Aktuelles TSV 1869 Herleshausen e.V.

Fr 12.04.2013 07:28 - Fußball: Heute in Hebenshausen, Sonntag daheim gegen Wehretal
Das kommende Wochenende hält für die Mannschaften der SG H/N drei Spiele bereit. Am heutigen Freitag reist die Erste zum Auswärtsspiel nach Hebenshausen und steht sich dort einem Aufsteiger gegenüber, der sich bisher sehr ordentlich schlägt.
Am Sonntag sind dann die Mannschaften der SG Wehretal im Südringgau zu Gast, wo sowohl im Duell der ersten als auch im Duell der zweiten Mannschaften spannende Spiele zu erwarten sind.

FC Hebenshausen - SG H/N I

Der FC Hebenshausen wurde vor der Saison von vielen als einer der ersten Abstiegskandidaten gehandelt. In der bisherigen Saison weisen die Gastgeber, auf Platz 11 stehend, aber ein solide Bilanz auf und konnten schon mit einigen guten Ergebnissen überraschen. So auch am vergangenen Sonntag, als man die SG Pfaffenbachtal überraschend mit 2:1 bezwingen konnte. Besonders in der Defensive arbeitet die Mannschaft von Frank Hüge bis auf eine Ausnahme (deftige Klatsche gegen den TSV Wichmannshausen) sehr gut, was man auf Seiten von H/N auch schon im Hinspiel anerkennen musste, als man glücklich mit 3:1 gewann.
Auf Seiten von H/N ist man nach dem vergangenem Wochenende zunächst erstmal erleichtert, wurden hier sechs Punkte eingefahren. Damit gibt man sich aber nicht zufrieden und will sich auf Platz sechs festsetzen, sodass man in Hebenshausen in jedem Fall punkten will.
Personell bleibt abzuwarten, wer Trainer Heidemüller heute zur Verfügung steht, wird der Kader durch berufsbedingte Ausfälle und Genesungen wieder ordentlich durcheinander gewürfelt.

Anpfiff: 18.30 Uhr
Schiedsrichter: Karl Wiatrek
Spielort: Hebenshausen

SG H/N I - SG Wehretal I

Auch die SG Wehretal bleibt ähnlich wie H/N in dieser Saison vieles schuldig. Die Mannschaft von Trainer Bäckmann kann auch aufgrund von Personalsorgen nicht an die Leistungen der vergangenen Saison anknüpfen, als man noch die Aufstiegsrelegation erreichte.
Im Hinspiel unterlag die Mannschaft von Trainer Heidemüller mit 0:1 und vergab damals eine Fülle von Großchancen.
Am Sonntag will man die drei Punkte zu hause behalten und hofft die Gäste als tabellarisch direkten Konkurrenten bezwingen zu können.

Anpfiff: 15.00 Uhr
Schiedsrichter: Guido Schmalstieg
Spielort: noch unklar

SG H/N II - SG Wehretal II

Die Reserven trennen in der Tabelle ebenfalls nur wenige Punkte, befinden sich die Gäste auf Platz 5 und die Mannschaft von Trainer Uth auf Platz 8.
Dieses Situation verspricht am Sonntag ebenfalls ein spannendes Derby, werden sich beide Mannschaften nichts schenken und um den Sieg kämpfen.
Bei einem Sieg könnte H/N dem Gegner ordentlich auf die Pelle rücken und hätte auf die Gäste bei zwei Spielen weniger nur noch einen Punkt Rückstand.
Personell bleibt abzuwarten, wen Betreuer Frank und Trainer Uth am Sonntag zur Verfügung haben.

Anpfiff: 13.15 Uhr
Schiedsrichter: Hans-Karl Thiel
Spielort: noch unklar

Die Spieler der SG H/N brauchen am Wochenende wieder jede Unterstützung und freuen sich über jeden, der sich dazu auf dem jeweiligen Sportplatz einfindet.

-lw- » mehr . . .

Zurück . . .