Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

So 09.03.2014 22:10 - Tischtennis: Zweiter Sieg für Jugendmannschaft! 1. Herrenteam siegt zu Hause.
1. Herrenmannschaft, Kreisliga, Gr.2
TSV Herleshausen - TSV Aue 9:3 (31:16 Sätze)

Enger, als es das Ergebnis vermuten lässt, ging es im Spiel gegen Aue zu. Besonders zu Beginn taten sich die Hausherren schwer. Hohlbein/Georgiev siegten noch mit 3:0, doch schon Brill/Schlägel machten es danach spannend und brauchten fünf Sätze um zu gewinnen. Ebenfalls über fünf Sätze ging es für Brill/Grützner, doch sie konnten eine 2:0-Führung nicht zum Sieg nutzen und unterlagen im Entscheidungssatz mit 11:13.
Auch die beiden ersten Einzel forderten je fünf Sätze. Hans-Joachim Hohlbein drehte ein 0:2-Satzrückstand noch zum 3:2-Erfolg. Matthias Brill unterlag nach 2:1-Führung jedoch am Ende mit 2:3. Georgi Georgiev gewann im Anschluss mit 3:1, während Klaus-Peter Brill mit 0:3 zum 4:3-Zwischenstand unterlag. Dann ging es jedoch etwas schneller: Nacheinander siegten Ronny Schlägel, Olaf Grützner, Hans-Joachim Hohlbein und Matthias Brill jeweils 3:0. Und mit 3:2 setzte Georgi Georgiev den Schlusspunkt unter den 9:3-Heimsieg.

2. Herrenmannschaft, 3. Kreisklasse
TSV Herleshausen II - TG Witzenhausen 3:7 (15:23 Sätze)

Nach einer 2:3-Niederlage im Eingangsdoppel durch Baum/Knierim konnten die Gastgeber durch Rainer Baum und Edgar Fügen mit 2:1 in Führung gehen. Doch sie sollte nicht lange halten, da durch jeweils 0:3-Niederlagen von Karl-Heinz Knierim, Dao Koch und Rainer Baum sowie der 2:3-Niederlage von Dao Koch und dem 1:3 von Karl-Heinz Knierim die Gäste zum Sieg eilten. Rainer Baum konnte nochmal Ergebniskosmetik mit seinem 3:0-Sieg betreiben. Doch die Niederlage von Edgar Fügen bedeutete den 3:7-Endstand.

A-Schülermannschaft, Kreisliga
TSV Oberrieden - TSV Herleshausen 4:6 (19:19 Sätze)

Ihren zweiten Saisonsieg konnten die Jungs von Trainer Brill in Oberrieden feiern.F. Wagner/Burgheim begannen das Match mit einem 3:1-Sieg, während das zweite Doppel durch Börner/J. Wagner mit 0:3 an die Gastgeber ging. Im Einzel machte Florian Wagner gleich weiter und gewann mit 3:0. Sein Doppelpartner Nico Burgheim unterlag dagegen mit 0:3. Kevin Börner gewann sein Spiel mit 3:1. Julian Wagner verlor mit 0:3. Um ein starkes Mannschaftsergebnis zu präsentieren waren es nun Nico Burgheim, Kevin Börner und Julian Wagner, die punkten konnten! Lediglich Florian Wagner musste am Ende noch ein Spiel abgeben, was aber am Sieg nichts mehr rütteln konnte.

Vorschau
In dieser Woche müssen die Herren der ersten Mannschaft gleich zweimal an die Platten. Beide Male in eigener Halle! Schon am Montag, 10.03.14 empfangen sie die Mannschaft aus Vierbach und am Freitag, den 14.03.14, sind die Gäste aus Werleshausen zu Gast in der TSV-Halle am Eckweg. Spielbeginn ist jeweils 20:15 Uhr! Die zweite Herrenmannschaft muss ebenfalls zweimal ran - jedoch jeweils auswärts in Bad Sooden-Allendorf bzw. in Weißenbach.
-rs- » mehr . . .

Zurück . . .