Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Mo 04.11.2013 22:26 - Fußball: D-Jugend gegen Reichensachsen
SV Reichensachsen schlägt unsere JSG H/N/U
erst in der Schlussphase !!!
JSG H/N/U - SV Reichensachsen 2:6 (1:2)
Eine sehr gute und hochklassige Kreisligapartie zwischen der JSG H/N/U und dem Tabellenführer aus Reichensachsen bekamen die ca. 40 Zuschauer am vergangenen Wochenende auf dem Sportplatz in Herleshausen bei regnerischem Novemberwetter zu sehen. Zu Beginn entwickelte sich ein ausgeglichenes und spannendes Spiel mit guten Möglichkeiten auf beiden Seiten. In der 9. Minute erzielte Tristan Ellenberger das verdiente 1:0 für unsere Mannschaft. Die Gäste aus Reichensachsen spielten engagiert schnell nach vorne und nutzten in der 17. Minute eine Unsicherheit in der H/N/U Abwehr zum 1:1 Ausgleich. Hier war unsere sichere Abwehr mit Abwehrchef Gabriel Dunkelberg und Verteidiger Jonas Jürjens und Anton Braun geschlagen. Nun wurde es hektisch und unsere Jungs fanden nicht so richtig wieder ins Spiel und die Gäste blieben ihrerseits durch schnelles Konterspiel sehr gefährlich. Kurz vor der Pause ging der SV Reichensachsen durch eine Einzelleistung mit 2:1 in Führung (25. Minute). Unser Torwart Kevin Schneider konnte bei diesem wuchtigen Schuss nichts machen. Das war auch gleichzeitig der Halbzeitstand.

In der Pause wurde es etwas lauter und Trainer Andreas Braun verlangte von unseren H/N/U-Spielern, sich mehr auf das Spiel zu konzentrieren und technischen Fußball zu spielen. Weiterhin stellte er Anton Braun ins Mittelfeld, um mehr Druck nach vorne aufzubauen. Jan Hendrik Schaadt übernahm die Position von Anton in der Abwehrreihe.

Mit Beginn der zweiten Halbzeit kamen die Gäste frischer ins Spiel und erhöhten ihre Führung auf 3:1 (33. Minute). Unsere Mannschaft gab jedoch nicht auf und nun klappte die taktische Veränderung des Trainers hervorragend und die Jungs erhöhten den Druck. Der SV Reichensachsen kam nur noch vereinzelt vor das Tor von Keeper Kevin Schneider. Herleshausen war nun spielbestimmend, zeigte ordentlichen und hochklassigen Fußball und hatte im Abschluss leider Pech. In der 42. Minute nutzte Tristan Ellenberger eine Unachtsamkeit der Gäste und netzte zum 2:3-Anschlusstor ein. Was für ein Spiel !!! Wiederum Pech für Herleshausen als ein strammer Schuss von Niklas Wittich nur knapp am gegnerischen Tor vorbei ging. Während der SV Reichensachsen nur noch vereinzelt durch Konter gefährlich war, holte unsere JSG eine Ecke nach der anderen heraus. Tina Schweitzer und Nicole Weishaar wurden eingewechselt und der Ausgleich lag spürbar in der Luft. Tristan Ellenberger traf in der 47. Minute leider nur den Außenpfosten. Bei diesem tiefen Bodenverhältnis war es nicht wunderlich, das die Jungs ab und zu eine kurze Pause brauchten und so kamen auch Tom Margraf und Neuling Felix Deist aus Renda, der sein erstes Ligaspiel für unsere JSG HNU absolvierte, ins Spiel. Nach einer Ecke von Anton Braun hatte Tom Margraf die riesige Chance den Ausgleich zu erzielen, jedoch prallte sein Schuss nur an das Aluminium. Trainer Andreas Braun setzte in der letzten Minute nun alles auf eine Karte um zu mindestens noch ein Unentschieden zu erreichen. Aber die Spieler aus Reichensachsen waren sehr aufmerksam und durchschauten diese Spielsituation. Durch einen schnellen Konter gelang ihnen das 4:2 (59. Minute). In der Nachspielzeit von insgesamt 3 Minuten gelang den Gästen sogar noch das 5:2 bzw. das 6:2. Dieses war dann auch der Endstand. Völlig erschöpft und mit Tränen in den Augen verließen unsere Jungs und Mädels das Spielfeld.

Fazit: In einer spannenden Partie auf Augenhöhe in der unsere JSG H/N/U zu Beginn Respekt vor dem Tabellenführer aus Reichensachsen hatten, bekamen wir das Spiel immer besser in den Griff. In der zweiten Spielhälfte waren wir klar spielbestimmend, konnten aber leider unsere Torchancen nicht verwerten. Das Endergebnis entspricht nicht dem Spielverlauf bzw. den Klassenunterschied. Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung, hervorragenden Einsatz und Leidenschaft forderten wir die Gäste heraus, die mit dem Sieg weiterhin ungeschlagen Tabellenführer in der die Qualifikation zur Meisterschaft Endrunde sind.

Vielen Dank an die vielen Zuschauer, Fans und Eltern für die
tolle Unterstützung im Jahr 2013 !!! Auch für die Spenden beim Verkauf von Getränken und Kaffee /Kuchen bedanken wir uns recht herzlich.

Wir, die Trainer der D-Jugend würden uns über weitere Sponsoren freuen die unsere Jugendspieler durch Trikots, T-Shirts, Ausrüstung etc. oder in irgend einer anderen Form unterstützen, denn ohne Sponsoren kann in der heutigen Zeit fast keine Mannschaft mehr Jugendspieler gewinnen und somit existieren. Vielen DANK !

Diese war nun das letzte Kreisligaspiel für unsere D-Jugend Mannschaft im Jahr 2013. Am kommenden Sonntag, 10.11.2013 beginnt nun die Hallenrunde zur Hallenmeisterschaft des Werra - Meissner Kreises.

JSG H/N/U : Kevin Schneider, Jan-Hendrik Schaadt, Gabriel Dunkelberg, Jonas Jürjens, Anton Braun, Niklas Wittich, Tina Schweitzer, Nicole Weishaar, Tristan Ellenberger, Felix Deist, Tom Margraf

Torschützen: Tristan Ellenberger ( 9. ; 42.)

Andreas Braun (Trainer) » mehr . . .
JSG H/N/U (gelb) gegen SV Reichensachsen (blau)Regenwetter in HerleshausenDie 2. Hälfte ohne Regen ermöglichte dann einige Fotos.
Fußball neben der A4
Tristans Anschlusstreffer zum 2:3
Ein starkes Spiel vom Kapitän aus Reichensachsen.
Die Entscheidung - schnelle Reichensächser Tore in der Schlussphase.Freud und Leid - schade: gutes Spiel, aber verloren ... Kopf hoch, weiter geht´s!

Zurück . . .