Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Di 04.03.2014 21:55 - Fußball: D-Jugend im Fitnessclub "Musculus"
Fußball-Fitnesstraining unserer D-Jugend im Fitnessclub "Musculus" in Wildeck - Obersuhl! Wie und wann trainiere ich Ausdauer, Schnelligkeit, Kraft, Koordination und Beweglichkeit? Diese Frage stellten sich die Trainer der D-Jugend von Herleshausen / Nesselröden / Ulfegrund Oliver Wöll und Andreas Braun vor der Saisonvorbereitung.

Aus diesem Grund wurde bei einem bekannten Fitnessclub in Wildeck Obersuhl nachgefragt, ob nicht ein Sondertraining mit Schwerpunkt "Fußball-Fitnesstraining" für unsere D-Jugendmannschaft durchgeführt werden kann. Erfreulich war es, als die Zusage der Fitnesstrainerin Daniela Schneider den Kindern bekannt gegeben wurde. Und so trafen sich 10 Spieler der D-Jugend am Samstag den 8. Februar sehr früh um 9.00 Uhr in Herleshausen und fuhren mit Autos nach Wildeck Obersuhl.

Mit dabei waren: Kevin Schneider, Felix Deist, Jan-Hendrick Schaadt, Gabriel Dunkelberg, Jonas Jürjens, Celina Wagner, Nicole Weishaar, Anton Braun, Niklas Wittich und Finn Wöll.

In Obersuhl angekommen, wurde man bereits von Trainerin Daniela Schneider und einer zweiten Trainerin empfangen. Man war allerdings erst einmal von der großen Anlage mit Geräten begeistert bzw. überwältigt. Jedoch ist ein Krafttraining an Geräten erst ab 16 Jahren möglich und so wurde extra für unsere D-Jugend ein Fitnessprogramm erstellt. Nachdem man sich umgezogen hatte wurden zwei Gruppen gebildet und man ging zum Aufwärmen in die Sporthalle bzw. zum Spinning.

In der Sporthalle wurden uns TRX Bänder erklärt. Das TRX Suspension Trainer System ist das originale, beste Workout-System, das die Schwerkraft mit dem eigenen Körpergewicht einsetzt, um Hunderte von Übungen zu ermöglichen. Bei jeder Übung entscheidet der Teilnehmer selbst, wie anspruchsvoll sie werden soll, weil die Körperposition ganz leicht angepasst werden kann, um so den Widerstand zu erhöhen oder zu reduzieren.

Auch beim Spinning wurden uns die Räder erst einmal erklärt und auf die richtige Position eingestellt. Als Spinning werden Gruppentrainingsprogramme bezeichnet, die meist als Ausdauersport auf stationären Fahrrädern, den sogenannten Spinbikes mit Musik unter Anleitung einer Trainerin ausgeführt werden. Die Trainerin gibt mittels Musik die Trittfrequenz, die Fahrweise (Treten im Sitzen, Wiegetritt) und die relative Höhe des Widerstands vor.

Unsere Jungs und Mädels waren mit Begeisterung dabei und nach ca. 45 Minuten wurden die Gruppen gewechselt. Man sah an den Gesichtern schon einige Schweißperlen. Ebenso wie bei Trainer Oliver Wöll und Ralf Dunkelberg, die auch die Übungen absolvierten.

Total ausgepumpt beendeten wir nach ca. 1,5 Stunden das Trainingsprogramm und alle Teilnehmer waren ersichtlich " fix und fertig ". Nachdem man sich umgezogen hatte, traf man sich im Bistrobereich um dort die verbrauchte Energie wieder aufzutanken. Jeder Teilnehmer bekam einen leckeren Eiweiß - Milchshake und einen Fitness-Riegel. wie es im Fitnessclub so Brauch ist.
Anschließend bedankten wir uns bei den Trainerinnen recht herzlich und verabschiedeten uns mit der Hoffnung auf ein baldiges Wiedersehen.

Ein besonderer Dank gilt den Eltern die uns finanziell bei diesem Sondertraining unterstützt haben. Nur so war der geringe Eigenanteil von 5 .— Euro pro Teilnehmer ausreichend. Um weitere Aktionen mit der D-Jugend zu unternehmen würden wir uns über Unterstützung bzw. Sponsoren sehr freuen. Denn jeder Euro kommt den Kindern zu Gute !

Ein Dankeschön auch an Oliver Wöll, der die Planung des Fitnesstrainings übernommen hatte.

Dieses Erlebnis war für alle Spieler sicherlich etwas Besonderes und
einfach nur geil !

Andreas Braun
(D-Jugend-Betreuer)
» mehr . . .

Zurück . . .