Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Mo 23.09.2013 12:43 - Volleyball: Glanzloser 3:0 Erfolg für die Herleshäuser Damen in Hilders
Mit 10 Herleshäuser Damen ging es Samstagmittag nach Hilders.
Auch wenn wir im Vorfeld nur wenige Trainingseinheiten hatten, gingen wir doch gut gelaunt und motiviert in das Spiel hinein. Doch nach einem 0:4 Rückstand kamen wir nur sehr schleppend in das Spiel. Die Stimmung war noch nicht die, die wir aus Herleshausen gewohnt waren. Es passierten zu viele eigene Fehler auf unserer Seite. Einfache Bälle fielen einfach hinein und es wurden viel zu viele Aufschläge verschlagen. Doch gewannen wir den ersten Satz 25:17.
Im zweiten Satz lief es zwar nicht unbedingt besser, aber mit einfachen Spielzügen konnten wir zwischenzeitlichen einen Vorsprung von 8 Punkten herausspielen. Den größeren Vorsprung konnten wir auch beibehalten, sodass wir auch diesen Satz mit 25:18 für uns entscheiden konnten.
Der dritte Satz war anfangs ausgeglichen. Doch die Herleshäuser Damen wollten sich diesen ersten Spieltagsieg nicht nehmen lassen und spielten zwischenzeitlich einen größeren Vorsprung heraus. So hatte Johannes Aßmann, welcher als Trainer eingesprungen war, die Gelegenheit, Luise Larbig als Zuspiel einzuwechseln. Für sie war es heute der erste Einsatz in der Damenmannschaft. Sie verteilte die Pässe so, dass wir auch diesen Satz für uns entscheiden konnten. (25:18)
Im Moment führen wir die Tabelle an, denn unerwartet spielte die TG Rotenburg 3:2 gegen Hilders. Doch für die nächsten Spiele müssen wir unsere Leistung steigern.

Es spielten: Vick Back, Rebecca Biehl, Alexandra Brill, Hanna Gerland, Theresa Göpel, Luise Larbig, Vanessa Linhose, Doreen Materne, Vanessa Scheld, Jenny Burow » mehr . . .

Zurück . . .