Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Mo 06.10.2014 13:39 - Fußball: C-Jugend - Englische Woche, bittere Woche!
JSG Pfaffenbachtal/Sch./Ro./Waldk. - JSG H/N/U 4:0 (3:0)
Nach dem verlorenen Pokalspiel am Montag in Sontra musste unsere C-Jugend am Mittwochabend, 1.10., nach Schemmern zum Kreisligaduell gegen die JSG Pfaffenbachtal reisen.

Die Gastgeber von der JSG Pfaffenbachtal begannen schwungvoll und bestimmten über weite Strecken die erste Halbzeit. Bereits in der 9. Minute münzte Raul Gonzales diese Überlegenheit, nach einem Schnitzer in der JSG H/N/U Hintermannschaft, zum 0:1. Von diesem Schreck noch nicht richtig erholt, erhöhte Julian Fitz bereits in der 10. Minute auf 2:0 für die JSG Pfaffenbachtal. Unsere Mannschaft war zu passiv und noch nicht richtig bei der Sache. Mitte der ersten Halbzeit hatten wir unsere ersten Möglichkeiten zum Anschlusstor, Anton Braun und Elias Löffler scheiterten jedoch beide am Schlussmann der Gastgeber. Umso schlimmer war dann ein schneller Konter der Gastgeber über die rechte Seite. Raul Gonzales stand in der 23. Minute völlig alleine im Strafraum, bekam den Ball zugespielt und brauchte nur noch zum 3:0 Pausenstand locker einnetzen.

In der Pause wurde es etwas lauter und Trainer Andreas Braun verlangte von unseren H/N/U Spieler mehr Einsatz, Kampfgeist und sich mehr auf das Spiel zu konzentrieren.

In der zweiten Halbzeit nahm unser Team dann das Spiel und zumindest den Kampf an. Man ging entschlossener in die Zweikämpfe (zwar nicht immer fair), bekam Torchancen und gestaltete die Partie nun ausgeglichener. Tim Biehl traf in der 42. Minute, nach einem Sololauf, aus 28 Meter leider nur die Querlatte. Nun kam Stimmung auf. Das Spiel wurde von Minute zu Minute ruppiger. Celina Wagner bekam in der 50. Minute nach einem groben Foulspiel die Gelbe Karte vom Schiedsrichter gezeigt. Nur 10 Minuten später erhielt Tim Biehl ebenso die Gelben Karte. In den Schlussminuten waren beide Torhüter im Blickpunkt des Geschehens. Moritz Janus konnte in der 67. Minute den Angriff von Raul Gonzales nicht stoppen, so dass die JSG Pfaffenbachtal auf 4:0 erhöhte. Im Gegenzug ging Anton Braun allein in den Strafraum der Gastgeber, wurde vom Torhüter gestoppt und kam zu Fall. Der sonst gute Schiedsrichter entschied auf weiterspielen. Daraufhin ging Anton Braun den Torhüter an und wurde anschließend vom Schiedsrichter frühzeitig zum Duschen geschickt. Was für ein Spiel !!! In den letzten 3 Minuten der Nachspielzeit ging es dann wieder normal auf dem Fußballrasen zu und es blieb beim 4:0 Endstand. Unsere Mannschaft konnte sich daraufhin nur langsam von diesem Spiel und der 4:0 Niederlage beruhigen und Trainer Andreas Braun hatte alle Hände voll zu tun.

Fazit: In einer hektischen und nicht immer fairen Partie in der unsere JSG H/N/U in der ersten Halbzeit nicht richtig wach war, bekamen wir das Spiel immer besser in den Griff. In der zweiten Spielhälfte waren wir spielbestimmend, gingen entschlossener und beherzter in die Zweikämpfe konnten aber leider unsere Torchancen nicht verwerten. Die Mannschaft von der JSG Pfaffenbachtal/Sch./Ro./Waldk. hat anhand der ersten Spielhälfte zu Recht gewonnen. Unsere Mannschaft zeigte eine gute und geschlossene Teamleistung auf die wir weiter aufbauen wollen.

Vielen Dank an die Zuschauer, Fans und Eltern für die Fahrbereitschaft an diesem Abend. Danke für die tolle Unterstützung!!!

JSG H/N/U: Moritz Janus, Jonas Jürjens, Sven Eisenberg, Elias Löffler, Moritz Reinhardt, Celina Wagner, Tim Biehl, Anton Braun, Tina Schweitzer, Nicole Weishaar, Kevin Börner, Kevin Hartig und Jonas Stück

Andreas Braun (Trainer) » mehr . . .

Zurück . . .