Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Mo 26.08.2013 12:49 - Fußball: D-Jugend - Pokal-Aus
Aus in der 1. Runde im Kreispokales !!!
JSG Pfaffenb./Sch./Ro./Waldk. II - JSG H/N/U 4:2 (2:0)
Am Dienstag den 20. August musste die neu formatierte D-Jugend unserer JSG H/N/U in der ersten Runde des Kreispokales gegen die JSG Pfaffenbachtal/Sch./Ro./Waldk. II antreten. Ersatzgeschwächt und ohne Trainer Andreas Braun trat die Mannschaft unter der Leitung von Co-Trainer Oliver Wöll in Sontra-Diemerode an.

Mit viel Respekt vor den Spielern aus Pfaffenbachtal, welche alle Jahrgang 2001 waren, begann unser Team in den ersten 10 Minuten sehr zurückhaltend. So geschah es auch, das die JSG Pfaffenbachtal bereits nach 7 Minuten durch ein Eigentor von Gabriel Dunkelberg (1.Minute) und einem fragwürdigen Elfmeter in der 7.Minute mit 2:0 in Führung ging. Trotz diesem frühen Rückstand fing sich unsere Mannschaft, spielte weiter munter nach vorne, vergaß aber das Runde im Eckigen unterzubringen. So stand es zur Halbzeit weiter 2:0 für die Gastgeber.
In seiner ersten der Pausenansprache analysierte Trainer Oliver Wöll das Spiel unsere Mannschaft. Der "schöne" technische Fußball wurde vermisst. Dieses sollte sich in den zweiten 30 Minuten jedoch ändern.

Nach der Pause setzte unsere Mannschaft diese Forderung sofort um. Mit einer wunderschönen Kombination über die rechte Seite und einer super Flanke von Niklas Wittich, erzielte Tristan Ellenberger in der 35. Spielminute das 2:1 Anschlusstor. Gleich im Anschluss daran spielte die JSG H/N/U einen wahren Zauberfußball und Tristan Ellenberger erzielte in der 43. Minute das 2:2. Unsere JSG H/N/U erarbeitete sich nun kombinationssicher Chance auf Chance. Die Gastgeber aus Pfaffenbachtal kamen nur noch vereinzelt, aber jedoch sehr gefährlich, vor dem Kasten von Torwart Kevin Schneider. In der 46.Minute dann eine Fehlentscheidung des Schiedsrichters aus Wichmannshausen. Aus ganz klarer Abseitsposition erzielten die Gastgeber das 3:2 Führungstor. Nun wurde es hektisch und unsere Mannschaft drängte auf den Ausgleich. Dann der Schock in der letzten Spielminute für die JSG H/N/U. Ein Pfaffenbachtaler Stürmer kam im H/N/U-Strafraum plötzlich zu Fall und wieder entschied der Unparteiische, wohl zu Unrecht, auf Strafstoß. Marvin Becker brachte seine Farben durch den sicher verwandelten Elfmeter zum 4:2-Endstand (60.).

Fazit: Dieses war nun das erste Spiel unserer neu formatierten D-Jugend. Spielerisch steckt sehr viel Potential in der Truppe. Einige Spieler müssen sich eben noch finden. Pfaffenbachtal/Sch./Ro./Waldk. II hat letztendlich etwas glücklich aber nicht unverdient gewonnen.

Die Zuschauer sahen ein gutes Pokalspiel in der beide Mannschaften spielerisch gleichwertig waren.

Die D-Jugend der JSG Herleshausen/ Nesselröden/Ulfegrund hat zurzeit leider nur insgesamt 11 Spieler (3 Mädchen und 8 Jungen). Aus diesem personellen Grund musste man in der Kreisliga auf eine D 7 - Mannschaft ausweichen. Über einen Zuwachs von weiteren interessierten Fußballer/innen würden wir uns sehr freuen. Das Training findet immer montags und mittwochs von 17:30 Uhr - 19:00 Uhr statt.

JSG H/N/U : Kevin Schneider, Jan-Hendrik Schaadt, Gabriel Dunkelberg, Jonas Jürjens, Anton Braun, Niklas Wittich, Tristan Ellenberger, Nicole Weishaar, David Buchenau
Torschützen: Tristan Ellenberger (35. , 43.)

Andreas Braun (Trainer) » mehr . . .

Zurück . . .