Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

So 14.04.2013 20:46 - Tischtennis: Beinahe-Erfolg gegen den Tabellenzweiten
1. Herrenmannschaft, Bezirksklasse
TSV Herleshausen - Eschweger TSV 7:9 (26:33 Sätze)

Na also, es geht doch noch... Auch wenn am Ende kein Punkt herauskam, beherrschten Kampfgeist und Spannung den Abend beim letzten Heimspiel der ersten Herrenmannschaft. Gegen die, nur zu fünft angereisten, Gäste aus der Kreisstadt rechnete man mit einer klaren Niederlage - handelte es sich bei den Gegnern um den Aufstiegsaspiranten und Tabellenzweiten. Die Doppel gingen auch noch mit 1:2 verloren (lediglich ein Match ging kampflos an die Hausherren). Auch die beiden ersten Einzel durch Klaus-Peter Brill und Jonas Baum (0:3 und 1:3) ließen noch keine Hoffnung zu. Den ersten "echten" Punkt des Abends holte dann Hans-Joachim Hohlbein mit seinem 3:1-Erfolg gegen Werner Braun. Ärgerlich war die Niederlage von Matthias Brill, der bereits 2:1 führte, am Ende aber 2:3 unterlag. Dafür machte es Ronny Schlägel umgekehrt und siegte mit 3:2 nach 1:2-Rückstand. Georgi Georgiev bekam einen kampflosen Punkt zum 4:5-Halbzeitstand. Klaus-Peter Brill hatte gegen Lieberknecht keine Chance (0:3), doch Jonas Baum machte es nach einem spannenden Match (13:11, 11:2, 4:11, 7:11, 11:7) besser. In der Folge unterlagen nun erst Hans-Joachim Hohlbein (0:3) und anschließend Matthias Brill (1:3) zum 5:8-Zwischenstand. Doch der Sieg von Georgi Georgiev (3:1) und der kampflose Punkt durch Ronny Schlägel brachten die Hausherren mit 7:8 in das Schlussdoppel. Nachdem hierbei die ersten beiden Sätze durch Brill/Brill deutlich in an die Gäste gingen, kamen die Herleshäuser besser ins Spiel und gewannen den dritten Satz. Der vierte Satz war bis zum Ende ausgeglichen, doch am Ende ging er mit 11:13 zum 7:9-Endstand an die Dietemänner.

Vorschau
In dieser Woche geht eine lange Saison zu Ende. Die erste und die zweite Herrenmannschaft müssen noch je zweimal antreten. Die "Erste" muss am Dienstag nach Neuerode und am Samstag zum Saisonabschluß nach Frieda. Man hofft natürlich doch noch einen Ehrenpunkt in der Rückrunde zu erkämpfen, bei diesen Konstellationen dürfte es jedoch nur schwerlich gelingen.
Die zweite Mannschaft muss ebenfalls am Dienstag auswärts an die Tische - und zwar zum Tabellendritten nach Witzenhausen. Am Freitag empfangen die Männer von Kapitän Baum die Gäste der dritten Mannschaft vom Eschweger TSV zum letzten Heimspiel in dieser Saison. Erster Aufschlag ist um 20:15 Uhr!
-rs- » mehr . . .

Zurück . . .