas Stück

Andreas Braun (Trainer) » mehr . . .

Zurück . . .