Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Di 23.04.2013 18:11 - Fußball: Am Freitag noch solide, am Sonntag ganz schwach
Am vergangenen Wochenende haben die Mannschaften der SG H/N nur einen Punkt einfahren können, was insbesondere an einem ganz schwachen Sonntag lag. In Waldkappel verlor man dabei mit 1:2 und in Oberrieden mit 1:3, was die gute Leistung beim 0:0 gegen Weidenhausen II in den Schatten stellte.

SG H/N I - SV Adler Weidenhausen II 0:0

Es war ein Spiel, was von vielen intensiv geführten Zweikämpfen lebte und kaum Torraumszenen zu bieten hatte. In der ersten Hälfte hatten die Gäste einen Lattentreffer zu verzeichnen und H/N eine Riesenchance durch Kai Wetterau, der mit einem Heber knapp scheiterte.
Nach der Pause änderte sich nicht viel, bis auf das in der Schlussphase das Spiel noch zu Gunsten der Heidemüller-Elf hätte kippen können, hatten Tobias Hemmer und erneut Kai Wetterau den Siegtreffer auf dem Fuß.
Am Ende kam es dann aber zur Punkteteilung, die aufgrund des Spielverlaufes für beide Seiten gerecht war.

SG H/N:Klaus-Bodenstein,Genau,Eichenberg-Baum,Braun (Bohnwagner),Langheld,Materne-Hemmer,Wieditz,K.Wetterau

TSV Waldkappel - SG H/N I 2:1 (1:0)

Stimmte am Freitag noch die Einstellung und konnte so ein Punkt gegen Weidenhausen ergattert werden, sah man am Sonntag eine völlig andere Mannschaft.
Unabhängig von der Vielzahl der Ausfälle muss man sich bei so einem Spiel anders präsentieren. Über die gesamte Spielzeit waren weder Siegeswille noch die Bereitschaft den Kampf in Waldkappel anzunehmen zu erkennen, wodurch die keinesweges überzeugenden Gastgeber den Sieg am Ende verdient hatten. Unkonzentriertheiten, wo eine Fußballfahrt am Samstag ihr Übriges dazu gab, waren dafür verantwortlich, dass bei H/N quasi kein geordnenter Spielaufbau oder Offensivaktionen stattfanden, was durchaus zu bedenken gibt. So war es auch nicht verwunderlich, dass der Treffer von Henning Bodenstein per Kopf nach einem Freistoß enstand.
In dieser Verfassung und mit dieser Einstellung wird es schwer sein, in den noch verbleibenden Spielen Punkte zu sammeln.

SG H/N:Klaus-Bohnwagner,Eichenberg,Bodenstein-Materne(Rauschenberg),Braun,Langheld,Baum-Hemmer,Wieditz (Führer),Weishaar

SV Hörne - SG H/N II 3:1 (3:0)

Die Zweite erwischte in Oberrieden eine ganz schwache erste Hälfte, als den Gastgebern drei Treffern gelangen.
Nach der Pause fing sich die Mannschaft von Trainer Benni Uth und hielt dagegen, was noch mit dem Ehrentreffer durch Tobias Schmauch belohnt wurde.
In den kommenden Spielen müssen noch einmal alle Kräfte gebündelt werden, um noch mit guten Leistungen und damit verbundenen Punktgewinnen für ein versöhnliches Saisonende zu sorgen.

SG H/N II:Buchenau,Lorey,Ill,Schleicher,Hauss,D.Schmidt,Nöthen,Brill(Schmauch),Helmerich,St.Biehl,K.Wetterau

-lw- » mehr . . .

Zurück . . .